0351 - 888 75 90 Mo.-So. 10-19Uhr servicecenter-buchungen@kerolina.de

✓ Erholsame Entspannung

✓ Ihr Kuba Urlaub beginnt jetzt!


Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Kuba Urlaub Copyright © AdobeStock 200362836 Vlad Ivantcov
Kuba Urlaub Copyright © AdobeStock 22098051 Aleksandar Todorovic

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Kuba liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N., Dresden ★★★★★ SEHR GUT

Urlaub Kuba

Lohnenswert in jeglicher Hinsicht
Kuba ist ein Land der Revolutionen und Revolutionäre. Christoph Kolumbus, der den Kolonialisierungsprozess Kubas initiierte, sagte, dass dieser Ort der schönste Ort ist, den das menschliche Auge jemals gesehen hat. Kuba war seitdem immer ein Anziehungspunkt für tolle Reiseerlebnisse und gutes Essen. Die Spanier, die die Insel fast vierhundert Jahre lang unter ihrer Kontrolle gehalten hatten, sahen in Kuba den „Schlüssel zur neuen Welt“.

Wer sagt, dass ein Land von Anfang bis Ende erneuert wird, beginnt einen sehr schwieriges Thema. Kuba ist das Land der Kultur, Geschichte und Revolution, in dem Castro und seine Freunde, die seit 1950 gegen Batistas Herrschaft sind, die Revolution durchgeführt haben.

Reisetouren durch dieses Land bereiten den Menschen ein besonderes Vergnügen, mit dem wohlwollenden kubanischen Volk in Kontakt zu sein. Kubas Hauptstadt ist Havanna. Hier, wo 3 Millionen Menschen leben, liegt es ganz bei der Person, sich wohl zu fühlen.

Kuba ist ein Inselland in der Karibik. Sie ist die größte Stadt Kubas und gleichzeitig die Hauptstadt des Landes. Es erstreckt sich auf Mexiko und die Bahamas im Westen in den USA im Norden Kubas, Cayman Islander und Jamaika im Süden sowie Haiti und die Dominikanische Republik im Südosten. 1492, nachdem Christoph Kolumbus auf der zu Kuba gehörenden Insel gelandet war, beanspruchte er für Spanien. Kuba blieb ein Gebiet Spaniens, bis der Krieg zwischen Spanien und Amerika 1898 endete und die Vereinigten Staaten 1902 offiziell ihre Unabhängigkeit erlangten. Kuba ist das Land mit mehr als 11 Millionen Einwohnern und hat die größte Fläche in der Karibik.

Die Insel hat dank des Wassers um sie herum ein gemäßigtes tropisches Klima. Aufgrund des warmen Wassers der Karibik und der gegenüber dem Golf von Mexiko gelegenen Insel ist sie anfällig für Hurrikane geworden. Die Insel Kuba ist die 13. größte Insel der Welt.
Hier gibt es keinen Winter! Schnee kommt nur in Filmen und Fotos vor. Keine Mäntel, keine Stiefel, keine Handschuhe, Baskenmützen, Schals; kurz gesagt kein Kältegefühl! Die Menschen tragen das ganze Jahr über nur ein gekämmtes Baumwoll-T-Shirt, Shorts und Sandalen, was mit Sicherheit die ideale Kleidung für Menschen ist.
In Kuba mit tropischem Klima sinkt die Durchschnittstemperatur nicht unter 20 Grad und übersteigt das ganze Jahr über 30 Grad nicht. Wahrscheinlich aufgrund der hohen Temperatur während des Tages, wenn das Wasser verdunstet, nieselt der Regen jeden Abend, aber die Tropfen sind fast warm und angenehm, geschweige denn unangenehm. Diejenigen, die sehr empfindlich sind, möchten vielleicht einen Regenschirm und einen Regenmantel mitnehmen, aber das ist nicht notwendig. Sie können den Regenschirm im Prinzip für mehr Sonnenschutz verwenden.

