✓ Erholsame Entspannung

Kenia Urlaub

✓ Ihr Kenia Urlaub beginnt jetzt!

Kenia Urlaub
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Kenia Urlaub

Dubai Strand Copyright © AdobeStock 18864264 slava296
Dubai Copyright © AdobeStock 235285595 Daphne Bakker

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige Informationen über Kenia liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Kenia Urlaub

Kenia bietet ein großartiges Spektrum an Safaris, Strandurlaub und Kultur. Das ostafrikanische Land ist abwechslungsreich und durch seine bekannten Nationalparks ein Anziehungspunkt für Urlauber aus aller Welt. Es gibt wilde Tiere, traumhafte Strände und Berge wie den Kilimandscharo. Kenia grenzt an die Länder Uganda, Tansania und Äthiopien sowie an den Indischen Ozean. Durch den Status einer ehemaligen britischen Kolonie ist neben Swahili, Englisch die am weitesten verbreitete Sprache. Allerdings gibt es in Kenia je nach Region fast 70 gesprochene Sprachen. Über das Erlernen einiger Redewendungen wie das „Jambo“ als Begrüßung freuen sich die Einheimischen.

Kenia Urlaub
Insgesamt zählt Kenia 47 Millionen Einwohner und weist ein hohes Bevölkerungswachstum auf. Dabei ist das fruchtbare Land im Westen dichter besiedelt als der trockene, unwirtliche Norden. Die zwei größten und bekanntesten Städte sind die Hauptstadt Nairobi und die Küstenstadt Mombasa.
 

Nationalparks und Safari

Einer der Hauptgründe für eine Reise nach Kenia sind die wilden Tiere, die auf Safari Fahrten durch die atemberaubenden Landschaften der vielen Nationalparks entdeckt werden können. Wir haben eine Auswahl der schönsten Parks zusammengestellt:
 

Masai Mara

Der bekannteste Nationalpark in Kenia ist die Masai Mara. Der Park befindet sich im Südwesten des Landes und grenzt and den Serengeti Nationalpark in Tansania. Die Bezeichnung des Parks kommt von dem in dem Gebiet lebenden Volksstamm der Massai. Das Nomadenvolk der Massai ist noch immer im und um den Park herum anzutreffen und teilweise können auch Ausflüge organisiert werden, um die Kultur und Lebensweise der Massai kennenzulernen.

In der Masai Mara spielt sich die jährliche Wanderung der Gnus und Zebras über den Mara Fluss ab, welcher Bestandteil vieler bekannter Tierdokumentationen ist. Ein solches Schauspiel hautnah mitzuerleben gehört für viele Touristen zu den Highlights ihres Safari Urlaubs. Dazu kommt, dass die Masai Mara das tierreichste Reservat in Kenia, sowohl bezogen auf die Artenvielfalt als auch auf die Anzahl der Einzeltiere, ist. Die Big Five in diesem Park innerhalb kurzer Zeit zu sehen ist also sehr wahrscheinlich. In jeden Fall ist der Besuch der Masai Mara ein herausragendes Erlebnis für jeden Urlauber.

Auch Hollywood erkannte bereits früh die Schönheit der Masai Mara und machte sie zur Kulisse des Films „Jenseits von Afrika“.
 

Tsavo

Der Tsavo Nationalpark erstreckt sich über ein großes Gebiet im Südosten des Landes. Er ist in einen östlichen und einen westlichen Teil aufgeteilt, wobei der Tsavo-East Nationalpark flächenmäßig der größte Kenias ist. Besonders die große Löwen- und Elefantenpopulation zieht Besucher an, sowie der ganzjährig Wasser führende Galana Fluss. Durch die rote Erde wird auch von den „roten Elefanten vom Tsavo“ gesprochen.

Tsavo-West und Tsavo-East sind von der Küste aus sehr schnell und einfach zu erreichen, daher eignen diese Parks sich perfekt für einen Kombinationsurlaub aus Strand und Safari. Geführte Safaris und Kombinationspakete lassen sich in den Strandhotels in und um Mombasa oder bereits im heimischen Reisebüro buchen.
 

