0351 - 888 75 90 Mo.-So. 10-19Uhr servicecenter-buchungen@kerolina.de

✓ Erholsame Entspannung

✓ Ihr Dominikanische Republik Urlaub beginnt jetzt!


Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Urlaub > Dominikanische Republik > finden & buchen

Dominikanische Republik Samana Urlaub Copyright © AdobeStock 193621275 Judd Irish Bradley
Dominikanische Republik Urlaub Copyright © AdobeStock 14893827 dzain

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Dominikanische Republik liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N., Dresden ★★★★★ SEHR GUT

Urlaub Dominikanische Republik:

Naturvielfalt, Sonne, Strände und Meer, soweit das Auge reicht…
Der Inselstaat ist das zweitgrößte Land in der Karibik. Die Millionen Touristen, die Jahr für Jahr in die Dominikanische Republik reisen, müssen es wissen, dass sie hier einen wirklichen Traumurlaub genießen können. Doch das Land hat neben weiße Puderzuckerstränden, farbenfrohen Städten und freundlichen Menschen, eine magische Landschaft zu bieten.

Unzählige Wasserfälle können bestaunt werden, es gibt dichte, tropische Vegetation, eine sehenswerte Gebirgskette sowie viele Tiere, wie Buckelwale, Schildkröten, Krokodile und Pelikane gibt es zu entdecken. Das wunderschöne Land können Urlauber in zehn Flugstunden vom Flughafen Düsseldorf, Flughafen Frankfurt oder vom Flughafen München erreichen. Viele Flugzeuge fliegen per Direktflug mehrmals wöchentlich in den Inselstaat. Die Dominikanische Republik erfreut ihre Gäste mit einer aufgeschlossenen Bevölkerung, einer herrlichen Landschaft und reicher Kultur. Das schönste sind jedoch die Strände und die vielen Naturparks im Land, die mit exotischen Tieren, farbenfarben Blumen, üppigen Grün und attraktiven Abenteuern locken, wie beispielsweise einer Zip-Lining-Tour. An Seilen wird durch das Gebirge gerast oder gefahren. Das ist Abenteuer pur und Entdeckung mit attraktiven Ausblicken in einem.

Der Atlantischen Ozean begrenzt das Land im Norden, während das Karibische Meer im Süden liegt. Genau 1 609 km Küstenlinie weist die Dominikanische Republik auf. Kein Wunder, das die vielen traumhaften Stränden zu den Schönsten weltweit zählen. Zudem bietet ein Urlaub Dominikanische Republik die Möglichkeit in exklusiven Resorts oder ursprünglichen und naturnahen Hotels zu übernachten, die den Gästen Entspannung und Sport, sowie eine hervorragende Küche offerieren.

In ihren Ferien, wie zu Ostern und bereits im Monat April können Urlauber spektakuläre Nationalparks, einsame Bergregionen und faszinierende Flusstäler aufsuchen. Aber die Familie kann auch nur einfach an einem der vielen herrlichen Strände Raum und Zeit vergessen.

Christoph Kolumbus entdeckte im Jahr 1642 diese Traum-Insel. Seitdem hat das Land eine wechselvolle Geschichte durchlaufen, die heute in den Museen und in den Städten des Landes lebendig wird. Zu den Attraktionen in der Dominikanische Republik zählen die Musik und die Festivals. Bei den Klängen von Merengue und Bachata zeigen die Menschen ihr tänzerisches und musikalisches Können, das über viele Generationen gepflegt und weitergegeben wurde. Die farbenfrohen und stimmungsvollen Darbietungen sollten Urlauber nicht versäumen.

Immer wieder zieht es die Reisenden an die sagenhaften Strände
Blau sind der Himmel und darunter das Meer, dazu schneeweiße Strände mit feinstem Sand. Das Wasser ist so klar, das Schwimmende die Fische unter sich betrachten können. Der Blick über das Meer erstreckt sich weit in den Horizont, während Kokospalmen dem Blau und Weiß grüne Farbentupfer geben. Überall in der Dominikanische Republik sind die Strände schön. Es ist egal, ob Paare mit oder ohne Kinder zum Baden in den Süden oder in den Osten oder in den Norden wollen, denn in dem Land mit insgesamt 200 Stränden findet Jeder seinen Lieblingsstrand. Viele Strände liegen abseits des Massentourismus und sind daher ursprünglich geblieben. Aber es gibt sie auch, die weltweit bekannten Strände, an die es alle Menschen zieht. Als da wären Punta Cana, mit seinem 48 km lang Sandstrand, der sehr viele Urlauber anzieht. Ebenso schön sind Samaná, Playa Cabarete, Playa Grande oder Playa Punta Rucia. Die wunderschönen Strände am azurblauen karibischen Meer sind von Januar bis Dezember sicher, nur die Nordküste ist häufig stürmisch und aufbrausend. Aber auch das hat für vielen Menschen seinen Reiz, wenn das Meer mit schönen Wellen aufwarten kann.

