✓ Erholsame Entspannung

Türkische Ägäis Urlaub

✓ Ihr Urlaub an der Türkischen Ägäis beginnt jetzt!

Türkische Ägäis Urlaub
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Türkische Ägäis Urlaub

Urlaub > Türkische Ägäis > finden & buchen
Bodrum Sandstrand mit Liegen und Schirm am Strand Copyright © AdobeStock 379272426 Helen
Belek Urlaub Tuerkei Copyright © AdobeStock 319759566 Fokke

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Türkische Ägäis liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N., Dresden ★★★★★ SEHR GUT

Urlaub in der Region “Türkische Ägäis”

Die türkische Ägäis erstreckt sich in der westlichen Provinz Izmir bis in das östliche Fethiye nahe der Lykischen Küste. Im Gegensatz zur türkischen Riviera unterscheiden sich die Urlaubsorte vor allem in Sachen Luxus und Exklusivität voneinander. Dabei wird Bodrum als das türkische „St. Tropez“ bezeichnet. Hier finden Sie exklusive 5-Sterne Hotels, moderne Yachthäfen und Szene-Clubs.

Bodrum Saint Peter Castle Copyright © AdobeStock 133903640 Tomasz Czajkowski
Bodrum
Bodrum Beach Copyright © AdobeStock 274302578 Hakan Tanak
Bodrum

Kusadasi gehört neben dem Istanbuler Hafen zu einem der wichtigsten Kreuzfahrthäfen. Der Ort zählt in der türkischen Ägäis zu einem sehr beliebten Badeort und ist aufgrund der alten Ruinen von Ephesus bei vielen Touristen sehr begehrt.

Deutlich individueller sind die Orte Didim und Marmaris auf der Halbinsel Datca. Wie an der türkischen Riviera scheint auch an der türkischen Ägäis über 300 Tage im Jahr die pure Sonne. Hier werden Ihnen vor allem zahlreiche Orte geboten, die prompt aus einem Bilderbuch stammen könnten, was einen ganz besonderen Urlaub verspricht.

Malerische Landschaften, wunderschöne Buchten sowie auch faszinierende Sehenswürdigkeiten erwarten Sie an der Türkischen Ägäis. Während die Sonne Ihre Haut wärmt, können Sie in aller Ruhe Ihre Seele baumeln lassen. Dabei hören Sie das Geräusch von seichten Wellen aus dem strahlend blauen Meerwasser. Die abwechslungsreiche Küstenregion mit ihren einmaligen Buchten, besonderen Kultur und einer mehr als atemberaubenden Landschaft wird Sie begeistern. Ganz egal, ob Sie einfach nur relaxen, entspannen oder sportlich aktiv sein möchten – an der türkischen Ägäis ist fast alles möglich.

Bodrum Castle & Marina am Abend Copyright © AdobeStock 133585472 Luciano Mortula-LGM
Türkische Ägäis – Bodrum
Tuerkische Aegaeis Bitez Camel Beach Copyright © AdobeStock 315361428 ilker
Türkische Ägäis – Bitez Camel Beach

Urlaubsparadies für Sonnenanbeter und Sportgegeisterte
Wenn Sie sich für die die Türkische Ägäis entscheiden, werden Sie sehr schnell merken, dass dieses Urlaubsziel viel mehr als nur strahlend blaues Wasser zu bieten hat. Denn was diese Region so ganz besonders macht, sind vor allem die unzähligen zauberhaften Buchten und die immer grün bewachsenen sowie auch felsigen Landschaften, die zusammen mit dem azurblauen Wasser und den umliegenden Wäldern einen atemberaubenden und malerischen Kontrast bilden. Von daher ist die
Türkische Ägäis in echtes Paradies für Kulturliebhaber, Sonnenanbeter und Sportbegeisterte.
Was Sie besonders beeindrucken wird, sind die vielen Möglichkeiten, die sich Ihnen in der Türkischen Ägäis bieten. So können Sie sich einfach Relaxen, sportlich Austoben und die Umgebung erkunden.

Provinz Izmir Türkische Ägäis Copyright © AdobeStock 275903903 GeniusMinus
Provinz Izmir
Cirali Beach Copyright © AdobeStock 343043572 Mazur Travel
Türkische Ägäis

Beliebte Hotels und Badeorte an der türkischen Ägäis

Die vielen Badeorte unterscheiden sich an der türkischen Ägäis deutlich stärker als in den vielen anderen Urlaubsregionen der Türkei. In Cesme finden Sie 5 Sterne Resorts sowie auch und kleinere Pensionen, die auch preisgünstiger sind.

