✓ Erholsame Entspannung

Bali Reisen ab München

✓ Ihr Bali Urlaub ab München beginnt jetzt!

Bali Reisen ab München
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Bali Reisen ab München

Belek Urlaubsreisen Copyright © AdobeStock 428632908 Fokke
Jamaika ( Karibik ) - Copyright © AdobeStock 85485847 BillionPhotos.com

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige Informationen über Bali liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Bali Reisen ab München Flughafen Last Minute

Sehenswürdigkeiten und Highlights:
Sie träumen von malerischen Stränden und himmelblauem Wasser? Dann sollten Sie einen Urlaub in Bali erwägen. Bali ist nicht umsonst bekannt für seine paradiesischen Strände. Himmelblaues bis türkisfarbenes Wasser an nahezu weißen Sandstränden. Auch wenn diese Bilder und Vorstellungen sicherlich weithin bekannt sind, kann ein Besuch in Bali all dies noch steigern.

Türkei Copyright © AdobeStock 75880086 XS Kokhanchikov

Bali ist eine Insel im Indischen Ozean, die zu Indonesien gehört. Seine besondere Lage beschert der Insel jedes Jahr tropisch warme Temperaturen und im Winter eine ausgiebige Regenzeit. Dadurch gedeihen Pflanzen auf der circa 5780 Quadratmeter großen Insel ausgezeichnet. Das Leben der Einwohner ist entsprechend gemütlich.

Die Temperaturen in Bali sind äußerst beständig und bleiben das ganze Jahr über bei durchschnittlich 23 bis 29 Grad Celcius.

Diese Temperaturen beziehen sich allerdings auf Meereshöhe, auf Bergen im Inselinneren können Sie niedriger ausfallen. Besonders ist in Bali die für Südostasien typische Monsunzeit. In der damit verbundenen Regenzeit, die sich über die Monate November, Dezember, Januar, Februar bis hin zum März erstreckt, fallen bis zu 2000 Millimeter Niederschlag. Dementsprechend sollten Sie Bali vor allem in der Trockenzeit von April/Mai bis Oktober besuchen.
Von Deutschland aus lassen sich Bali Reisen am besten ab München realisieren. Da nur der Flughafen Düsseldorf und München Direktverbindungen anbieten werden Last Minute Angebote besonders häufig ab diesen Flughäfen angeboten.

Doch neben paradiesischen Stränden hat Bali noch mehr zu bieten. Dazu gehört zum Beispiel der angrenzende sattgrüne Dschungel oder die majestätischen Tempel. Deshalb hat sich Bali inzwischen zu einem der beliebtesten Reiseziele Südostasiens entwickelt. Die Insel ist so vielseitig, wie kaum eine andere Region der Erde. Das absolute Highlight Balis sind die zahlreichen Strände, die sich nahezu um die gesamte Insel erstrecken. Durch die ausgedehnten Buchten und das warme Wasser mutet das Wasser nahezu wie eine gemütliche Badewanne an.

Durch das klare Wasser und die warmen Temperaturen liegen unweit der Strände kleine Korallenriffe, an denen Schnorchel- und Tauch- Interessierte die heimischen Meerestiere wie Seepferdchen, Kraken und Mantarochen erkunden werden können. Auch Delfine und Walhaie sind vor der Küste Balis zu bewundern. An die Strände kommen zudem zur richtigen Jahreszeit Schildkröten, um ihre Eier zu legen, sodass Sie einem beeindruckendem Naturschauspiel beiwohnen können. Die Palmen, die bis an den Strand heran wachsen in Kombination mit der unbeschreiblichen Farbe des Wassers bieten einen unvergesslichen paradiesischen Anblick.

Insel Bali ( Candidasa shoreline ) - Copyright © AdobeStock 400484988 Aliaksandr
Insel Bali „Candidasa shoreline“

Die Landschaft Balis ist geprägt von Meer und flachen, idyllischen Stränden zum einem, und dichten Dschungel und Bergen im Zentrum der Insel. Die höchste Erhebung Balis ist der Vulkan Gunung Agung, der mehr als 3100 Meter über den Meeresspiegel ragt. Durch die dichte Vegetation im inneren, hat Bali eine Vielzahl an wilden Tierarten wie Affen, Komodo Warane, Fledermäuse und Flughunde sowie Elefanten.

Ebenfalls ein besonderes Erlebnis sind die prächtigen hinduistischen Tempel der Insel.
In Bali gibt es eine unglaubliche Vielzahl kleiner Tempel, die Meru genannt werden und mit ihren reichen Verzierungen mitten in der Dschungelartigen Landschaft errichtet wurden. Dadurch unterscheidet sich Bali vom Rest Indonesiens, denn während in den übrigen Teilen des Landes der Islam die meistverbreiteste Religion ist, sind in Bali die Mehrheit der Einwohner Hindus.