Kuba ist ein interessantes Land mit Doppelwährungsanwendung. Menschen verwenden eine separate Währung, Touristen verwenden eine separate Währung. Der offizielle Name von beiden ist Peso, aber der zweite heißt CUC und wird „kuk“ ausgesprochen. Ihre Typen sind unterschiedlich. Sie können nur den zweiten kaufen und verwenden, wahrscheinlich werden Sie den ersten nicht einmal sehen. Der Wert von CUC, der immer einem US-Dollar entspricht, ist in Kuba auf 25 Pesos festgelegt.

Der wichtigste Punkt, den Sie beim Kauf von CUC beachten sollten, ist, dass Sie, wenn Sie mit der Zahlung von US-Dollar kaufen möchten, eine zusätzliche Gebühr von 10 % zahlen müssen. Sie kaufen also 10 CUC, was 10 Dollar für 11 Dollar entspricht. Es ist am besten, Euro zu nehmen, wenn Sie aus der Euro-Zone kommen. Dort erhalten Sie CUC in Euro von Büros namens CADECA. Während des Einkaufs können Sie den Betrag entsprechend berechnen oder sich die gleiche Zahl wie US-Dollar vorstellen.

Urlaub Kuba – Anreise

Der Flughafen Jose Marti, der internationale Flughafen Kubas, wird normalerweise mit einem Transfer von Flugzeugen aus alle Welt erreicht. Aus Deutschland sind dies folgende Flughäfen: Flughafen Berlin, Flughafen Stuttgart, Flughafen Düsseldorf, Flughafen Frankfurt, Flughafen Köln und der Flughafen München. Sie können die Flüge auch im Internet überprüfen, um das am besten geeignete Flugticket zu finden.
Um vom Flughafen in das Zentrum der Hauptstadt zu gelangen, nehmen Sie entweder ein Taxi oder einen Bus. Da Taxis in Kuba vom Staat betrieben werden, ist der Preis fest, kostet 25 CUC vom Flughafen in die Hauptstadt, was 20 Euro entspricht, und dies wird nicht als billig angesehen. Der Bus kostet nur 50 Cent, aber es wird empfohlen, auf Ihr Gepäck zu achten.

Während Sie durch die Hauptmetropole Kubas reisen, nehmen Sie entweder einen Bus, ein Taxi oder gehen zu Fuß. Die dritte Option ist natürlich die beste Option, wenn Ihr Ziel in der Nähe ist. Achten Sie jedoch auf das Risiko, verloren zu gehen. Busse hingegen sind ziemlich alt und sehr eng, man kann sich nicht entspannen. Wenn Sie kein Spanisch sprechen, ist es nicht einfach, miteinander auszukommen. Das einzig gute ist, dass sie wirklich billig sind. Ein Taxi ist definitiv die beste Option für diejenigen, die es sich leisten können. Wie Sie wissen, sind die prächtigen Autos aus den 1950er Jahren in Kuba immer noch im Einsatz. Sie sind definitiv in jedem Foto und Film enthalten, der über Kuba erzählt.

Der Transport in andere Städte Kubas erfolgt ebenfalls über die Haupstadt. Die praktischste Methode hierfür sind tägliche Touren. Im Abschnitt „Sehenswürdigkeiten in Kuba“ werden wir ausführlich darüber sprechen. Da es sich um ein Inselland handelt, ist es möglich, mit dem Bus überall hinzufahren und bequem zurückzukehren. Abgesehen davon haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, selbst Transportmittel bereitzustellen, da der Tourismus nicht vollständig geregelt ist. Wenn Sie Spanisch sprechen können, wird Ihre Arbeit natürlich einfacher.

