✓ Erholsame Entspannung

Korfu Urlaub

Ihr Korfu Urlaub beginnt jetzt!

Korfu Urlaub
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Korfu Urlaub

Korfu Porto Timoni Beach Copyright © AdobeStock 287506738 Simon Dannhauer
Antalya Lara Urlaub Copyright © AdobeStock 40208681 Nikolai Sorokin

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Korfu liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N., Dresden ★★★★★ SEHR GUT

Urlaub Korfu

Die Insel Korfu können Sie nicht sofort in ihrer vollen Pracht entdecken. Um die vielen Eindrücke zu erleben, sollten Sie sich viel Zeit nehmen. Unzählige Strände, einmalige Buchten, Bergflächen und Wälder mit teilweise über acht Meter hohen Olivenbäumen und eine faszinierende sowie traditionelle Altstadt sind nur ein Teil davon, was Sie auf Korfu alles sehen können.

Dabei erwartet Sie in der Natur eine dichte Vegetation, aber auch Blumenfelder, Olivenbäume und Zypressen. Im Sommer herrscht auf Korfu ein sehr angenehmes und warmes Klima, dass von leichten Winden als sehr mild empfunden wird. So beträgt die durchschnittliche Temperatur im Winter an den eher kälteren Tagen etwa 10 bis 12 Grad.

Die Insel Korfu, die von alten Griechen einst „Kerkyra“ genannt wurde, gehört zu der griechischen und ionischen Inselgruppe mit Lefkada ,Paxi, Kefalonia, Zakynthos, Ithaka und Kithira. Nach Kefalonia ist Korfu die zweitgrößte Insel.

Zwischen den Küsten Albanien, Epiro und der Insel Korfu befindet sich die See von Kerkyraiki, die auch als Meeresenge von Aghios Stefanos bekannt ist. Aus der geologischen Sicht ist die Insel Korfu den griechischen Küsten sehr ähnlich. Die Insel besteht in erster Linie drei Bergrücken sowie im nördlichen Teil finden Sie Korfu´s höchsten Berg „Pantokratoras“. Dabei bietet Ihnen der nördliche Teil von Korfu gleich mehrere Buchten, Einbuchtungen sowie auch Vorgebirge.

Im südlichen Teil hingegen erwarten Sie verschiedene Sandstrände, die wiederum die Küsten von Korfu ausmachen. Zudem bietet die Urlaubsinsel eine äußerst interessante Reihe von vielen kleinen Inseln, die Korfu umgeben. In den letzten Jahren hat sich Korfu enorm entwickelt. So bietet die Insel Ihnen moderne Infrastrukturen, aber auch eine traditionelle Atmosphäre, die dabei von keinen Dörfern und Tavernen am Meer sehr geprägt ist. Die Insel Korfu bringt Ihnen Gastfreundlichkeit sowie die Lebensfreude der Einwohner und die Tradition der kulturellen Vergangenheit in einen Einklang, der Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bereitet.

 

Geheimtipps für Reisen an Korfu´s Strände

 

Glyfada
Der Stand zählt zweifelsohne zu den schönsten Sandstränden auf der Insel. Inmitten einer breiten Bucht ist der Strandabschnitt von einer reich bewaldeten Landschaft umgeben. Für ausreichend Verpflegung ist durch eine Bar und eine Taverne gesorgt.

Santa Barbara
In dem noch eher unbekannten Süden von Korfu gelegen, finden Sie mit Santa Barbara einen sehr breiten und schönen Sandstrand. Dabei führt Sie die Strecke durch einheimische Dörfer. Für den Hunger steht eine Taverne unmittelbar am Beach zur Verfügung.

Sidari
Die Strandbucht „Sidari“ ist durch seine langen sowie wilden Sandsteinklippen bekannt, die wiederum zahlreiche Buchten formen. Die vielen Strände sind vor allem für Familien sehr geeignet. Gerade in den Sommermonaten ist Sidari zum Baden mit der Familie ein sehr beliebtes Strandziel.

Barhati
Mit Barhati erwartet Sie ein langer von Olivenhainen umlaufener Kieselsteinstrand. Das blaue Wasser und die sehr ruhige Gegend sind für jeden Genießer äußerst angenehm. Am Strandabschnitt selbst finden Sie zwischen den Olivenbäumen auch eine Taverne zum Essen und eine Strandbar.