Einer der wohl bekanntesten und schönsten Tempel Balis ist der Pura Tanah Lot, was übersetzt Meerestempel bedeutet. Dieser Tempel befindet sich im Süden der Insel, in der Nähe der Hauptstadt Denpasar. Der Pura Tanah Lot Tempel befindet sich auf einem Felsen an der Küste und darf von Touristen leider nur von außen besichtigt werden, da der Eintritt ausschließlich Hindus vorbehalten ist. Dennoch ist der Blick vom Tempel aus den Besuch allemal wert. Ebenso ansehnlich ist der Pura Ulun Danu Bratan, ein weiterer Tempel, dieser liegt am idyllischen Bratansee im Inneren der Insel. Er ist der Wassergöttin Dewi Danu gewidmet. Der Meru-Tempel zeichnet sich durch seine mehrstöckigen Pagodendächer aus und ragt hoch über den angrenzenden See hinaus. Um den Schrein herum wurde ein Garten mit zahlreichen Blumen angelegt, wodurch der Pura Ulun Danu Bratan noch idyllischer daherkommt. Wenn Sie den Tempel besichtigen möchten, sollten sie einen Besuch in den frühen Morgenstunden erwägen, da es sonst zu einer großen Menschenansammlung kommen kann.

Im Kontrast dazu wurde der Pura Luhur Uluwatu Tempel auf der Spitze einer steilen Klippe im Süden Balis errichtet und bietet dementsprechend eine spektakuläre Aussicht über das Umland, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Besonders Sonnenauf- und untergänge sind vor dieser Kulisse einmalig und atemberaubend schön. Damit nicht genug, der Pura Luhur Uluwatu bietet außerdem sogenannte Kecak-Tänze. Bei diesen Tänzen, die jeden Abend stattfinden, wird jeweils eine Geschichte von einer bösen Hexe und einer guten Seite erzählt, die sich einen Kampf liefern. Die Tänze sind außergewöhnlich mit anzusehen und daher auf jeden Fall ein Besuch wert.

Ein weiterer besonderer Tempel Balis ist der Pura Taman Saraswati Tempel. Dieser Tempel liegt im Zentrum von Ubud. Neben dem Tempel bietet Ubud einen Markt, auf dem eine Menge los ist und zahlreiche Produkte von Einwohnern angeboten werden. Der Tempel steht dazu im direkten Kontrast mit seiner ruhigen Umgebung.
Ein weiterer majestätischer Tempel ist der Pura Tirta Empul im Inneren Balis. Unweit des Tempels befinden sich traditionelle Reisterrassen. Egal ob Hindu oder nicht, im heiligen Quellwasser des Tempels können Sie jederzeit baden. Dem heiligen Wasser wird nachgesagt, es könne Probleme und Krankheiten reinwaschen. Bei diesem Reinwaschungsprozess können Sie die Lebensweise und Traditionen der gläubigen Hindus hautnah miterleben, schließlich ist dieser Akt bei den Hindus heilig. Damit können Sie in Pura Tirta Empul einmalige Erfahrungen mit der friedvollen Religion machen, die Sie unbedingt wahrnehmen sollten.

Die Natur und Landschaft Balis sind einmalig. Neben den Stränden, für die Bali bekannt ist, hat die Insel landschaftlich noch mehr im Angebot. Im Landesinneren wird die Insel sehr bergig und durch die hohen Niederschläge gedeihen Pflanzen in Bali wie an kaum einem anderen Ort der Welt. Neben einer großen Pflanzen- und Tiervielfalt bietet dies zudem ideale Bedingungen für den Anbau von Reis und Tee. Daher hat Bali eine lange Reisterrassentradition, deren Felder zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel gehören. Da die Reisterrassen sehr schön anzusehen sind, wurden die Reisterrassen von Jatiluwih in der Mitte der Insel in die Reihe der UNESCO Weltkulturerben aufgenommen. Dort können Sie der traditionellen Reisernte der Balinesen beiwohnen, die den Reis fein säuberlich und mit viel Geschick und Liebe aus den Wasserbecken ernten. Anschließend wissen Sie das nächste Reisgericht in ihrer Unterkunft bestimmt besser zu schätzen.

Eine weitere Sehenswürdigkeit Balis sind die vielen Vulkane, die für die Entstehung der Insel verantwortlich sind. Der Gunung Batur, wie der Vulkan im Herzen Balis genannt wird, kann neben der Besichtigung aus der Ferne auch erklommen werden. Es werden geführte Touren zum Krater des Vulkans angeboten, der immer noch aktiv ist. Zuletzt brach er im Jahr 2000 aus. Der Aufstieg ist anstrengend und dauert zwei Stunden, bietet dafür allerdings einen einmaligen Sonnenaufgang und Blick in das Innere eines aktiven Vulkans. Damit ist der Aufstieg seine Mühen allemal wert.

Insel Bali - Copyright © AdobeStock 112316218 eyetronic

In Ubud können Sie das bekannteste Tier Balis treffen. Im Monkey Forest in der Nähe von Ubud können Sie mit freilaufenden Javaneraffen auf Tuchfühlung gehen, denn im Gegensatz zu einem klassischen Zoo können sich im Monkey Forest, einer Tempelanlage die Affen frei bewegen. Die Frechheit der ansässigen Makaken sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Allerdings sollten Sie keine Wertgegenstände mit sich führen, da die kleinen Affen alles stibitzen, was sie in ihre Finger kriegen können.