Özdere hingegen bietet Familienhotels mit einem All-Inclusive Service in direkter Strandlage. Nahezu alle Hotels haben gute Bewertungen und eine angenehme sowie kurze Anreisezeit. Im Ort Kusadasi finden Sie All-Inclusive Hotels mit 3 bis 5 Sternen, die teilweise in unmittelbarer direkter Strandlage liegen.

Währende Sie in Didim und Datca nur kleine Hotels finden, bietet Bodrum Ihnen auch exklusive High-End Luxushotels an. Marmaris zeigt sich sehr familienfreundlich und hat eine Mischung aus 3 bis 4 Sterne Hotels sowie auch 5 Sterne Familienhotels und Clubanlagen im gesamten Umland.

Özdere und Bodrum bleiben dennoch die beliebtesten Reiseziele der deutschen Urlauber an der türkischen Ägäis. Dabei bietet Bodrum bietet von allen türkischen Badeorten die größte Auswahl an der Ägäis. Özdere wiederum ist der Badeort, der Ihnen die meisten All-Inclusive Clubanlagen inklusive eigenem Sandstrand anzubieten hat. Hier kommen Sie Familienurlaub am Meer in vollen Zügen genießen.

Insel Kos Copyright © AdobeStock 303692651 Tadej
Ausflug auf die Insel Kos
Rhodos bei Lindos Copyright © AdobeStock 280737053 lubos K - Panorama Blick auf die St. Paul Bay
Ausflug nach Rhodos

Sehenswürdigkeiten
Die türkische Ägäis bietet Ihnen neben viel Sonne, Sand und Meer auch interessante Orte, Ausflugszeile und vor allem Sehenswürdigkeiten.
In Ephesus können Sie alte Ruinen aus der römischen Metropole bewundern, in den einstmals 250.000 Menschen lebten. Ebenfalls bietet der Ort eines der sieben bekannten Weltwunder aus der Antike. Das Artemision sowie das Haus der Mutter Maria.
Das Pergamon ist ein UNESCO Welterbe und gehört somit auch der schönsten türkischen Ruinen aus der Antike. Mit einem Tagesausflug nach Bodrum erleben Sie im antiken Halikarnassos einen sehenswerten Hafen mit Yachten sowie die Altstadt.
Von Bodrum aus bietet sich auch die Möglichkeit an, einen Tagesausflug auf die griechische Insel Kos zu unternehmen.
Alternativ können Sie auch aus Marmaris nach Rhodos, von Cesme nach Chios oder von Kusadasi nach Samos einen Ausflug unternehmen.

Izmir Smyrna Ruins of Agora Copyright © AdobeStock 153824721 yulia
Izmir – Smyrna Ruins of Agora
Izmir Smyrna Ruins of Agora Copyright © AdobeStock 215189277 Dmitri Kalvan
Izmir – Smyrna Ruins of Agora

Ebenso ist die türkische Ägäis auch ein echtes Paradies zum Segeln. So können sie auch Sehenswürdigkeiten auf dem Wasser erleben, indem Sie mit einem Gulet-Motorsegelboot zu besonderen Buchten und Anlegeplätze fahren. Izmir ist die drittgrößte Stadt in der Türkei und bietet Ihnen mit dem Kemeralti Basar, den Ruinen von Smyrna, vielen traditionellen Geschäften, einem riesigen Shopping-Center und der Küstenpromenade eine echte Abwechslung.
In Priene und Milet können Sie die alten Ruinen der antiken Städte und deren Tempel bestaunen. Milet ist zudem die Heimat der geschichtlichen Philosophie und hat nach Delphi das zweitgrößte Orakel. In Pamukkale können Sie eine Tagesausflug zu den natürlichen Kalkterrassen unternehmen, die durch Kalkterrassen geformt wurden. Auch eine Jeep-Safari: kann für eine echte Abwechslung sorgen. Hier fahren Sie durch die vielen Berge der Ägäis und besuchen einheimische Dörfer mit kleinen Märkten.

Sehenswerte Küstenstädte in der türkischen Ägäis
Die Türkische Ägäis bietet für jeden ist Badeurlauber ein absolutes Urlaubserlebnis. Dabei bietet Ihnen die Ägäis Region vielen interessante und Abwechslungsreiche Urlaubsorte und Städte an.
Ein ganz beliebter Urlaubsort ist die Stadt Marmaris. An diesem Ort befinden sich besonders viele Hotels sowie auch Restaurants, die sich im Laufe der letzten Jahre immer an der wunderschönen Strandpromenade angesiedelt haben. Haben Sie sich tagsüber von der türkischen Sonne bräunen lassen, können Sie am Abend das Nachtleben in den vielen Bars und Clubs von Marmaris erkunden. Allerdings ist die Küstenstadt nicht nur zum Feiern und Entspannen sehr gut geeignet, denn von hier aus können Sie einmalige Ausflugsziele ansteuern. So können Sie den griechischen Inseln Kos und Rhodos einen Besuch abstatten oder sich von der natürlichen Schönheit der Pamukkale beeindrucken lassen.