Habana Libre-Unterkunft während der Sommerferien

Wie oben erwähnt wurde, ist ein Aufenthalt in Havanna in Kuba ideal. Auf diese Weise können Sie sowohl diese schöne Stadt in vollen Zügen besuchen als auch täglich Touren in andere Städte unternehmen. Das Hotel Habana Libre, das vor der Revolution ein Hilton war, wurde für eine Weile von der Revolutionsarmee als Hauptquartier genutzt. Es wird jetzt als Hoteleinrichtung geführt und seine Lage ist in Ordnung, da Sie in fünf Minuten zu Fuß zum Malecon gelangen können und dieser Umstand mehr als komfortabel ist. Da das offene Frühstücksbuffet im Zimmerpreis enthalten ist, können Sie den Tag mit vollem Magen beginnen. Darüber hinaus ist das Restaurant im Gasthaus eine der besten Adressen in Kuba, wo Sie es sich so richtig gut gehen lassen können.
Das Gasthaus Cuatro Palmas bietet gute Preise über die Osterferien und an Pfingsten
Varadero, eine kleine Bucht, die sich in den Ozean erstreckt, hat auch Resorts, breite Strände aus feinem Sand, und Sie können auf Ihrer Liege sitzen und die Delfine beobachten, die in den Wellen springen.

Daher können Sie das tun, was auch viele Holguin Besucher tun. Die Hälfte Ihres Urlaubs verbringen Sie in der Hauptstadt bzw. Holguin und die andere Hälfte in einem Feriendorf in Varadero. Ihre einzige Chance, in das Feriendorf anzufahren, besteht darin, ein Taxi zu benutzen. Es ist auch möglich, an Tagestouren vom Feriendorf aus teilzunehmen, um den Rest Kubas, insbesondere Santiago, zu besuchen. Normalerweise haben sie bereits Broschüren, ansonsten fragen Sie an der Rezeption, sie werden auf jeden Fall helfen.
Havanna – bester Zeitpunkt über die Herbstferien oder über Ostern?

Egal ob an welchen Ferien auch immer: im Januar, Februar, März oder April oder gar an Silvester; Die Hauptstadt bietet zu jeder Zeit eine himmlische Atmosphäre für Besucher aus aller Welt.

Hier gibt es auch viele Sehenswürdigkeiten. Natürlich kann die Stadt selbst als Denkmal bezeichnet werden. Es ist eine interessante Stadt für sich, in der überall Bilder von Fidel und Che zu sehen sind, Menschen in siebzigjährigen Autos fahren, Don Quijote-Statuen die Straßen und Parks schmücken. Daher ist es sicherlich das Beste, durch die Straßen zu gehen und diesen anderen Lebensstil zu Fuß zu erkunden. Es gibt auch einen Park, der John Lennon gewidmet ist und in dem sich seine Statue befindet.

Die historische Struktur ist am intensivsten über die besonders sonnigen Monate Mai, Juni, Juli, August und September in La Habana Vieja zu sehen, d. h. in der Altstadt. Der Hauptplatz der Stadt, die Plaza de la Revolucion oder der Revolutionsplatz, befindet sich am Prado, der Hauptstraße der Stadt, und ist voller Touristengruppen. Es gibt auch eine riesige Statue von Jose Marti, der dem Flughafen seinen Namen gab.

Auf beiden Seiten des Revolutionsplatzes gibt es zwei Sehenswürdigkeiten: Capitolio Nacional und Museu de la Revolucion. Das auffälligste Merkmal des ersten ist, dass es dem US-Parlamentsgebäude sehr ähnlich ist. Diese architektonische Ähnlichkeit zwischen den beiden Konfliktländern bietet eine seltsame Ironie. Das Gebäude wurde 1910 erbaut, während die Insel unter dem amerikanischen Mandat regiert wurde, und ist ziemlich spektakulär. Im Revolutionsmuseum, das in starkem Kontrast dazu steht, wird die Geschichte Kubas mit Fotografien, historischen Objekten und Videopräsentationen in Form der „Entdeckung“ von Columbus, der spanischen Kolonie, dem amerikanischen Mandat und dem Revolutionsprozess dargestellt. Der Eintrittspreis für das Museum, das täglich zwischen 10:00 und 17:00 Uhr besichtigt werden kann, beträgt 5 CUC.