Zu den schönsten Stränden Balis zählen der Sanur Beach, der Seminyak Beach, der Lovina Beach, der Nusa Dua Beach und Jimbaran Beach. Jeder der Strände zeichnet sich durch sehr feinen weißen Sand aus und ist gut gepflegt. Die Strände entsprechen den Bildern, wie Sie sie vielleicht bereits im Fernsehen bestaunen konnten.
Ebenfalls eine interessante Attraktion an Balis Küste sind drei kleine vorgelagerte Inseln, zwischen denen Sie mit einer Bootstour gemütlich hin- und herfahren können. Empfehlenswert ist es, mit der größten der Inseln, Gili Trawangan anzufangen. Durch die kleine Größe der Insel ist auch sie in kurzer Zeit mit einem Spaziergang erkundet. Die Inseln sind ebenfalls wie Bali durch Vulkanaktivität unter dem Ozean entstanden und lassen sich heute gemütlich zu Fuß erkunden.

Neben einer erholsamen oder abenteuerlichen Reise ist ein Urlaub in Bali auch eine kulinarische Erfahrung. Da gutes Essen ein entscheidender Bestandteil eines guten Urlaubs ist, kann Bali auch hier weiter glänzen. Bali bietet eine große kulinarische Vielfalt an Speisen und Getränken. Dadurch können Sie nach einem erholsamen oder aufregenden Tag in Bali zum Beispiel einen frischen Mangoshake und ein paar Saté- Spieße zu sich nehmen und den Tag gemütlich ausklingen lassen. In ganz Indonesien ist Bali für seine gute Küche berühmt.

In Bali wird nahezu jedes Gericht mit Reis oder Nudeln serviert. Am bekanntesten ist wohl Nasi Goreng, ein Reisgericht mit Gemüse und Fisch oder Fleisch.
Den Großteil der Gerichte in Bali machen jedoch Seafood-Gerichte aus. Da Bali eine Insel in Mitten von fischreichen Meer ist, ist das nur allzu verständlich. Egal ob Fisch, Scampis oder Muscheln, in Bali werden nahezu alle genießbaren Meeresbewohner mit Gewürzen wie Curry versehen angeboten.

Doch bevor Sie enttäuscht sind, auch Fleischliebhaber kommen in Bali auf ihre Kosten. Zur Küche Balis gehören ebenso Spanferkel, gebratene Ente oder Babi Guling.
Selbstverständlich beinhaltet die Küche Balis auch eine Vielzahl vegetarischer Gerichte. Die bekanntesten von ihnen sind Nasi Goreng mit Gemüse, frittierte Sojabohnen und Gado-Gado. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Sprossen, Erdnusssoße und Gemüse. Ebenfalls weit verbreitet in der Küche Balis sind Gerichte mit Tofu. Damit haben Sie in der balinesischer Küche eine breite Auswahl an Speisen und es ist für jeden etwas dabei.

Wie auch bei den Unterkünften und Attraktionen Balis sind auch bei den Speisen und Getränken die Preise niedrig. Besonders, wenn Sie sich abseits der überlaufenen Touristenhotspots bewegen, sind die Kosten für Urlauber sehr gering.

Ebenfalls ein umfassender Bestandteil von Balis Kultur sind die traditionellen Handwerksprodukte der Einheimischen. Darunter befinden sich Batik-Malereien und Holzschnitzereien.
Diese Handwerksgegenstände werden nach wie vor in den Werkstätten auf traditionelle Art hergestellt. Diesem Schaffensprozess können Sie hautnah miterleben.
So werden in liebevoller Feinarbeit Batiktücher hergestellt, die in mehreren Schritten eingefärbt werden. Damit wird jedes Tuch zu einem Unikat.
Mindestens genauso traditionell sind die balinesischen Tänze. Die sogenannten Barong Tänze sind Tanzaufführungen, die in mehreren Akten aufgeführt werden und bei denen stets ein Kampf von Gut und Böse dargestellt wird. Solche Barong-Aufführungen sind fast überall auf der Stadt buchbar.
Auf Bali hat sich eine eigene Kultur entwickelt. Ein Beispiel dafür ist die Sprache der Bewohner. So hat sich im Vergleich zum Rest Indonesiens hat Bali eine andere Sprache und Religion.

Nachdem Sie nun einen kleinen Einblick in die Sehenswürdigkeiten und Angebote der Insel Bali bekommen haben und vielleicht selbst die Lust verspüren die Insel im indischen Ozean zu besuchen, buchen Sie ihre nächste Last-Minute Reise doch über Kerolina. Durch die umfassenden Reiseerfahrungen und guten Last Minute Angebote sind Sie mit Kerolina stets gut beraten und können sich auf hervorragenden Service verlassen. Damit wird ihr Urlaub im paradiesischen Bali garantiert eine erholsame Reise für die ganze Familie und Sie können sich ganz ihrem Sommergefühl hingeben.

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Reisen ab München

KEROLINA Familienurlaub

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Reisen ab Frankfurt

KEROLINA Reisen ab Düsseldorf

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de