Das Paradies ist nur zehn Flugstunden entfernt!
Bei einem Direktflug, die häufig angeboten werden, trennen Deutschland und die Dominikanische Republik nur rund zehn Flugstunden. Gerade zur besten Reisezeit, in den Monaten von Februar bis Mai verkehren regelmäßig Flieger. Denn Weihnachten oder über Silvester ist die beste Zeit, um das schöne Land zu besuchen. Die Dominikanische Republik lockt zudem mit zahlreichen vorgelagerten Inseln. Die Inseln sind umgeben von einer farbenfrohen Welt unter dem Wasser. Deshalb gehören schwimmen, schnorcheln und tauchen zu den beliebten Sportarten in dem Land. Überhaupt kommen Aktivurlauber hier auf ihre Kosten, den es kann gesurft, gekitet, getaucht werden. Ebenso gehört Reiten, Bikining oder Canyoning zu den Highlights. Es wäre schade, die Unterwasserwelt zu verpassen. Denn zwischen den Korallenstöcken und Fächerkorallen gibt es gebänderte Scherengarnelen, Spinnenkrabben und hundert Jahre alte gelbe Vasenschwämme, gefleckte Muränen, stachlige Skorpionfische, bunte Schmetterlingsfische, Lippfische und Doktorfische Meeresschildkröten und den rot-weiß gestreifte Feuerfisch zu entdecken.

Ausflügler können mit einem Katamaran Inseln, wie Cayo Arena vor der Küste von Puerto Plata anfahren oder mit einem Boot zu den Korallen treiben, um schnorchelnd die aufregende und spannende Unterwasserwelt zu erkunden. Das sind Erlebnisse, die Mann und Frau nicht vergessen werden. Auch schön ist ein Segelausflug zu den Inseln Saona oder Catalina. So besitzt die Insel Saona einen natürlichen Pool, der der größte in der gesamten Karibik ist. Andere Ausflugsboote fahren zu den Inseln Cayo Levantado und Siete Hermanos, an dessen Strand Urlauber wie Robinson Cruse in einer Hängematte die Zeit verträumen können.

Egal ob im Oktober oder im August, sportlich aktiv zu sein, ist nicht schwer in der Dominikanischen Republik. Gerade in den Sommerferien oder auch zu Pfingsten bieten sich zur Erholung und zum Ausgleich viele Wassersportarten wie Stand-Up-Paddle-Boarding, Surfen und Segeln sowie Wander- oder Mountainbike an. Berge, wie der Pico Duarte können erklettert oder bei Seilen erklommen werden, da passt die Safari Tour per Jeep auch noch in das Erlebnisprogramm.

Ein Urlaub in dem atemberaubend schönen Land
Durch die vielfältige Landschaft und das Klima abwechslungsreiche Klima herrschen ideale Bedingungen für unterschiedliche Tiere und die großartige Pflanzenwelt. Über 6 000 Tier- und Pflanzenarten gibt es in der Dominikanische Republik. Zu jeder Jahreszeit, egal ob von Juni bis November oder von Juli bis zum März, können Urlauber die phantastischen Tiere in den Nationalparks oder bei einem Ausflug mit dem Boot beobachten. So lockt der schöne Nationalpark Cotubanamá mit einer weltweit einzigartigen Rosen, genannt Bahahíbe-Rose. Der Park erstreckt sich von Saona bis zur Nachbarinsel Catalina. Höhlen, Süßwasserquellen, unterschiedliche Vogelarten, wie Papageien sowie Orchideen und Mahagonibäume und die Nistplätze der Schildkröten können zu Fuß, geschnorchelt oder per Boot entdeckt werden. Die erstaunliche Vielfalt an unterschiedlichen Meerestieren lädt Taucher und Schnorchler zum Forschen ein.

