0351 - 888 75 90 Mo.-So. 10-19Uhr servicecenter-buchungen@kerolina.de

✓ Erholsame Entspannung

✓ Ihr Griechenland Urlaub beginnt jetzt!


Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Urlaub > Griechenland > finden & buchen

Korfu Porto Timoni Beach Copyright © AdobeStock 287506738 Simon Dannhauer
Rhodos Griechenland Copyright © AdobeStock 167063993 nemo1963

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Griechenland liebevoll zum intensiven stöbern und wohlfühlen zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N., Dresden ★★★★★ SEHR GUT

Für die Liebhaber des Lesens und der Informationen, geht es nun weiter:

Der kleine Reise-Guide für Griechenland

Die Planung einer Reise nach Griechenland kann sowohl unglaublich aufregend als auch völlig überwältigend sein. Selbst wenn Sie es schon mehrfach gemacht, ist es jedes Mal aufs Neue eine Herausforderungen, die beste Griechenland-Reiseroute ausarbeiten, um neue Orte zu entdecken und alte Favoriten einzubeziehen. Wir müssen Sie sich da erst fühlen, wenn Sie Griechenland-Neuling sind?

 

Die meisten Leute wollen griechisches Insel-Hopping einschließen, aber was ist mit Athen und dem Rest des Festlandes? Wie kommt man dorthin und wie bewegt man sich dann fort? Wo kann man am besten übernachten und was sind die wichtigsten und schönsten Orte, die man in Griechenland sehen sollte? Was gibt es kulinarisch? Was ist mit der Versicherung? Wie weit im Voraus sollten Sie buchen? Wie wird das Wetter sein? Was müssen Sie einpacken?

 

Dies sind nur einige der Fragen, die Sie sich stellen werden, wenn Sie eine Reise nach Griechenland planen. Zum Glück gibt es unseren Planungsleitfaden, um Ihnen zu helfen!

 

Die wichtigsten Fakten über Griechenland
Griechenland liegt im südlichen Mittelmeer zwischen Italien und der Türkei und südlich von Albanien und Bulgarien am südlichen Ende der Balkanhalbinsel. Die Griechen selbst nennen ihr Land eigentlich Hellas, wobei der offizielle Name die Griechische Republik „Helliniki Dimokratia“ ist.

Sie besteht aus 132.000 Quadratkilometern Land, darunter 227 bewohnte Inseln. Die Einwohnerzahl liegt bei knapp 11 Millionen Menschen.

Die Religion ist die östliche Orthodoxie (christlich), man fährt auf der rechten Straßenseite und die Vorwahl ist +30.

 

Pässe und Visa
Griechenland ist ein Mitglied der Europäischen Union und als solches benötigen alle Einwohner der 26 Länder, die das Schengener Abkommen unterzeichnet haben, kein Visum.

Andere Länder wie Singapur, Australien und die USA benötigen ebenfalls keins, einige Länder jedoch schon. Schauen Sie auf der offiziellen Website der Regierung nach, um sicher zu sein.

 

Wann ist die beste Zeit, um Griechenland zu besuchen?
Jeder Grieche würde Ihnen sagen, dass es nie eine schlechte Zeit gibt, um nach Griechenland zu fahren, aber die meisten Leute werden sagen, dass die ideale Zeit Mai (zum Beispiel Pfingsten), Juni und September bis Oktober ist, wenn die Wetterlage großartig ist und es Nebensaison für Touristen ist.

 

Hochsaison ist in den Sommerferien im Juli und August und zu Ostern in den Osterferien.

Eine tolle Alternative sind die Herbstferien.

 

Wie kommen Sie nach Griechenland?
Die meisten Besucher kommen über Athen nach Griechenland, aber es ist auch möglich, über eine Reihe anderer internationaler Flughäfen auf Inseln wie Rhodos, Santorin und Korfu und auf dem Festland in Thessaloniki, Kavala, Kalamata und Preveza zu fliegen. Von den großen deutschen Flughäfen, dem Flughafen Frankfurt, dem Flughafen München, dem Flughafen Berlin, dem Flughafen Stuttgart, dem Flughafen Düsseldorf und dem Flughafen Köln gibt es bequeme und oft günstige Direktverbindungen. Auch von Österreich, etwa vom Flughafen Wien oder vom Flughafen Salzburg oder aus der Schweiz, vom Flughafen Zürich oder vom Flughafen Basel gelangen Sie problemlos an verschiedene griechische Destinationen.