Der Malecon am Meer ist voll von Paaren, die in romantischer Atmosphäre den Wellen zusehen. Hier halten kubanische Liebhaber jeden Alters Händchen und genießen die Landschaft und ihre Liebe. Es gibt auch einen öffentlichen Strand, an dem auch oftmals Familien baden gehen.

Castillo de la Real Fuerza: Das Schloss Castillo de la Real Fuerza (Königliches Marineschloss) am Malecon am Meer dient heute als Schifffahrtsmuseum und ist in den Monaten Oktober, November, Dezember und um die Zeit um Weihnachten zum halben Preis für umgerechnet 5 CUC zu besuchen. Schließlich ist Kuba, in dem wichtige Häfen sowohl für die spanische Marine als auch für Piratenschiffe liegen, mit zahlreichen Kriegsschiffen ausgestattet. Detaillierte Informationen zu den Schiffen finden Sie in vielen Ausstellungen im Museum. Es ist zwischen 09:00 und 18:30 Uhr geöffnet. Die Tatsache, dass sie den Namen der Burg trotz der Revolution nicht geändert haben, zeigt sowohl ihren Respekt vor der Geschichte als auch ihre Entschlossenheit, die alten Schmerzen nicht zu vergessen.

Catedral de San Cristobal: Die Catedral de San Cristobal, die Sie in wenigen Minuten erreichen, wenn Sie vom Schloss ins Landesinnere gehen, ist ein kleines, heruntergekommenes Gebäude. Kathedralen in Santiago und Camagüey sind im Verhältnis viel besser erhalten. Zumindest die unterschiedliche Architektur macht einen Besuch wert. Im Gegensatz zur allgemeinen Kathedralenstruktur, bei der sich von beiden Seiten riesige Türme erheben, hat sie eine glatte Vorderseite und die Türme stehen an zwei Ecken getrennt. Es kann bis Mitternacht besichtigt werden und bietet im Winter besondere LED-Lichteffekte am Gebäude, was besonders den Besuch über die Weihnachtsferien attraktiv macht. Es wurde 1748 erbaut.

Plaza de Armas:Die Plaza de Armas (auch bekannt als Plaza de Catedral) befindet sich gegenüber der Kathedrale und ist ein eleganter Platz, der von historischen Gebäuden umgeben ist. Es hat eine Geschichte von vier Jahrhunderten. Kleine Cafés haben jetzt Tische aufgestellt. Ein idealer Zwischenstopp, um sich hinzusetzen und sich bei einem Drink abzukühlen. Abgesehen davon ist beispielsweise für die Familie bei stets gutem Wetter möglich, an vielen täglichen Touren ab der Hauptstadt teilzunehmen. Sie erhalten die Broschüren von dem Gasthaus, in dem Sie übernachten. Eine Zigarrenfabrik und eine Rumfabrik sind fast ausnahmslos in diesen Touren enthalten. Abgesehen davon haben Sie die Möglichkeit, die erhaltene Natur Kubas während der Busfahrt zu beobachten.
Vinales

Pinar del Rio

Pinar del Rio ist eine Region, die für ihre Zigarrenproduktion bekannt ist. Zunächst besuchen Sie hier eine Zigarrenfabrik. Die Reiseführer zeigen die Tabakblätter und erklären, wie sie zubereitet werden. Es ist auch möglich, am Ausgang welche zu kaufen. Anschließend besuchen Sie auch ein Tabakfeld. Das Lustige ist, dass überall in Kuba Anti-Raucher-Schilder hängen, weil fast jeder Zigarren raucht, da es hier so billig ist. Die Leute sind normalerweise fröhlich, tanzen zu leiser Musik und genießen Zigarren und Rum. Nachdem Sie die Zigarrenfabrik verlassen, können Sie im Allgemeinen auch in einer Rumfabrik vorbeischauen. Hier wird die Geschichte des Rums erzählt. Im Anschluss können Sie Rum in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Alterungsgraden probieren und kaufen.