Der Jaragua -Park wiederum ist der größte Nationalpark in der zentralen Gebirgskette Hispaniolas und wird geprägt von Lagunen, Trockenwälder und kleine Inseln. Das spektakuläre Cordillera Central besteht aus einer Landschaft mit Flüssen, Wasserfällen, Wäldern und Gipfeln, in der Rafting, Wandern, Fahrrad fahren und Klettern möglich ist.

Ebenso so schön ist die Samanábucht mit ihren Lagunen, in denen noch Seekühe leben. Im Winter kommen die Buckelwale hier her, um Junge zu gebären. Eine Attraktion jagt die nächste, so ist der Nationalpark Sierra de Bahoruco der einzige Regenwald in der karibischen Welt, in dem prächtige Vögel und Insekten bestaunt werden können. Nicht weniger spektakulär ist der Nationalpark Los Haitises auf der Halbinsel Samaná. Er wird geprägt von einer wilden Karstlandschaft mit Höhlen und Süßwasserflüssen sowie blauen Lagunen. Kein Urlauber sollte bei einem Urlaub in der Dominikanischen Republik diesen Park versäumen! Zu empfehlen ist, den Park per Boot zu erkunden, um die Karstfelsen zu umrunden, die aus dem Wasser ragen. Von oben betrachtet erscheint das Kegelgebirge wie ein Eierkarton, einst ein ideales Versteck für Piraten. Völlig entgegengesetzt zu dem Valle Nuevo dagegen ist ein unberührter Nationalpark mit dichten Kiefernwäldern und frostig-kühler Luft.

Auch abenteuerlustige Urlauber kommen in der Dominikanischen Republik nicht zu kurz!
Wie wäre es mit einer Seilbahnfahrt auf den Pico Isabel de Torres? Oder mit einem Ausflug in das Landesinnere nach Jarabacoa, hier kann nach Herzenslust Rafting betrieben werden. Hier können Wagemutige große und kleinere Stromschnellen sowie Mini-Kaskaden mit hohem Tempo durchfahren, nur wenige Meter vom felsigen Ufer entfernt. Wem das noch immer nicht reicht, der oder die besuchen die sehenswerte Tropfsteinhöhle bei Islabon, mit ihren 20 Meter unter Meeresspiegel liegenden Lagunen. Weniger abenteuerlich, dafür majestätisch können Reisende mit einem gemieteten Kajak über den sanft dahingleitenden Fluss Chavón in La Romana fahren, um die außergewöhnliche Natur zu genießen. Übrigens war dieser Fluss La Romana die Kulisse für den Spielfilm Apocalypse Now.

Wasserfälle können bestaunt, aber auch erklommen werden. Für dieses relativ neue Abenteuer werden Berge erklettert, und dann wird in den Wasserfall gesprungen oder hinab gerutscht, dafür ist der Park Charcos de Damajagua in Puerto Plata mit seinen 27 großen und kleinen Wasserfällen nahezu ideal. Der höchste Wasserfall, der Salto El Limón in Samaná, ist 50 Metern hoch. Wasserfälle, wie die Fälle Salto Baiguate, Salto Jimenoa I und II in Jarabacoa, bietet auch das hügelige Landesinnere. Der See Lago Enriquillo lockt mit Spitzkrokodilen und einem Meeresspiegel unter 30. Wer lieber Flamingos und Leguane besuchen möchte, fährt zum Salzwasser-See Lago Enriquillo.

Der Parque Nacional del Este ist sogar Weltkulturerbe. Sein einzigartiges Korallenriff lockt Besucher aus nah und fern, die die Schönheit der Unterwasserwelt erkunden wollen. Es ist fast Muss zu schnorcheln oder zu tauchen, da das tropische Gewässer so einzigartig ist. Neben vielen bunten Fischen können Meeresschildkröten, Seekühe, Delphine und Korallen bestaunt werden.

Die Einreise mit dem Flug ist unkompliziert
Von Deutschland fliegen mehrmals pro Woche verschiedene Airlines in den Herbstferien und in den Osterferien nach Santo Domingo und Punta Cana. Urlauber, die kurz entschlossen in das schöne Land fliegen möchten, können beispielsweise vom Flughafen Stuttgart oder vom Flughafen Berlin aus per Direktflug in das Land fliegen. Dafür ist nur gültiger Reisepass nötig. Im Preis für das Ticket ist die 30-Tage-Touristenkarte enthalten. Die Flughäfen in der Dominikanische Republik besitzen einen kostenlosen Zugang zum Internet. Für international Reisende sind nur die Flughäfen Punta Cana, Las Américas und Cibao wichtig.