 

Viele Besucher kommen auch auf dem Seeweg mit Kreuzfahrtschiffen und privaten Yachten und Chartern.

 

Was sind die wichtigsten und schönsten Orte, die Sie in Griechenland sehen müssen?

 

Griechenland hat viele wunderschöne Reiseziele und gilt als Heimat einiger der schönsten und interessantesten Orte der Welt. Es gibt 18 UNESCO-Weltkulturerbestätten und weitere 16 sind in Planung.

 

Es gibt eigentlich mehrere Inselgruppen – die Kykladen, die Dodacannes, die Saronischen Inseln, die Sporaden, die Inseln der nördlichen Ägäis und Kreta, so dass Inselhopping auf den griechischen Inseln sehr beliebt ist, aber eine gute Planung erfordert.

 

Einige Inseln sind sehr romantisch und eignen sich hervorragend für Paare, während andere sich hervorragend für Familien eignen.

 

Es gibt natürlich auch einige tolle Dinge auf dem Festland zu sehen, einschließlich Athen – antike Stätten wie Delphi und Olympia sowie Orte von unglaublicher natürlicher Schönheit und Wunder wie Meteora und Mt Athos. Die Halbinsel Peloponnes erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird von vielen als das „wahre Griechenland“ angesehen.

 

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Griechenland 
Wie viele Tage brauchen Sie für Ihren Griechenland-Urlaub? Das ist die eine Millionen Euro Frage. Viele Leute werden wahrscheinlich sagen, dass die mindeste Zeit, die man in Griechenland verbringen sollte, 3 Monate sind, oder sogar Ewigkeiten, aber das ist natürlich für die meisten Besucher nicht machbar.

 

Natürlich können Sie Ihre Reiseroute für Griechenland individuell zusammenstellen, aber als allgemeine Faustregel benötigen Sie die folgenden Minimalwerte:

 Griechenland – 4 Tage. Und Sie werden wahrscheinlich nur Athen und einen Tagesausflug schaffen.

Griechische Inseln – 5 Tage, was Ihnen 2 Inseln beschert.

 Athen und Inseln – 7 Tage

 Kreta – 7 Tage.

 Ideales Minimum – 2 Wochen.

 Perfekte Dauer 4-6 Wochen (oder für immer)

 

Wir planen Sie Ihre Reiseroute für Griechenland?
Eine der größten Herausforderungen bei der Planung einer Reise nach Griechenland ist es, die beste Reiseroute zu finden. Eine, die ihre Zeit maximal ausnutzt, ihren Interessen gerecht wird und im Rahmen ihres Budgets bleibt.

 Viele Erstreisende werden das Goldene Dreieck Athen-Santorini-Mykonos bereisen. Viele werden auch beliebte Orte wie Kreta, Rhodos und Korfu ansteuern. Was dann? Mit über 220 bewohnten Inseln und 131.000 km Fläche gibt es so viele Orte zu besuchen und Dinge zu tun, dass es total überwältigend werden kann.

 Wie kommen Sie in Griechenland von A nach B?

 Die Transportmöglichkeiten im Land sind unterschiedlich und können manchmal ziemlich unzureichend aber auch außergewöhnlich gut sein. Private Fahrer sind zwar nicht so verbreitet und auch nicht so erschwinglich wie in anderen Ländern, aber es gibt sie. Das Zug- und Busnetz ist nicht so modern und effizient wie z.B. in Frankreich oder Italien, aber das Fährennetz ist wahrscheinlich das umfangreichste und effektivste der Welt.

 In Athen können die Taxifahrer, wie in vielen anderen Städten auch, ein wenig unberechenbar sein, so dass es sich auszahlt, einen vertrauenswürdigen Fahrer zu kennen.

 Wenn Sie Inselhopping machen, können Sie die Fähren nehmen und mieten sich ein Auto an jedem Zielort, auch wenn es nur für ein oder zwei Tage ist. Achten Sie darauf, dass Sie Zugang zu guten Karten haben und verlassen Sie sich nicht auf Google!

 Zwischen den Zielen zu fliegen, ist oft sogar schneller und billiger als die Fähren. Reisepläne für Fähren, Züge und Flugzeuge sind allerdings oft erst ein paar Monate im Voraus verfügbar. Eine weitere beliebte Wahl ist natürlich das Segeln.

