✓ Erholsame Entspannung

Algarve mit Kindern

✓ Ihr Familienurlaub an der Algarve beginnt jetzt!

Algarve mit Kindern
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Algarve mit Kindern

Algarve Armacao de Pera Copyright © AdobeStock 87410915 pkazmierczak
Algarve Urlaub in Portugal Copyright © AdobeStock 204210100 Leszek Czerwonka

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige Informationen über Algarve liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Ein unvergesslicher Familienurlaub Bulgarien

Bulgarian ist ein besonders vielseitiges Land und variiert landschaftlich von wunderschönen Bergen die sich im Westen befinden, bis hin zu familienfreundlichen Stränden und Meer im Osten. Auch kulturell hat das Land viel zu bieten, neben der dynamischen und pulsierenden Hauptstand Sofia, findet man auch noch einige ganz ursprüngliche Dörfer, in denen die Menschen hauptsächlich von der Landwirtschaft wohnen. Vor allem die Geschichte hat Bulgarien geprägt, so haben nicht nur die Griechen dort Spuren hinterlassen, sondern auch die balkanischen Ureinwohner, welche den islamischen Glauben im Land verbreiteten. Die verbreitetste Religion ist jedoch immer noch das Christentum, hin und wieder findet man jedoch auch eine Moschee. Bulgarien ist ein Teil der EU und ein Aufenthalt fühlt sich sicher an, das Land hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt.

Insbesondere die Küsten sind für den Tourismus enorm ausgebaut wurden, dazu gehört auch eine gute Infrastruktur. Viele Hotels befinden sich direkt am Wasser oder mitten in der Natur und entsprechen modernsten Standards. Das Preisniveau im Land ist relativ niedrigen, was man bei einem Besuch auf lokalen Märkten schnell feststellen wird. Wer sich komplett selber verpflegen möchte, findet sogar Discounter wie Kaufland, in denen man alles was man benötigt erhalten kann. Die Öffnungszeiten sind relativ einfach: Eigentlich ist immer alles bis in die Nacht hinein offen. Auch sonntags schließen die wenigsten Läden.

Die Straßen wurden ebenfalls in den letzten Jahren erneuert und sind mittlerweile sehr gut ausgebaut. Wer mit einem Mietwagen das Land erkundet, der muss jedoch vor allem wenn es in kleine Dörfer geht, immer noch mit Buckelpisten rechnen, doch genau das macht den Charme Bulgariens aus. Die Mischung aus Moderne und Historie ist spannend zu erkunden, die touristischen Orte sind jedoch alle ausreichend miteinander verbunden. Rund um den Goldstrand sind sogar viele Verkehrsschilder und Informationen extra auf Deutsch zu finden. Die Verständigung mit den dort lebenden Menschen ist vor allem mit der jüngeren Generation sehr gut auf Englisch möglich. In den touristischen Regionen ist die Speisekarte jedoch in der Regel auch immer auf Deutsch übersetzt.

 

Das „echte“ Bulgarien

Bulgarien hat sich modernisiert, man schaue sich nur die riesigen Einkaufszentren am Stadtstrand an. Dort ist das Land absolut westlich orientiert, wer sich im Urlaub mal neu einkleiden möchte, kann das dort machen. Die Ästhetik spielt eine immer wichtigere Rolle, in erster Linie sollen die Dinge in Bulgarien jedoch funktionell sein und das sind sie auch.

Möchten Sie einen Familienurlaub nach Bulgarien mit Kindern  machen, dann ist die Schwarzmeerküste häufig der erste Tipp. Tolle Badebuchten und Orte wie der Gold- und Sonnenstrand laden zum verweilen ein. Die Sonne am Balkan ist relativ mild, weshalb man auch im Wasser lange entspannen kann. Zudem werden dort viele Wassersportarten angeboten, Kinder können dort beispielsweise an einem Kurs im Windsurfen teilnehmen.