Türkische Ägäis Kusadasi - Pirate Castle Copyright © AdobeStock 220341298 Sergii Figurnyi
Türkische Ägäis – Kusadasi
Cesme Alacati Town Copyright © AdobeStock 432670338 nejdetduzen
Türkische Ägäis – Cesme (Alacati Town)

Kusadasi
Knapp 100 Kilometer südlich von der Stadt Izmir liegt der beliebte Badeort Kuşadası, was übersetzt die „Vogelinsel“ bedeutet. Hier finden Sie lange und einzigartige Sandstrände, die Sie zum Relaxen einladen. Zu dem Urlaubsort gehört ein ebenfalls großer Hafen, den auch Kreuzfahrtschiffe aus der gesamten Welt ansteuern. Bekannt ist der Ort unter anderem auch für den antiken Artemis Tempel in Ephesos.

Cesme
Das kleine Hafenstädtchen Cesme ist eine romantische Sehenswürdigkeit für jeden Türkei-Urlauber. Der beliebte Badeort besticht vor allem durch seine malerischen Buchten, kleinen Gassen und endlosen Weinberge. Bars, Cafés und Restaurants verleihen dem Ort zudem eine ganz besondere Lebendigkeit. Ebenso machen den Ort auch der sehr beliebte Ilica Beach sowie der angrenzende Yachthafen aus. Cesme gehört damit auch zu einem der schönsten Urlaubsgebiete in der türkischen Ägäis.

Cesme-Strand in der Provinz Izmir Copyright © AdobeStock 400845400 Ryzhkov Oleksandr
Türkische Ägäis – Cesme
Cesme Stadthafen Copyright © AdobeStock 404541360 nejdetduzen
Türkei Ägäis – Cesme Marina

Fethiye
Die wunderschöne Hafenstadt Fethiye ist genau der richtige Ort, wenn Sie sich nach einem ruhigen und erholsamen Urlaub in einer paradiesischen Umgebung sehnen. Diese sehr idyllische Kleinstadt in der südöstlichen Provinz Muğla beeindruckt Sie mit einem wunderhübschen Naturhafen, sehenswerten Buchten und einer ganz besonderen Nähe zu einer unberührten Natur. Von hier aus haben Sie ihr nicht mehr weit, zu dem äußerst bekannten Ölüdeniz Strand. Der Strand gilt als der schönste Beach in der gesamten Türkei.

Türkische Ägäis Ölüdeniz Copyright © AdobeStock 281817766 Olena Rublenko
Türkische Ägäis – Ölüdeniz

Bodrum

Wenn Sie in Bodrum zu Besuch sind, sollten Sie sich nicht beirren lassen. Bodrum gehört zur Türkei, auch wenn Sie von Stil und Erscheinung das Gefühl haben sollten, dass die Stadt zu Griechenland gehört. Die Küstenstadt lockt die Touristen, Gäste und Urlauber mit vielen spannenden Highlights.
Vor allem die vielen weißen Kalksteinhäuser erinnern mit den blauen Fenstern sowie auch den bunten Blumenverzierungen an die griechische Stadt Kos, due nur knapp 25 Kilometer entfernt ist. Auf der Promenade am Meer reihen sich zahlreiche Restaurants aneinander, die Sie mit köstlichen und traditionellen Meeresfrüchten und Fischgerichten anlocken, während Ihnen unzählige Buchten rund um Bodrum einen malerischen Anblick bieten und Sie zu einer kühlen Erfrischung einladen.
Auch kulturell und geschichtlich kommen Sie in Bodrum voll auf Ihre Kosten. Mit dem antiken Theater, der alten St. Peter Burg oder dem Mausoleum gibt es viel für Sie zu entdecken.

Bodrum Copyright © AdobeStock 123829807 allouphoto
Türkische Ägäis – Bodrum

Sehenswürdigkeiten
Wenn Sie im Urlaub nicht nur auf Relaxen und Badespaß den schönen Stränden aus sind, sondern auch kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten entdecken möchten, dann sind Sie an der Türkischen Ägäis exakt richtig. In der Urlaubsregion finden Sie zahlreiche und faszinierende Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel antike Ruinen, Tempel und Bauten, die Sie in keinem Fall entgehen lassen sollten.
Wenn Sie im Urlaub nicht nur auf Relaxen und Badespaß den schönen Stränden aus sind, sondern auch kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten entdecken möchten, dann sind Sie an der Türkischen Ägäis exakt richtig. In der Urlaubsregion finden Sie zahlreiche und faszinierende Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel antike Ruinen, Tempel und Bauten, die Sie in keinem Fall entgehen lassen sollten.