 

Die besten Touren durch Griechenland
Es gibt viele Touren nach und um Griechenland. Einige konzentrieren sich ausschließlich auf Griechenland, während andere vielleicht andere Länder wie Italien oder die Türkei kombinieren. Einige dauern nur ein paar Stunden an einem einzigen Ort, während andere Ihren gesamten Urlaub bilden können. Einige bewegen sich in einem frenetischen Tempo, während andere eine langsame Herangehensweise an die Erkundung Griechenlands bevorzugen. Einige sprechen junge Leute mit einem knappen Budget an, während andere wohlhabende Rentner ansprechen – und alles dazwischen. Heißt: Sie können die Touren an Ihre Interessen, Ihr Tempo und Ihren Geschmack anpassen.

 

Unterkünfte in Griechenland
In Griechenland, besonders natürlich in den touristischen Zentren gibt es eine schier unendliche Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack und jede Hotel Preisklasse.

Wenn Sie es ein bisschen origineller mögen, ist es toll bei der Buchung von Unterkünften in Griechenland ein Unternehmen zu unterstützen, das in Familienbesitz ist und geführt wird.

 Manchmal ist es bequemer, in privaten Villen und Apartments zu übernachten, vor allem, wenn Sie eine größere Gruppe oder als Familie mit Kind und Kegel sind. Gerade wenn Sie Kinder haben, kann ein Haus mit eigenem Pool in den Ferien natürlich ein echtes Highlight sein.

 

Brauchen Sie eine Reiseversicherung für Griechenland?
Es ist unerlässlich, mit einer Reiseversicherung nach Griechenland zu reisen. Wenn Sie keine Jahrespolice haben oder einen großen Teil Ihrer Reise nicht mit einer Kreditkarte gebucht haben, die eine Versicherung anbietet, ist es unerlässlich, eine Police abzuschließen, sobald Sie Ihre Flüge buchen. Auf diese Weise sind Sie für die meisten Dinge abgesichert, die schon vor Ihrer Abreise passieren können, wie z.B. Krankheit, Naturkatastrophen etc.

 

Eine verständigen Sie sich in Griechenland?
Die Menschen in Griechenland sprechen Griechisch. Es kann regionale Dialekte geben, vor allem in abgelegenen und weniger besuchten Gebieten, aber Englisch ist weit verbreitet und wird überall im Land verstanden.

Wie überall wissen die Einheimischen Ihre Bemühungen zu schätzen, ein paar nützliche Sätze Griechisch zu lernen, auch wenn es nur die Grundlagen wie Hallo, Danke und Auf Wiedersehen sind.

 

Es ist eine relativ einfach zu erlernende Sprache mit vielen griechischen Wörtern, die heute im Englischen und anderen Sprachen verwendet werden. Die Schwierigkeit liegt natürlich in der Umsetzung.

 

Wie bezahlen Sie in Griechenland?
Die offizielle Währung in Griechenland ist der Euro. Bargeld wird immer noch sehr geschätzt, und in abgelegenen Gegenden kann es kaum Kreditkartenmöglichkeiten geben.

Rechtlich gesehen muss Ihnen immer eine Quittung ausgehändigt werden, auf der die lokalen Steuern deutlich ausgewiesen sind.

 

Was Sie für einen Urlaub Griechenland packen sollten
In erster Linie müssen Sie leicht packen. Wenn Sie Ihre Tasche über schmale Kopfsteinpflaster schleppen, Fährenstege hinauf und hinunter, und sie auf den Rücksitz von kleinen Mietwagen packen, werden Sie sehr froh darüber sein.

 

Es gibt einige wunderbare Geschäfte in Griechenland, wenn Sie also gerne einkaufen, können Sie auch nur das Nötigste einpacken und dort viele Dinge kaufen. Die Griechen sind die Erfinder der Sandalen und Togas und ihre Schuhe und Kaftane sind auch heute noch umwerfend!

 

Dinge, die Sie für die meiste Zeit des Jahres brauchen werden, sind Badekleidung zum Baden am Strand, Sonnencreme, Insektenschutzmittel, leichte Kleider/Shorts/Hemden/Tops am besten aus Naturfasern, Toilettenartikel und Schuhe – Flipflops/Thongs, Riff-/Surfschuhe und ein Paar Turnschuhe. Es zahlt sich auch aus, eine wiederverwendbare Einkaufstasche zu haben, die auch als Strandtasche verwendet werden kann. In Griechenland geht es leger zu, besonders im Sommer. Es ist nicht ungewöhnlich, Leute zu sehen, die von ihren Booten auf den Inseln zum Abendessen rüberschwimmen!