Was die wenigsten mit Bulgarien verbinden, aber nicht weit von den Ferienorten entfernt ist: die Berge. In Richtung Inland findet man spannende Wandergebiete, wie das Witoschagebirge, wo man im Winter sogar Skifahren kann. Wer einen längeren Aufenthalt plant, kann also nicht nur am Strand entspannen und die Kinder dort spielen lassen, sondern auch einen Ausflug ins Gebirge machen. Die Vielseitigkeit des Landes ist immer wieder erstaunlich, in Sofia können Familien zudem einen Ausflug in den Zoo machen, zum Glockenturm und sogar Museen lassen sich dort vorfinden. Möchte man das Land wirklich kulturell kennen und lieben lernen, dann muss man raus aus den touristischen Gebieten und sich einfach ins bulgarische Leben stürzen.

 

Familienurlaub in Bulgarien

Egal ob Sommer- oder Herbstferien, an der Schwarzmeerküste sind die Hotels fast das ganze Jahr über geöffnet. Die dort ansässigen Hotels haben einen hohen Standard und überzeugen mit mindestens vier Sternen. Von dort aus sind ebenfalls Segelausflüge möglich sowie Entdeckungstouren die gesamte Küste entlang. Aber auch Tauchausflüge für die gesamte Familie werden häufig angeboten, dazu kann man sich einfach im Hotel informieren lassen. Sie kommen also sowohl als aktive als auch entspannende Familie voll auf Ihre Kosten. Wer einfach mal ausspannen möchte, kann die Seele rund um den Sonnenstrand baumeln lassen, während die Kinder mit dem leicht feuchten Sand tolle Burgen bauen können.

Alternativ zu diesen Strandorten, kann man auch die Städte Burgas und Varna besuchen, welche direkt am Hafen liegen und ebenfalls gut für einen bulgarischen Familienurlaub eignen. Nicht nur die Strände am schwarzen Meer, sondern auch kulturelle Highlights wie Nessebar sollten besucht werden. An diesem Ort findet man in der Altstadt noch Badehäuser aus der römischen Zeit sowie weitere historische Relikte, welche zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Die Geschichte scheint dort im wahrsten Sinne des Wortes zu Stein geworden zu sein. Für den Winterurlaub lohnt sich ein Besuch in Bansko, wo man gehobenem Wintersport nachgehen kann. Skisport lässt sich mit einer Übernachtung im nur 30 Kilometer entfernt Sofia optimal verbinden.

Vor allem für Kinder ein Paradies

Charakteristisch an der Schwarzmeerküste ist vor allem der sehr feine Sand, mit dem die Kinder diverse Bauwerke erstellen können. Zudem ist der Wellengang nur äußerst gering, trotzdem sind alle Badeorte mit einem Rettungsschwimmer besetzt, welcher des bunte treiben im Meer sehr gut beobachten kann. Das sorgt vor allem bei den Eltern für sehr unbeschwerte Stunden, da man nicht ständig alles überwachsen muss. Zusätzlich gibt es in der gesamten Region einige Freizeitparks, welche sehr kinderfreundlich sind und eine einmalige Zeit in Bulgarien versprechen.

Aber auch als Elternteil kann man während des Familienurlaubs natürlich mal abschalten, dazu können Sie aus den unterschiedlichsten Wellnessangeboten wählen. Schon bei den Römern war die Schwarmeerküste aufgrund der heißen Quellen so beliebt. Viele hoteleigene Spas führen diese Tradition fort und auch in Familienhotels findet man häufig solche Angebote. Wer aktiv sein möchte, kann dies nicht nur im Fitnessraum des Hotels, sondern auch am Meer gibt es einige Optionen. Und auch geschmacklich kommt niemand zu kurz: Grill- und Fischgerichte sind in Bulgarien weit verbreitet und werden mit orientalischen Gewürzen kombiniert.