Ruinen von Ephesos Copyright © AdobeStock 38319447 tobias kromke
Ruinen von Ephesos
Ruinen von Ephesos Copyright © AdobeStock 288954493 pixel78.de
Ruinen von Ephesos
Ruinen von Ephesos Copyright © AdobeStock 69720333 EnginKorkmaz
Ruinen von Ephesos
Ruinen von Ephesos Copyright © AdobeStock 91372164 szirtesi
Ruinen von Ephesos

Ruinen von Ephesos
Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung der antiken Ruinen von Ephesos, die zu den sieben Weltwundern der alten Antike gehören. Bestaunen Sie die Geschichte über tausend Jahre alte Ruinen. Besonders eindrucksvoll ist ebenfalls die Celsus-Bibliothek, in der früher über 12.000 Papyrusrollen gelegen haben sollen. Heute können Sie von der Bibliothek nur noch die ehemalige Fassade bestaunen.

Allerdings bietet auch diese noch einen einmaligen und faszinierenden Anblick. Ebenfalls verdeutlichen die Reste des Artemis Tempels, mächtig und imposant dieser in vergangenen Zeiten war. Eine einmalige Aussicht können Sie von den oberen Rängen des alten Theaters von Ephesos mit einem wundervollen Blick auf das Meer genießen.

Stadt Troja
Die Ruinen der Stadt Troja gehört mit Abstand zu der berühmtesten Sehenswürdigkeit in der Türkei. Seit 1998 gehört die Ausgrabungsstätte zum bekannten UNESCO-Weltkulturerbe. An dem sogenannten Pithos-Garten können Sie riesige Amphoren und Krüge bestaunen, die in der vorchristlichen Zeit als eine Art Aufbewahrung für Wein, Getreide und Öl dienten. Die alten Überreste von einem römischen Bad und eines Amphitheaters vermitteln Ihnen den Eindruck, wie damals die Einwohner Trojas in ihrer Zeit gelebt haben. Von dem einst so mächtigen Athene Tempel können Sie ebenfalls noch Reste der Ruinen sehen.

Weltkulturerbe in Pamukkale
Die Stadt Pamukkale hat Ihnen gleich zwei besondere Schätze zu bieten, denn hier finden Sie mit den einmaligen Kalksteinterrassen ein zusätzliches UNESCO-Weltkulturerbe und das antike Hierapolis. Pamukkale, was in der Übersetzung „Baumwollburg“ bedeutet. Der Namen der Stadt Pamukkale entstand durch die Verdunstung von kalkhaltigen und heißen Thermalwasser, was die Ablagerungen wie weiße Watte aussehen ließen. Auch in der heutigen Zeit fließen täglich aus vielen Quellen über die Kalksteinterrassen knapp 300 Liter Wasser. Schon vor mehr als 2.000 Jahren wurde dem Wasser eine heilende Wirkung zugesprochen. Oberhalb von Pamukkale liegt das bekannte und antike Hierapolis. Dort befindet sich ein immer noch sehr gut erhaltenes Amphitheater. Mit den Gräbern, dem Stadttor und dem Apollotempel können Sie sich in die Vergangenheit der alten türkischen Geschichte zurückversetzen lassen.

Türkische Ägäis für Sportler
Wenn Sie sich eher für einen sportlichen Urlaub entscheiden, dann ist die Türkische Ägäis ebenfalls ein echtes Paradies. Vor allem, wenn es um das Thema Wassersport geht, bietet Ihnen das Ägäische Meer viele verschiedene Möglichkeiten.
Hier haben Sie die Möglichkeit, als Anfänger oder Profi über die Wellen zu kiten oder auch zu surfen. Falls Sie sich eher für das Segeln entscheiden, dann ist der Golf von Gökova nicht nur ein absolutes Highlight, sondern auch bestens zu empfehlen. Auch als leidenschaftliche Taucher können Sie als Anfänger oder auch Fortgeschrittener die wunderbare Wasserwelt der türkischen Ägäis kennenlernen.

Ob Riffe, Höhlen oder auch die besondere Artenvielfalt vieler Fische. Die Ägäis fasziniert Taucher und Schnorchler gleichermaßen immer wieder aufs Neue. Besonders beliebt ist das Tauchen im Meer vor Gümbet bei Bodrum. Hier finden Sie mit dem Octopus Bay sowie den Schwarzen Insel ein echtes Tauchparadies. Wenn Sie lieber das Land kennenlernen wollen, dann können Sie das beim Mountainbiken oder Wandern erleben. Und auch aus der Luft ist vieles möglich. So können Sie beim Gleitschirmfliegen die Türkische Ägäis einfach mal von oben betrachten.