 

 

Sehenswürdigkeiten auf der Insel Korfu

Die Insel Korfu bietet nicht nur wundervolle Strände und einsame Buchten, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Nutzen Sie die Möglichkeit mit einer Entdeckungstour die historischen Zitadellen, Fischerdörfer, Häfen, Kirchen und viele weitere interessante Sehenswürdigkeiten kennenzulernen.

Korfu zeigt sich Ihnen sehr facettenreich und bietet nahezu für jeden Geschmack das passende Urlaubs-Highlight. Eine Sehenswürdigkeit sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Hierbei geht es um das bekannte „Kap Drastis“. Dieser begehrte Punkt befindet sich auf der Insel nordöstlich und beeindruckt durch die Sandsteine und Steilküste. Ebenso lohnt es sich auch, wenn Sie den höchsten Gipfel besteigen. Dadurch können Sie einen einmaligen Ausblick auf die gesamte Insel Korfu bekommen.

Mit fast 1.000 Höhenmetern gehört der Pantokrator eher zu den kleineren Riesen, ist aber dafür immer noch imposant genug. Wenn Sie den Berg für sich ganz alleine möchten, dann lohnt sich eine Tour in den Sonnenaufgang hinein. Eine guten Gelegenheit, um den Berg für Sie mal ganz alleine zu haben. Im Süden der Insel können Sie die Süßwasser-Lagune von Korfu bestaunen, denn an diesem Ort trennen nur drei Meter das salzige vom süßen Meereswasser.

Wenn Sie es eher etwa kultureller mögen, dann sollten Sie unbedingt den beeindruckenden Palast Achilleion von Kaiserin Sissi besuchen. Dieser beeindruckende Palast mit seinem königlichen Garten ist für jeden Besucher ein absoluter Hingucker.

 

Mediterranes Klima auf Korfu

Das mediterrane und sehr milde Klima auf Korfu ist zum einen von der Lage und zum anderen von der Topografie bestimmt. Die zum Teil über 900 Meter hohen Gebirgsfelsen auf der Insel Korfu sorgen unter anderem im Herbst sowie Winter auch dafür, dass sich beispielsweise Wolken anstauen und dadurch stärkere Niederschläge fallen. Von daher regnet es auf Korfu besonders im Herbst sowie im Winter deutlich mehr als auf den anderen Inseln in dem Gebiet oder auch auf dem Festland. Grundsätzlich fallen die Niederschläge in der Region de Urlaubsinsel hauptsächlich zwischen den Monaten Oktober bis Februar. So müssen Sie gerade in dieser Zeit mit erhöhten Niederschlagsmengen rechnen, was über 1.300 ml Regen im Jahr bedeuten kann.

Während des Sommers regnet es auf Korfu nur sehr selten. Wenn Sie von bis Oktober auf der Insel residieren, erleben Sie nur sehr selten schlechtes Wetter oder einen Regentag. Das bedeutet für Sie auch die idealste Reisezeit für Ihren Badeurlaub. In der Zeit bis Oktober steigen dagegen die Temperaturen auf der Insel Korfu bis auf über 30 Grad. Diese Jahreszeit bietet Ihnen die beste Reisezeit, da es in dieser Phase sommerlich sehr warm ist und nur mit wenigen Ausnahmen kaum Regen fällt.

In der Zeit bis zum Herbst können Sie davon ausgehen, dass pro Tag mehr als zehn Stunden die Sonne scheint. Gerade in diesen Sonnenmonaten fallen die Temperaturen auf der Insel Korfu in der Nacht nur sehr selten unter zwanzig Grad. Im Frühling hingegen ist es auf der wundervollen Insel oftmals auch sehr angenehm und warm. So liegen die Tageshöchsttemperaturen in den Monaten April und Mai bei knapp 20 Grad.

In der Nacht hingegen wird es meistens etwas kühler. Ein ähnliches Klima herrscht auch im Herbst, wenn die Sommerhitze nach und nach verschwindet. Vergleichsweise kühl sind dabei die Wintermonate vom Dezember bis in den Februar hinein. In dieser Zeit sollten Sie tagsüber mit Temperaturen von etwa 15 bis 16 Grad rechnen. Hier kann das Thermometer nachts sogar auf bis zu fünf Grad absinken. Richtig kalt wird meistens nur in den hohen Lagen des Gebirges, wo unter anderem auch Schnee fallen kann.