 

Das passende Hotel finden

In den bulgarischen Badeorten lassen sich auch immer Familienhotels finden. Die Hotels zeichnen sich nur ein kinderfreundliches Ambiente, große Zimmer und spezielle Animation aus. Manche bieten sogar eine Kinderbetreuung an, sodass Sie als Eltern auch ein paar Stunden nur für sich haben können. Viele Hotels sind zudem mit Wasserrutschen ausgestattet oder bieten Zugang zu einem Wasserpark, was bei den Kindern natürlich sehr beliebt ist. In den Bergen können viele Snowboard- oder Skikurse für Kinder in Anspruch genommen werden, welche sehr beliebt sind, da sich so auch schnell neue Kontakte knüpfen lassen.

Das Klima rund um die Schwarzmeerküste ist sehr mediterran und die Wahrscheinlichkeit im Sommerurlaub einen Regenschauer zu erleben, fast gleich Null. Selbst die Temperaturunterschiede sind zwischen Winter und Sommer nur sehr gering, weshalb man das Land quasi das ganze Jahr über bereisen kann, ohne wirklich zu frieren. Durchschnittlich ha die Region ganze 300 Sonnentage, jedes Jahr. Ein stetiger leichter Wind sorgt dabei für angenehme Abkühlung. Zudem sind es die breiten weißen Strände die viele Familien Jahr für Jahr immer wiederkehren lassen. Hier kann ausgelassen getobt und gespielt werden. Sie liegen nicht eingeengt zwischen vielen anderen Urlaubern, sondern können auch mal ausgelassen mit einem Ball spielen.

Die Ufer fallen zudem relativ sanft ab, Kinder können also unbeschwert ein Stück ins Meer rein, ohne das diese direkt schwimmen müssen. In manchen Regionen kann man sogar sehr weit reingehen und steht immer noch nur bis zu den Schultern im Wasser. Schwimmanfänger oder gar Nichtschwimmer, haben hier also nichts zu befürchten. Gerade deshalb sind Familienurlaube in Bulgarien so beliebt. Die Buchten sind zudem sehr idyllisch und ruhig, die Partyszene am Goldstrand ist relativ zentriert, Familien behalten in diesen Regionen die Oberhand.

 

Ruhe und Ursprünglichkeit

In Bulgarien findet man noch relativ viel unberührte Natur. Es gibt viele Waldflächen und sogar Weinreben, welche bis zum Strand herunterreichen. Ab und zu begegnet man einem Pferdegespann, insgesamt geht es immer relativ ruhig und gelassen zu. Außerhalb der touristischen Regionen sind die Städte an den Küsten noch relativ natürlich, Ursprünglichkeit steht hier im Vordergrund. So auch beispielsweise in Byala, wo man auch den berühmten weißen Felgten findet. Im Süden lässt sich der Künstlerort Sozopol finden, die Häuser dort sind künstlerisch verkleidet und in fast jedem Hinterhof findet man eine urige Kneipe oder ein schönes Restaurant. In Richtung der türkischen Grenze lässt sich auch noch Sinomorec finden, ein malerischer Ort welcher sich zwischen Buchenwäldern und Meer befindet und einen unbeschwerten Familienurlaub garantiert.

Insgesamt ist Bulgarien zwar moderner geworden, hat jedoch nichts an Ursprünglichkeit eingebüßt. Überall wo viel Tourismus stattfindet, wurde die Infrastruktur diesem auch angepasst. Mit einem Mietwagen oder bei einer Bustour lässt sich jedoch auch das echte Bulgarien entdecken. In die Urlaubsorten selber, profitiert man sogar am Strand von einer sehr kinderfreundlichen Atmosphäre und vielen Möglichkeiten einer Aktivität nachzugehen. Insgesamt ist es diese Kombination, die einen Urlaub in Bulgarien für jede Familie unvergesslich macht.

Algarve Portimao Copyright © AdobeStock 87410059 pkazmierczak
Algarve
Algarve Carvoeiro Copyright © AdobeStock 81495839 XS sergojpg
Algarve

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Familienurlaub

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de