Tauchen im Urlaub Copyright © AdobeStock 93658717 nudiblue
Tauchen in der Ägäis
Tauchen im Urlaub mit Schildkröten Copyright © AdobeStock 308328822 Michael Bogner
Tauchen in der Ägäis

Westliche Türkische Ägäis
Neben vielen Ausflugsmöglichkeiten, die Sie vor allem kulturell und landschaftlich ansprechen, werden Sie auf jeden Fall als Wassersportler in dieser Urlaubsregion heimisch.
So gibt es zahlreiche Surfspots, die für Anfänger und für Fortgeschrittenen viel Fahrvergnügen versprechen. Aber auch bei Seglern sind die Fahrten an der der westlichen Türkischen Ägäis entlang, sehr begehrt und mittlerweile schon lange kein Geheimtipp mehr. Zusätzlich hat sich das westliche Gebiet auch immer mehr zu einem Tauch-Tourismus entwickelt, so dass Sie heutzutage eine erstklassige Infrastruktur für den Tauchsport vorfinden. Die türkischen Tauchgebiete warten auf Sie mit abwechslungsreichen Unterwasser-Landschaften, Riffs, Höhlen sowie einer beeindruckenden Artenvielfalt von Meeresfischen in kristallklarem Meerwasser.

In den Zentren der Urlaubsgebiete erhalten Sie darüber hinaus zusätzliche Freizeitangebote, wie zum Beispiel Jeep Safari, Pferdereiten, Bootsfahrten und vieles mehr. Auch in den Abendstunden ist für beste Unterhaltung gesorgt. In den Städten Kusadasi, Izmir, Cesme und Bodrum können Sie bis in die späten Abendstunden die Party- und Clubszene in der Türkischen Ägäis genießen. Entspannung finden Sie tagsüber an einer der traumhaften Sandstrände oder auch in den sprudelnden Thermalquellen, die für Sie auch noch zusätzlich gesundheitsfördernd sind.

Bootsausflug (Schiffstour) im Urlaub Copyright © AdobeStock 276893601_Studio-FI
Boots- Tagesausflug

Südliche Türkische Ägäis
Kaum Niederschläge und ein mildes Klima in den Monaten April bis Oktober ermöglichen Ihnen eine vielseitige Freizeitgestaltung während der gesamten Urlaubszeit. So können Sie an der südlichen Ägäis sich im Wasser, an Land und in der Luft sportlich austoben. Dabei bietet der südliche Teil der türkischen Ägäis Sportarten, wie zum Beispiel Surfen, Tauchen, Segeln, Wandern, Mountainbiking oder auch.

In luftiger Höhe können Sie sich mit einem Gleitschirm- oder Drachenflieger, mit denen Sie von den Höhen des bekannten Taurus-Gebirges starten, die Ägäis und das blaue Meer auch aus sicherer Höhe anschauen. Unabhängig von den Sportarten können Sie in der Urlaubsregion die langen Strände, kleine Buchten, zerklüftete Küstenlandschaft und das beeindruckende Hinterland noch intensiver erleben. Zusätzlich stoßen Sie fast überall auf die antike Vergangenheit dieser Region, die sich vor allem in Form von antiken Ruinen, Tempeln oder auch altertümlichen Fundstücken über und unter Wasser bewundern lassen.

Nachtleben und Partyszene
Wenn Sie sich in das türkische Nachtleben stürzen wollen, dann sind Sie in Marmaris bestens aufgehoben, denn hier können Sie bis in den Sonnenaufgang feiern. Im Zentrum der Stadt befinden sich die meisten Diskotheken und Clubs. Ebenso finden Sie dort unzählige Bars und Cafés. Ein echter Tipp ist der Open Air Club Backstreet, in dem von Palmen und leuchtenden Sternen umgeben sind. Gerade in den Sommermonaten ist im Zentrum von Marmaris sehr viel los. Hier erleben Sie einheimische Bewohner und Touristen, die ausgelassen feiern und tanzen.

Den bekanntesten Partyort finden Sie in Bodrum. Wenn Sie in Feierlaune sind, werden Sie sich in den vielen zahlreichen Bars und Clubs der Stadt mehr als wohlfühlen. Bevor jedoch die Party richtig startet, können Sie ihren Abend in der bekannten Partymeile mit dem Straßennamen „Cumhuriyet Caddesi“ mit einem kühlen Getränk einläuten und im Anschluss den bekannten Halikarnas Club zum Feiern aufsuchen. Ebenfalls haben Sie auch in Izmir zahlreiche Möglichkeiten, die Partynacht zu genießen. So können Sie ihren Abend in der Sirena Bar einläuten, um anschließend im Cinatı Club mit passender Live-Musik zu tanzen.