Die beste Reisezeit für den Urlaub Korfu

Wenn Sie sich für einen Badeurlaub auf Korfu entscheiden, dann eignen sich auf jeden Fall die Sommermonate, denn in dieser Zeit ist es auf der Urlaubsinsel besonders warm. Sie dürfen damit rechnen, dass die Sonne nahezu jeden Tag scheint und es so gut wie gar nicht regnen wird. Sie erwarten Lufttemperaturen bis zu 32 Grad und angenehme Wassertemperaturen bis zu 24 Grad, was für eine gute Abkühlung sorgt. Selbst in den Herbstmonaten hat das Wasser noch eine Temperatur von knapp 21 Grad, was sich jedoch in den Wintermonaten auf unter 16 Grad abkühlt. Wenn Sie sich für eine Wanderreise oder einen Aktivurlaub auf Korfu entschieden haben, eignen sich auch die Frühlingsmonate. Dann steigt zwar die Regenwahrscheinlichkeit, jedoch liegen die Temperaturen für Wanderungen oder Trekking im Landesinnern zwischen 15-20 Grad und daher ideal. Viele der Hotels starten die Urlaubssaison an Ostern und schließen im Spätherbst für die Wintermonate. So sollten Sie Ihre Reisezeit auch von Ihren Urlaubsaktivitäten, wie zum Beispiel auch Silvester, abhängig machen.

Mai: In dem Monat startet auf Korfu der Sommer mit einem warmen Klima tagsüber und angenehmen Temperaturen am Abend. In dieser Zeit ist die Insel noch nicht zu sehr überfüllt , was für Sie vor allem leerere Strände bedeutet.

Juni: Zu dieser Zeit startet das richtig warme Klima, so dass der Strand für Sie der perfekte Ort für einen Tagesausflug bedeutet. Trotzdem sind die Temperaturen im Meer sehr angenehm. In diesem Monat kommen schon viele Touristen auf die Insel. Wenn Sie es also nicht ganz so überfüllt mögen, dann ist dieser Monat auf jeden Fall noch zu empfehlen.

Juli: Der Sonnenmonat zählt auf Korfu zu den wärmsten Monaten. Der heiße Monat wir meistens durch einen leichten Wind, den sogenannten Maistros, gemildert. Ebenso startet in diesem Monat der Massentourismus, so dass Sie mit Urlaubern aus ganz Europa rechnen müssen. Zudem besuchen auch die Einwohner Korfu´s die Strände, da in dieser Zeit auch Pfingsten, die Osterferien, Sommerferien oder Herbstferien auf der Insel starten. Beim Buchen in den Ferien sollten Sie unbedingt auf eine Klimaanlage achten, um in der Nacht bei angenehmen Temperaturen schlafen zu können.

August: Der Monat zählt auf Korfu ebenfalls zu den wärmsten und tourismusstärksten Monaten.
So finden und erleben Sie eine große Anzahl von italienischen Urlaubern, die Korfu gerne als begehrten Urlaubsort nutzen. Auch am Abend können Sie das Treiben der Insel genießen. Traditionelle Restaurants und Bars laden Sie zu kulinarischen Erlebnissen ein.

September: Zu dieser Zeit flacht das Klima etwas ab und Sie können den Strandabschnitt nur noch in den warmen Stunden des Tages genießen. Gelegentlich kann es auch schon regnen. Falls Sie sich in dieser Zeit noch für einen Strandurlaub entscheiden, sollten Sie im Gepäck immer eine wärmere Jacke dabei haben, da es am Abend schon kühler werden kann.