Lake Naivasha und Lake Nakuru

Die beiden kleineren Nationalparks um den Lake Naivasha und den Lake Nakuru sind landschaftlich anders als die übrigen savannenähnlichen Nationalparks. Sie zeigen die enorme landschaftliche Vielfalt Kenias und beeindrucken durch üppige grüne Vegetation. Der Nakurusee ist ein Vogelschutzgebiet und neben einer großen Anzahl an Pavianen und anderen Affenarten können hier auch Flamingos beobachtet werden. Ein weiteres Highlight ist die hohe Anzahl der stark gefährdeten Spitzmaulnashörner.

Am Lake Naivasha gibt es die unbewohnte Insel Crescent Island, welche zu Fuß erkundet werden kann. So befindet sich der Besucher tatsächlich auf Augenhöhe mit vielen wunderbaren Tieren wie Zebras, Gnus, Giraffen, Pelikanen und Büffeln.
 

Amboseli

Der Blick auf den Kilimandscharo im Amboseli Nationalpark ist einzigartig und allein dieses ehrfürchtige Gefühl, wenn der Gipfel sich früh morgens aus dem Nebel erhebt und seine weiße Spitze zeigt, macht einen Ausflug in diesen Nationalpark bereits lohnenswert. In den Sumpfgebietes des Parks können Elefanten und Waterbucks beim Bad beobachtet werden und auch zahlreiche Raubtiere nennen diesen Park ihre Heimat.
 

Strandurlaub in Kenia

Das touristische Zentrum Kenias bildet der Diani Beach. Dieser rund 20 Kilometer lange Strandabschnitt bietet einen weißen Sandstrand und türkisblaues Wasser. Der flache Übergang ins Meer bietet perfekte Bedingungen zum Baden und die geringe Strömung erlaubt es auch Familien mit Kindern sich im Meer abzukühlen. Am schönsten Strand des Landes gibt es eine große Auswahl an erstklassigen Hotels, die für jeden Geschmack etwas passendes bereithalten. Ob All Inklusive oder Strandbungalow – Diani Beach hat für jeden Urlauber die passende Unterkunft.

Südlich von Diani Beach gibt es auch kleinere Strandabschnitte abseits des Tourismus und der großen Hotelanlagen. An den kleineren Stränden gibt es kleine Fischerdörfer und schöne Restaurants.
 

Nairobi

Die Hauptstadt Kenias hat über drei Millionen Einwohner und neben Kultur und Kulinarik auch einen Nationalpark direkt vor den Toren der Stadt zu bieten. Die pulsierenden Märkte bieten exotische Gerüche und afrikanisches Essen für jeden Geschmack. Das Nationalgericht ist der Ugali genannte Maisbrei, es gibt jedoch auch eine große Auswahl an gegrilltem Fleisch und Fisch sowie indisch beeinflusste Currys und Chapatis.

Das Nationalmuseum im Zentrum der Stadt bietet neben geschichtlichen Ausstellungsstücken auch eine Naturkunde-Ausstellung. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist das frühere Wohnhaus der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen, welches heute das Karen Blixen Museum beheimatet.

Ebenfalls sehenswert sind das Parlamentsgebäude, das Rathaus und das Nationaltheater sowie die Nationalbibliothek.
 

Mombasa

Mombasa ist die bekannteste Küstenstadt des Landes. Mit 1,2 Millionen Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt Kenias und bildet eine der wichtigsten Hafenstädte Ostafrikas. Das Stadtzentrum selbst liegt auf einer Insel, die von Festland umgeben ist. In das Zentrum gelangen Sie entweder mit der Fähre oder über eine der Brücken. Jedoch sollte für dieses Unterfangen genug Zeit eingeplant werden, da die Straßen meist verstopft und die Fähren überfüllt sind. Belohnt werden Sie dann aber mit der wunderschönen und geschäftigen Altstadt Mombasas. Das Fort Jesus ist ein UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt ein Teil des kenianischen Nationalmuseums. Nicht weit vom Stadtzentrum entfernt beginnen auch schon die paradiesischen Strände des Indischen Ozeans.
 