Kulinarische Highlights
Die Türkische Ägäis hat für Sie jedoch nicht nur Sportangebote und Tanzabende zu bieten, sondern auch viele kulinarische Reize. So kommen viele zubereiten Gerichte zum Großteil auch aus dem Meer. Der begehrteste und bekannteste Fisch ist der sogenannte Cipura, der traditionell auf dem Grill zubereitet wird und ebenfalls am besten schmeckt. Fast täglich frisch gefangen und anschließend serviert, wird in Gebieten von Foça bei Izmir oder auch Ayvalık der klassische Tintenfischsalat.

Wenn Sie sich eher den Fleischgerichten widmen wollen, sollten Sie unbedingt die herzhaften Gerichte mit gegrilltem Lammfleisch probieren. Meze wird in den Restaurants als Vorspeisenteller bezeichnet. In der türkischen Küche sind diese in der Regel kaum wegzudenken. Auch Joghurt wird sehr häufig und gerne serviert, wie zum Beispiel zu Gemüse, auf Reis, oder auch als Getränk in Form von Ayran.
Um den Durst zu stillen, wird in der Türkei zum Essen mit einem regionalen Wein, einem Efes Pils oder Rakı getrunken. Nach dem Essen wird oftmals ein Mokka getrunken.
Vor einem Hauptgericht gibt es für jeden Gast zunächst ein Entree. Hierbei wird Ihnen in der Regel eine kalte Vorspeise vorab serviert, wie zum Beispiel ein Auberginensalat. Anschließend kommt eine warme Vorspeise mit Schafskäse und gefüllten Blätterteigrollen.

Auch die die Hauptspeisen sind sehr vielseitig und bestehen meistens aus Fisch- und Fleischgerichten. Zur Nachspeise erhalten Sie sehr häufig frisches Obst. Wenn Sie kulinarisch sehr interessiert sind, lohnt sich auch immer der Besuch eines türkischen Basars, um traditionelle Spezialitäten der Türkischen Ägäis ausgiebig zu probieren. Hierfür bietet sich zum Beispiel das Basar-Viertel Kemeraltı in der Stadt Izmir an. Hier erwarten Sie unter anderem Teigschiffchen mit Hackfleisch, Käse, Spinat, Käse, orientalische Gewürze und viele andere leckere Köstlichkeiten. Allerdings sollten Sie bei den grünen Chilischoten vorsichtig sein, da diese sehr scharf sind. Ebenso warten auf Sie aber auch sündhaft süße Spezialitäten.

Ausflugsziel für Feinschmecker
Wenn Sie ein echter Feinschmecker sind, könnte die türkische Kreisstadt Urla könnte ein perfektes Reiseziel sein. Keine andere Stadt auf der Welt veranstaltet ein einziges Festival zu Ehren der Artischocke. Denn die Artischocken aus Urla sollen so einzigartig gut schmecken, dass die Bewohner seit Jahren die Artischocke immer zum Ende des Monats April feiern. Aber nicht nur die besonderen Artischocken machen den Ort Urla so besonders, sondern auch die Weingüter, malerischen Weinberge und zahlreichen Fischrestaurants. Sie verleihen der Kreisstadt ihren ganz besonderen kulinarischen Flair.

Veganer und Vegetarier und Veganer sind willkommen
Die türkische Küche ist vor allem für ihre Fisch- und Fleischgerichte bekannt, bietet jedoch auch für Veganer und Vegetarier leckere Gerichte an. Wenn Sie ihren Urlaub in Izmir verbringen, sollten Sie unbedingt im Yaşam Vegan Kafe reinschauen. Hier könnt Sie ein veganes Frühstück oder auch Abendessen in vollen Zügen genießen. Erst vor einigen Jahren feierte die ägäische Kleinstadt Didim das erste weltweite vegane Festival.

Datca Ägäis Copyright © AdobeStock 210736031 muratani
Datca
Datca Ägäis Copyright © AdobeStock 376724662 nejdetduzen
Datca

Beliebte Badeorte an der türkischen Ägäis
Die Ägäisküste in der Türkei bietet Urlaubern und Gästen eine Vielzahl von malerischen und familienfreundlichen Badeorten. Ob alleine, zu zweit oder als Familie – hier finden Sie garantiert den richtigen Ort, um sich sportlich und kulturell zu betätigen. Oder einfach nur zu relaxen.

Cesme: Die Halbinsel Cesme zählt zu einer der schönsten Urlaubs-Gegenden. Die Halbinsel liegt westlich von Izmir. Besonders interessant ist das kleine bunte Dorf Alacati sowie auch der Ilica Sandstrand.
Die Halbinsel Cesme gehört zudem zu den weltbesten Regionen für das Windsurfen. Özdere ist ein immer beliebter werdender Badeort, der zwischen der Halbinsel Cesme und Kusadasi liegt.