 

Wie bleiben Sie erreichbar?
WiFi ist fast überall in Griechenland kostenlos verfügbar. Fast alle Cafés und Tavernen bieten es an, ebenso wie Hotels, Flughäfen und viele beliebte Attraktionen.

 

Viele Reisende entscheiden sich entweder dafür, bei der Ankunft billige lokale ‚Brenner-Telefone‘ zu kaufen, lokale SIM-Karten zu nutzen oder ihren heimischen Anbieter zu verwenden.

 

Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sich wichtige Kontakte und Notrufnummern in Griechenland notieren. Man weiß ja nie, was auch im schönsten Urlaub Griechenland alles passieren kann …

 

Die besten Tipps für die griechischen Inseln

 

Was Sie auf den griechischen Inseln erwartet:
Die griechischen Inseln bieten eine ziemlich entspannte Kultur, in der die Betonung darauf liegt, das Leben und alles, was es zu bieten hat, zu genießen. (Sie können viele kulinarische Highlights während Ihrer Griechenland-Reise erwarten!)

 

Auf einigen Inseln ist die Touristenkultur viel stärker ausgeprägt als auf anderen, sodass die Anzahl der Menschen, denen Sie begegnen werden, die Englisch sprechen, davon abhängen kann.

 

Viele der Inseln sind vulkanischen Ursprungs, was ihnen eine sehr charakteristische und dramatische Landschaft verleiht. Dies ist besonders auf Santorin zu sehen, das mit seinen atemberaubenden Dörfern eines der romantischsten Reiseziele auf den Inseln ist.

 

Über die griechischen Inseln
Es gibt insgesamt 168 bewohnte griechische Inseln, die sich in der Ägäis und im Ionischen Meer befinden, und diese wurden grob in acht Hauptinselgruppen unterteilt.

Kreta ist die größte der griechischen Inseln und zieht viele Besucher an, während die Ionischen Inseln beliebte Reiseziele wie Korfu, Kefalonia und Zante haben. Viele der größten Resorts und Reiseziele mit dem besten Nachtleben befinden sich in dieser Inselkette.

Die Kykladeninseln haben die beste Auswahl an bewohnten Inseln, die man besuchen kann. Santorin ist berühmt für seine Städte und Dörfer, und Mykonos und Paros haben einige wunderschöne Strände.

 

Berücksichtigen Sie die Reisezeit 
Ein Fehler, den man leicht macht, wenn man von einer griechischen Insel zur anderen fahren möchte, ist die Annahme, dass es nur eine kurze Reise mit dem Boot sein wird. Die Realität ist, dass die Hunderte von bewohnten Inseln tatsächlich über ein riesiges Gebiet verteilt sind.

 

Tatsächlich gibt es einige Fahrten, die zehn Stunden oder mehr mit der Fähre dauern können, besonders wenn Sie die Reise vom Hafen in Piräus (dem Hauptfährhafen für Athen) aus starten.

 

Wie Sie Ihr Budget für Ihren Griechenland Urlaub einplanen:
Ihr Budgets hängt davon ab, wie flexibel Sie sind, wo Sie übernachten wollen und ob Sie gerne schick ausgehen (was man in Griechenland wunderbar kann).

Hostelbetten sind oft schon für etwa zehn Euro pro Nacht zu haben, während günstige Hotelzimmer ab etwa fünfundzwanzig Euro aufwärts zu haben sind. Denken Sie daran, dass die Preise in den größeren Ferienorten und Reisezielen tendenziell steigen, besonders in der Hochsaison.

 

Wenn Sie die ausgefallenen Cocktails weglassen und von Straßenhändlern essen, können Sie mit zehn bis zwanzig Euro pro Tag für Mahlzeiten und Trinken auskommen. Sie müssen auch ein Budget für Aktivitäten einplanen, besonders wenn Sie Ausflüge zu den besten Stränden oder zu den wichtigsten historischen Stätten machen wollen.

 

Hier ist eine kurze Zusammenfassung zu den Highlights der griechischen Inseln:

 Die besten Strände: Naxos und Paros

Die beste Insel für Naturliebhaber: Kreta

Die beste Insel für Luxus auf kleinstem Raum: Antiparos

Am reizvollsten: Hydra

Am romantischsten: Santorin

Die beste Insel zum Feiern für Studenten: Ios

Die beste Insel zum Party machen: Mykonos

Griechenland Korfu Paleokastritsa Copyright © AdobeStock 73868778 S lornet
Korfu
Griechenland Kreta Balos Lagoon Copyright © AdobeStock 191795010 S gatsi
Kreta

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de