Sicherheit und Gesundheit

Nachdem es vor der Wahl von Präsident Uhuru Kenyatta politische Unruhen gegeben hat, ist nach dessen Vereidigung im Jahr 2017 weitestgehend Ruhe in Kenia eingekehrt. Natürlich sind auch in Kenia die wichtigsten Sicherheitshinweise wie keine nächtlichen Ausflüge alleine zu Fuß oder keine Wertsachen offen herumliegen lassen zu beachten, aber insgesamt ist Kenia ein sicheres Reiseland. Die Grenzregion zu Somalia sollte aufgrund der somalischen Terrororganisationen gemieden werden und auch die großen Städte Nairobi und Mombasa sollten möglichst tagsüber besucht werden.

Da es in Kenia einige Malaria-Regionen gibt, sollte auf guten Mückenschutz geachtet werden und eventuell eine Malariaprophylaxe mitgeführt werden. Lassen Sie sich dazu vor Ihrer Reise von einem Tropenmediziner oder Ihrem Hausarzt beraten. Dieser kann Sie auch auf eventuell notwendige Impfungen aufmerksam machen.

Wie in vielen anderen afrikanischen Ländern sollte kein Leitungswasser konsumiert werden. Also ist auch beim Verzehr von Salaten oder anderer Rohkost Vorsicht geboten.

Es empfiehlt sich außerdem geführte Touren zu buchen, anstatt sich auf eigene Faust im Land zu bewegen.

Wenn Sie diese Hinweise zu Sicherheit und Gesundheit beherzigen, ist Kenia ein traumhaftes Urlaubsziel für die ganze Familie.
 

Kenia für die ganze Familie

Auch für den Urlaub mit Kind gibt es in Kenia umfangreiche Angebote. Speziell für Familien zugeschnittene Reisen mit Kinder-Safaris und familienfreundlichen Aktivitäten und Unterkünften gehören ebenso zum Programm wie die Highlights für erwachsene Besucher. Im Elefantenwaisenhaus in Nairobi kann beispielweise ein Elefant von einer Familie adoptiert werden und bei der späteren Auswilderung der Elefantenwaisen zugeschaut werden.

Währung

In Kenia wird mit Kenia Schilling bezahlt. US-Dollar sind als Währung aber weit verbreitet und werden fast überall in touristischen Gebieten angenommen. Auch Kreditkartenzahlung ist in Hotels und größeren Städten möglich. Verbreitet sind auch mobile Zahlweisen über das Smartphone.

Es bietet sich an, vor Ort die benötigte Menge an Kenia Schilling am Geldautomaten abzuheben, sodass die Umtauschgebühren gespart werden. Bei organisierten Reisen müssen keine größeren Geldbeträge mitgeführt werden, es sollte aber das Trinkgeld für den Fahrer, den Guide und das Zimmermädchen bedacht werden.

Beste Reisezeit

Am wärmsten ist es in Kenia im deutschen Winter. Die beste Zeit für einen Strandurlaub liegt in den Monaten Dezember, Januar und Februar. Ein Urlaub in Kenia über Weihnachten oder Silvester bietet sich somit an, ist aber aufgrund der Ferien meist teurer und schnell ausgebucht. Generell ist an in den Küstenregionen Kenias jedoch das ganze Jahr über angenehm warm, sodass sich auch die Oster- oder Herbstferien für einen Kenia Urlaub eignen.

Im Hochland und den Safari Regionen kann es in den kenianischen Wintermonaten Juni, Juli und August auch kühl werden. Nachts fallen die Temperaturen auf unter 10 Grad Celsius. Für die Besteigung des Kilimandscharo oder des Mount Kenia sollte die Regenzeit, welche von Ende März bis Ende Mai anhält, gemieden werden, da es auf den Gipfeln sonst zu Schneefall kommen kann. Ideal für eine Bergbesteigung sind die Monate Januar und Februar, da die Gipfel durch die Trockenzeit unverhüllt sind und die Temperaturen angenehm bleiben.