Özdere liegt mit ausgezeichneten 5 Sterne All-Inclusive Hotels in unmittelbarer Strandlage. Neben Bodrum und Marmaris gehört Özdere zu den Badeorten, die Sie am schnellsten mit dem Flugzeug erreichen können.

Kusadasi hat einen Kreuzfahrthafen und ist zugleich Badeort mit alten Ruinen der antiken Metropole Ephesus sowie dem Artemision, der zu den sieben Weltwundern der Antike gehört. In Kusadasi gibt es Hotels mit direkter Strandlage, die außerhalb am Selcuk Strand liegen. Die Hotels im Zentrum der Stadt haben jedoch keinen direkten Zugang zum Strand. Kusadasi selbst, gehört zu den Städten, die auch in der Urlaubs-Nebensaison belebt sind.

Didim: Der Ort Didim ist vor allem unter den Briten ein sehr beliebter Badeort, der mit vielen kleinen Hotels bestückt ist sowie und dem flach abfallenden Goldstrand.

Bodrum: Die Halbinsel Bodrum hat mit Halikarnassos eines der sieben Weltwunder der Antike und gehört mittlerweile zu einer der exklusivsten Badeorte der Türkei. Zu Bodrum gehören unter anderem die Badeorte Bodrum, Bitez, Torba, Turgutreis, Yalikavak, Gümuslük und Gündogan. Auf der Halbinsel gibt es eine sehr gute Mischung aus kleinen bis 5 Sterne Hotels in unmittelbarer Strandlage.

Datca: Die Halbinsel Datca ist eine lange und schmale Halbinsel und eher ein alternatives Reiseziel mit 3 und 4 Sterne Hotels, die im Zentrum der Innenstadt von Datca liegen. Olivenhaine, Pinienwälder und Hügel mit zerklüfteten Fels-Schluchten machen die malerische Halbinsel zu einer der schönsten Landschaften in der Türkischen Ägäis.

Marmaris gehört zusammen mit Icmeler und Turunc zu den größten türkischen Badeorten. Im Zentrum der Stadt gibt es 4 bis 5 Sterne Hotels in unmittelbarer Strandlage. Um Marmaris herum gibt es zudem sehr große und familienfreundliche Clubanlagen mit eigenen Sandstränden.

Dalyan hingegen ist hingegen ein eher kleiner Badeort mit maximal 3 bis 4 Sterne Hotels. Ebenso gibt es einen unter Naturschutz stehenden Strand, der unmittelbar an der Mündung des Dalyan Deltas liegt.

Sarigerme ist ein Badeort mit All-Inclusive Hotels, die in direkter Strandlage nahe dem Flughafen Dalaman liegen.

Datca Ägäis Copyright © AdobeStock 256974480 muratani
Datca

Traumhafte Strände an der türkischen Ägäis
Entlang der türkischen Ägäis finden Sie viele traumhafte und schöne Strände, die für einen perfekten Urlaub nahezu alles bieten. Zudem gibt es entlang der Ägäischen Küste fast ausschließlich nur Sandstrände. Die meisten Strände finden Sie in der Region zwischen Marmaris und Bodrum sowie an der türkischen Ägäis auf der Halbinsel Bodrum, in Cesme und rund um den Ort Marmaris.

Iztuzu Strand
Der Iztuzu Strand ist ein Naturschutzgebiet für Schildkröten, der an der Mündung des Dalyan Deltas liegt.

Ilica Beach
Der weiße Sandstrand liegt an der Küste der Halbinsel Cesme. Der Strand ist vor allem durch seine Thermalquellen sehr bekannt.

Altinkum
Der Altinkum Strand ist ein goldgelber Sandstrand, der auch im Volksmund Goldstrand genannt wird. Der Strandabschnitt liegt in Didim.

Bitez Beach
Bei dem Bitez Beach erwartet Sie ein feiner Sandstrand, der sich an der Küste von Bodrum befindet und mit zahlreichen Restaurants versehen ist.

Tuerkische Aegaeis Bitez Camel Beach Copyright © AdobeStock 315361428 ilker
Bitez Camel Beach
Cesme-Strand in der Provinz Izmir Copyright © AdobeStock 400845400 Ryzhkov Oleksandr
Cesme

Ladies Beach
Der Ladies Beach ist Sandstrand, der sich im Zentrum der Stadt von Kusadasi befindet. Entlang der Strandpromenade befinden sich viele Restaurants, Clubs und Bars, was den Strand vor allem bei Einheimischen und Gästen sehr beliebt macht.