Santiago de Cuba liegt im südlichsten Teil der Insel und ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Fidel Castro und seine Freunde landeten zuerst hier, überfielen die Polizeistation und erklärten ihre eigene Verwaltung. Später versammelten sie weitere Krieger und zogen allmählich nach Norden, um schließlich die Haupstadt einzunehmen und Kuba zu dominieren.
Santiago wurde 1515 von spanischen Kolonisten gegründet und hat zwei große Plätze: Plaza de la Revolucion und Parque Cespedes, wo sich eine riesige Statue befindet, die die Revolution symbolisiert. Beide sind von historischen Gebäuden umgeben, die an die Kolonialzeit erinnern. Es gibt viele Museen in der Stadt, die ihre historische Struktur gut bewahrt haben. Das größte davon, das kubanische Geschichtsmuseum, befindet sich gegenüber dem Parque Cespedes neben der Kathedrale. Der Eintritt beträgt 2 CUC. Freitags nur von 14:00 bis 17:00 Uhr, sonntags nur von 09:00 bis 13:00 Uhr, jeden zweiten Tag von 09:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Kathedrale Nuestra Señora de la Asunción dagegen ist eine Kathedrale mit beigen Wänden und erst hundert Jahre alt, obwohl sie den spanischen Kolonialstil hat. Die Engelsstatue darüber ist besonders schön. Obwohl die Religion nach der Revolution geschwächt ist, ist die Kathedrale immer noch erhalten und zieht wenig Aufmerksamkeit auf sich.

In Varadero befindet sich Kubas luxuriöseste Promenade . Es ist in der Regel mit etlichen, hochklassigen Hotels umgeben. Es hat einen breiten Weg aus feinem weißem Sand. Wenn Sie sich im Gasthaus langweilen, können Sie den Josone Park besuchen. Sein Name besteht aus der Kombination der Namen des Ehepaars Jose und Onelia, das den Park gegründet hat. Abgesehen davon ist eine weitere Reise, die Sie unternehmen können, die Bellamar Caves Tour. Es ist eine riesige Höhle, die seit zwei Jahrhunderten von Touristen besucht wird. Die Teilnahme an diese Tour durchaus zu empfehlen. Sie bringen Sie mit dem Katamaran zu einem Korallenriff, wo Sie schnorcheln und den Fisch beobachten. Dann können Sie zur Delfinario-Show wechseln und mit den Delfinen schwimmen.

Trinidad de Cuba und Santa Clara, Sancti Spiritus, Cienfuegos, Bayamo

Obwohl es vom Volk als Trinidad bezeichnet wird, ist sein offizieller Name wie oben geschrieben, um Verwechslungen mit der gleichnamigen Insel zu vermeiden. Der schönste Ort ist der Wasserfall Topes de Collantes. Im Allgemeinen sind die Touren nach dem Wasserfall benannt. Es gibt verschiedene Arten von Touren. Normalerweise sehen Sie die kubanische Landschaft und beobachten diese Seite der Inselkultur.
Santa Clara ist eine sehr wichtige Adresse, insbesondere für die Revolution. Hier überfielen Che Guevara und seine Mitstreiter einen Zug. An derselben Stelle befindet sich noch ein historisches Denkmal: Monumento a la Toma del Tren Blindado. Es gibt auch das Che Guevara-Denkmal und ein Mausoleum, das denjenigen gewidmet ist, die bei der Revolution ihr Leben verloren haben.

Kuba Varadero Copyright © 36555672 S kmiragaya
Kuba „Varadero“
Kuba Copyright © AdobeStock 42382143 S kmiragaya
Kuba

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de