In der Zeit der Sommerferien zwischen Juni und August ist es auch im Tiefland etwas kälter, die Durchschnittstemperatur von 25 Grad Celsius sollte für europäische Verhältnisse aber trotzdem noch angenehm sein.

Zwischen Juni und Oktober findet in der Masai Mara die große Wanderung der Zebras und Gnus statt, sodass diese Reisezeit für Safari-Freunde besonders beliebt ist.

Die beste Zeit zum Tauchen dauert in Kenia von November bis März. Bis Ende Februar passieren die Walhaie die Küsten Kenias und eine Sichtung ist dann am wahrscheinlichsten. Durch die Regenzeit haben die meisten Tauchschulen von Anfang Mai bis Ende Juni geschlossen. Sie öffnen meist ab Juli wieder, jedoch ist der indische Ozean von den Regenfällen zu dieser Zeit noch aufgewühlt, sodass die Sichtverhältnisse erst wieder gegen Ende des Jahres besser werden.

Aktivitäten

Für Taucher und Schnorchler hat Kenia traumhafte Korallenriffe und große Fischpopulationen zu bieten. In Diani Beach befinden sich die meisten Tauchreviere und Tauchkurse und Bootsausflüge werden direkt am Strand angeboten. Oft haben die Hotels auch eigene Angebote für wassersportbegeisterte Urlauber. Auch Hochseefischen ist eine beliebte Aktivität in Kenia.

Für diejenigen, die lieber festen Boden unter den Füßen spüren gibt es einen Adrenalin-Kick der anderen Art: Die Besteigung des Mount Kenia oder des Kilimandscharo. Für diese anspruchsvolle Bergwanderung sollten 1-2 Wochen je nach Tour eingeplant werden. Außerdem wird körperliche Fitness und ein gewisses Maß an Wander-Erfahrung vorausgesetzt, um den knapp 5000 m hohen Mount Kenia beziehungsweise den knapp 6000 m hohen Kilimandscharo zu besteigen. Dies ist auf alle Fälle ein einzigartiges Erlebnis und eine Herausforderung für Körper und Geist.

Kenia – das Allrounder Urlaubsland für Afrika-Einsteiger und -Erfahrene

Kenia ist ein sehr vielfältiges Land, welches für Tierliebhaber, Sonnenabeter, Wanderer und Wassersportler viele Möglichkeiten und Angebote bereithält:

– Trekking im Hochland und Besteigung der höchsten Berge Afrikas

– Tauchen, Schnorcheln, Kitesurfing und Fischen an den wunderschönen Küsten des indischen Ozeans

– Die Big Five sowie einzigartige Landschaften und Tierbeobachtungen auf Safari in den zahlreichen Nationalparks

– Moderne Städte mit vielseitigem kulturellem und kulinarischem Angebot

– Ganzjährig gute Reise- und Wetterbedingungen

Anreise
Je nach Reiseziel und Routenverlauf kann Kenia entweder über den Moi International Airport in Mombasa oder den Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi angeflogen werden. Direktflüge gibt es mit Lufthansa oder Condor vom Flughafen Frankfurt aus. Andere Airlines bieten Umsteigeverbindungen von den Flughäfen Stuttgart, Düsseldorf, Köln, München und Berlin an. Auch aus Österreich und der Schweiz kann das Reiseziel Kenia von den Flughäfen Wien, Salzburg, Zürich oder Basel angeflogen werden.

Die Reisezeit beträgt ungefähr 10 Stunden.
Für deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger gestaltet sich die Einreise nach Kenia relativ einfach. Es besteht zwar Visumspflicht, dies kann für 50 US-Dollar nach der Einreise am Flughafen in Kenia beantragt werden. Voraussetzung ist ein über das Ende der Reise hinweg noch 6 Monate gültiger Reisepass sowie ein Rück- oder Weiterreiseticket. Das Visum kann auch vorab online als E-Visum beantragt werden. Dieses ist genau wie das Flughafen-Visum 90 Tage lang gültig und kann einmalig auf 180 Tage verlängert werden.

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Pauschalreisen

KEROLINA Familienurlaub

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Reisen ab Frankfurt

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de