Sarigerme Public Beach
Bei dem Sarigerme Public Beach um einen der längsten sowie auch breitesten Sandstrände in der gesamten Region der türkischen Ägäis.

Butterfly Valley:
Das Butterfly Valley ist ein sehr schmales Tal mit einem malerischen, weißen Sandstrand, den Sieausschließlich nur mit einem Boot erreichen können.

Ölüdeniz
Bei Ölüdeniz handelt es sich um eine Blaue Lagune, die sich an einem sichelförmigen und langen Sandstrand an der Lykischen Küste befindet.

Für alle Strände hat die Türkische Ägäis ein mediterranes Klima. Dabei scheint die Sonne an über 300 Tagen im gesamten Jahr. Die Badesaison beginnt im Monat April und endet im Oktober. Im Sommer scheint die Sonne von Juni bis September nahezu durchgehend mit einer durchschnittlichen Temperatur von etwa 30 Grad. Das Meer hat in dieser Zeit eine Temperatur von etwa 25 Grad. In dieser Zeit fällt in der türkischen Ägäis nur sehr selten. Die Saison fängt in der Ägäis Anfang April an. In dieser Zeit können Sie kaum noch mit Regen rechnen. Höchstens ein bis zwei Stunden Regenzeit können Sie in dieser Zeit rechnen. Auch das Meer ist in dieser Jahreszeit bereits warm genug, um darin zu schwimmen, zu tauchen oder andere Wassersportarten auszuüben. Schon im Folgemonat Mai steigen die Temperaturen merklich auf bis zu 30 Grad. Somit können Sie auch schon vor der Saison einen warmen und dennoch kostengünstigen Urlaub in der türkischen Ägäis buchen.

Türkische Ägis - Ölüdeniz Copyright © AdobeStock 214901066 Kotangens
Ölüdeniz

Türkische Ägäis – Flüge und Flughäfen
Die Türkische Ägäis bietet Ihnen verschiedene Flugmöglichkeiten und Flughäfen an, um das Urlaubsparadies zu erreichen. Izmir Adnan Menderes ist der größte Flughafen mit den meisten Anbindungen, um an die Ägäisküste zu kommen. Hier kommen Sie am schnellsten nach Cesme, Özdere, Didm und Kusadasi. Bodrum-Mugla ist eher ein mittelgroßer Airport für direkte Charterflügen.

Mit einmal Umsteigen können Sie Istanbul ebenfalls gut erreichen. Ebenfalls verbindet eine Fähre die Stadt Bodrum mit der Halbinsel Datca. Über den Flughafen Dalian erreichen Sie die Badeorte von Marmaris, Fethiye und ebenfalls Datca. Auch dieser Flughafen ist von Deutschland aus direkt erreichbar. Dabei sind Flüge nach Izmir in der Regel am günstigsten, was vor allem an den großen Angeboten der drei Airports liegt. Der Flughafen Izmir ist der einzige Airport, der das gesamte Jahr erreichbar ist.

Die Flughäfen Bodrum und Dalaman erreichen Sie in den Wintermonaten nur mit einem Umstieg in Istanbul. In der Vor-, Haupt- und Nachsaison können Sie Bodrum und Dalaman direkt von Deutschland aus erreichen.

In der Regel fahren Sie ein bis zwei Stunden von den Flughäfen bis in die türkischen Badeorte, wobei Sie am schnellsten die Orte Marmaris, Özdere und Bodrum-Stadt erreichen. Am längsten dauert wiederum sie Anreise nach Datca.

Flughafentransfer
In der Regel fahren Sie an der türkischen Ägäis fast ausschließlich mit einem Sammelbus in das gebuchte Hotel, wobei die Transfers bei den meisten Pauschalreisen mit dabei sind. Falls Sie selbst einen Transfer suchen, finden Sie vor dem Flughafen auch Sammelbus oder genügend Taxis.
Ein Taxi-Transfer kostet ab einer Gesamtzahl von drei Personen nur wenige Euro mehr als bei einem Sammelbus. Wenn Sie dem öffentlichen Verkehr nutzen möchten, können Sie vom Flughafen Izmir mit Bussen nach Kusadasi und Cesme fahren. Vom Airport Bodrum aus fahren in regelmäßigen Abständen auch Busse in die City von Bodrum. Aus Dalaman hingegen erreichen Sie die umliegenden Urlaubsorte mit einem öffentlichen Bus eher nur schlecht. Mietwagen gibt es an nahezu allen Flughäfen. Si e können einen Mietwagen entweder vor Ort oder auch schon vorab bei einer der vielen Mietwagenstation anmieten. Im Winter hingegen ist die Auswahl deutlich kleiner, allerdings sind in dieser Zeit fast immer Mietautos verfügbar.

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de