 

Mit dem Flugzeug nach Korfu

Von Deutschland aus können Sie über den jeweiligen Flughafen Köln, Flughafen Düsseldorf, Flughafen Frankfurt, Flughafen Stuttgart, Flughafen Berlin und Flughafen München meistens mit einem Zwischenstopp in Athen die Urlaubsinsel Korfu erreichen. Von der griechischen Hauptstadt Athen aus erreichen Sie die Insel unterhalb einer Stunde. Alternativ gibt es auch Charterflüge von vielen anderen europäischen Städten auf die Insel Korfu. Der Flughafen auf Korfu ist etwa zwei Kilometer von der Hauptstadt entfern. Hier stehen Ihnen unter anderem Autovermietungen, Geschäfte, Bars, Restaurants, Wechselstuben und vieles weitere zur Verfügung. Mit einem Shuttle-Bus, der den Flughafen mit der Hauptstadt verbindet, können Sie bis in das Stadtzentrum sowie zu ihrem Hotel fahren. Alternativ stehen Ihnen neben einem Mietwagenservice auch Taxis zur Verfügung.

Urlaub Korfu auf dem Land- und Seeweg entdecken

Wenn Sie Korfu auf eigene Faust entdecken wollen, bietet Ihnen die Insel viele Möglichkeiten, die wundervollen Strände, traditionellen Dörfer und die einmalige Natur kennenzulernen. Neben den öffentlichen Bussen können Sie die Urlaubsinsel auch mit einem Taxi bereisen – allerdings dürfte das auf Dauer sehr teuer werden. Von daher haben Sie auch die Möglichkeit, Motorräder, Fahrräder, Autos oder auch Geländefahrzeuge, wie zum Beispiel ein Quad, zu mieten. In nahezu jeder touristischen Stadt, werden entsprechende Fortbewegungsmittel verliehen. Zudem bieten einige Veranstalter auch organisierte Touren an. Hierbei gibt es auch Möglichkeiten, die Insel auf dem Land- und auf dem Wasserweg kennenzulernen. Wenn Sie sich für ein Boot oder Schiff entscheiden, können Sie in den Haupttouristenzentren auch ein Boot leihen oder mit einem Taxiboot auf Erkundungstour gehen. Besitzen Sie selbst ein kleines Boot, Schlauchboot oder ein Schiff, können Sie im Hafen von „Marina Gouvia“, der im nördlichen Teil von der Stadt Korfu liegt, einen sehr gut ausgestatten Hafen finden. Zudem wird hier das Thema „Gastfreundschaft“ sehr groß geschrieben. In der Stadt Korfu finden Sie drei verschiedene Häfen. Der Althafen wird in der Regel für kleinere Boote sowie für Fischerboote genutzt. Der Hafen von Mandraki wird in der Regel für Segelboote genutzt, während wiederum der Hafen von Naok die beste Ausstattung bietet. So wurde in Naok auch ein entsprechender Seeclub gegründet. In diesem Hafen kann jede Art von Schiffen oder Booten verankert werden.

Viele Sport- und Freizeittipps

Die beliebte Urlaubsinsel Korfu hält für Sie viele Aktivitäten parat. Egal ob Sie das Vergnügen an Wasser oder in der Luft suchen. Hier erhalten Sie ein vollumfängliches Freizeitvergnügen. Wenn Sie sich im Wasser betätigen möchten, können Sie beispielweise beim Surfen machen. So gibt es an vielen Stränden auch eine Surfschule mit perfekten Einsteigerboards oder auch angesagten Slalomboards. In der Regel sind die Surfkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene ausgerichtet und versprechen daher auch einen actionreichen Wellenritt. Ebenso lädt auch die vielfältige Unterwasserwelt zum Tauchen und Entdecken ein. So gibt es auf der Insel Korfu über zehn Tauchbasen, die entsprechende die Kurse anbieten. Zusätzlich können Sie sich auch im Schnorcheln, Segeln, Wasser- und Jetski, Kanu- oder Tretbootfahren ausprobieren. Auf dem Land sind vor allem Trekking und Mountainbiking angesagt. Dabei ist der „Corfu Trail“ besonders spannend, denn hier erleben Sie die ursprünglichen Seiten von Korfumit dem beindruckenden Hinterland sowie den grünen Wiesen, Waldwegen und Olivenhainen. So können Sie auch einfache Touren sehr schön mit einem Gang ins wundervolle Meer kombinieren.

 

Korfu Paleokastritsa Copyright © AdobeStock 240915759 S rolandbarat
Korfu – Paleokastritsa
Korfu Paleokastritsa Copyright © AdobeStock 212920888 S kite rin
Korfu – Paleokastritsa

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de