Die Dominikanische Republik kann das gesamte Jahr besucht werden, die beste Reisezeit ist jedoch in den Weihnachtsferien bis zum Frühling. Die Temperaturen liegen durchschnittlich bei 25 Grad. Die Sonne scheint fast den ganzen Tag, im Sommer nur unterbrochen von kurzen und heftigen Regengüssen. Sonst ist das Wetter eigentlich immer schön. Die Sommermonate sind heiß und feucht, während die Wintermonate angenehme Temperatur herrschen. In der Trockenzeit ist das Meer ruhig. Die Saison für Hurrikan beginnt im Hochsommer und dauert meist bis in den September.

Die Dominikanischen Republik besitzt ein modernes Verkehrsnetz. Dominikaner sind viel unterwegs, sie besuchen gern ihre Familien oder sind auf Dienstreisen oder pendeln zur Schule. Es ist leicht für Urlauber ein Taxi oder einen Kleinbus zu finden, um mitgenommen zu werden. Der Fahrdienst UBER ist in den Städten Santo Domingo, Santiago und Puerto Plata unterwegs. Moderne Busse stehen für alle Strecken im gesamten Land bereit, mit denen Reisende in alle Ortschaften und Städte fahren können. Öffentliche Verkehrsmittel sind günstig. Wer einen Einblick in das Alltagsleben der Menschen nehmen möchte, fährt mit dem Langstreckenbus. In der Hauptstadt Santo Domingo ist das Metronetz gut ausgebaut und die Bahn fährt auf zwei Linien am Kongress, dem Obersten Gerichtshof sowie der Plaza de la Cultura und vielen Stadtmuseen und dem Nationaltheater vorbei. Privatunternehmen mit kleinen Bussen fahren täglich nach festen Fahrplänen unterschiedliche Routen an. Bei den Einheimischen sind Motorrad-Taxis äußerst beliebt. Sie sind billig und schnell sind, aber auch gefährlich. Das gut ausgebaute Straßennetz verfügt über breite und moderne Fernstraßen, die zu den wichtigsten Städten und Küstengebieten führen. Die Dominikanische Republik zu erkunden, ist damit leicht, praktisch und sicher.

Das richtige Hotel finden
Die Dominikanische Republik ist ein beliebtes Urlaubsland. Das Land bietet 83 934 Hotelbetten. Hinzu kommen Ferienwohnungen und Pensionen, Boutique-Hotels und Öko-Lodges in den Gemeinden an der Küste oder in den Bergen. Die Auswahl ist riesig. Es gibt idyllisch Unterkünfte, die Luxussuite, das einfache Haus am Meer oder ein Appartement in der Altstadt für wenig Geld, das Hotelbett in fast unberührter Natur oder das All-Inklusive Luxusresort mit verschiedenen Außenpools, einem Spa- und Wellnesscenter. Je nach Wunsch und Geldbeutel. Damit verfügt die Dominikanische Republik über das größte Übernachtungsangebot innerhalb der Karibik. Bekannt ist das Land weltweit für seine hervorragenden Resorts an wunderschönen Sandstränden in üppiger Vegetation.

Nicht zu vergessen, das Essen hält Leib und Seele zusammen und es kann köstlich gespeist werden in dem Inselstaat! Zur Grundlage gehören immer einfacher Reis, grüne Bohnen, frischer Fisch, wohlschmeckende Meeresfrüchte, saftiges Fleisch, buntes Gemüse, Kokosnuss und Bananen sowie knuspriges Fladenbrot. Meist werden das Fleisch und der Fisch auf dem Grill geröstet. Dazu werden Gewürze gereicht, wie Oregano, fein geriebener Knoblauch, rote und gelbe Zwiebeln, scharfer Tabasco, Chili und Sojasauce. Die Speisen sind Französisch-karibisch geprägt, so schmeckt warmer Ziegenkäsesalat mit Lachstatar oder Hummer und Scampi am Spieß gebraten sowie Lamm und Huhn in Thai-Basilikum besonders lecker. So klingt der Abend am Meer mit einem Glas Rum und karibischen Reggae aus. Denn auch das Nachtleben hat es in sich. Gefeiert wird gern mit viel Musik und Tanz bis in die frühen Morgenstunden.

Samana Dominikanische Republik Copyright © AdobeStock 79389545 S doris oberfrank-list
Dominikanische Republik „Samana“
Punta Cana Dominikanische Republik Copyright © AdobeStock 64560455 S Viorel Sima
Dominikanische Republik „Punta Cana“

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de