✓ Erholsame Entspannung

Tunesien Reisen ab Düsseldorf

✓ Ihr Tunesien Urlaub ab Düsseldorf beginnt jetzt!

Tunesien Reisen ab Düsseldorf
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Tunesien Reisen ab Düsseldorf

Tunesien Copyright © AdobeStock 17919140 Thierry Hoarau
Tunesien Copyright © AdobeStock 157568210 Uldis

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Tunesien liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Tunesien Reisen ab Düsseldorf Flughafen (auch Last Minute möglich)

Reisen nach Tunesien – die Zusammenkunft von Kulturen, Religionen und Geschichte
Denken Sie an ein Tunesien Reisen ab Düsseldorf Last Minute? Viele denken bei Lastminute Angeboten sicher schnell direkt an Paris, Prag oder Rom. Richten Sie Ihren Kompass weiter nach Süden; beispielsweise auf die tunesische Hauptstadt! Sie bietet gerade während der Osterferien oder Sommerferien beste Voraussetzungen für einen einmaligen Urlaub.
Die Lage des Landes stand immer im Mittelpunkt von großartigen Zivilisationen, die in dem Land epochale Spuren hinterlassen haben. Die Überschneidung von Kulturen, Religionen und Geschichte macht Tunesien zu einem Ort, an dem man eine wunderbare Urlaubszeit verbringen kann.
Ab dem Flughafen Düsseldorf in herrliche Sommerferien oder Herbstferien starten…

 

tolle Sehenswürdigkeiten in Tunesien

Tunesische Männer, die rote Chechiya-Hüte, eine dunkle Brille tragen oder einen nach Zigarette duftenden Tabak aus einer Wasserpfeife rauchen, erinnern Sie daran, dass in einem der faszinierendsten Länder Nordafrikas angekommen sind.
 
Basar in Medina: Tunesiens Ursprünge entstanden aus dem Gewirr dunkler Straßen, Märkte, Paläste und Medresen, die neben der Ez-Zitoune-Moschee immer noch Tunesiens Mittelpunkt sind. Und das zu Recht, weil sich im Laufe der Jahrhunderte innerhalb dieses UNESCO-Weltkulturerbes kaum etwas geändert hat.
Über die Ferien – egal ob an Silvester, Pfingsten oder über Ostern – offenbart Tunesien ständig neue, hinreißende Überraschungen. Wenn Sie sich aus dem Labyrinth der kurvenreichen Straßen von Medina herausholen können, gibt es hinter Tunis mehrere Attraktionen, die weiter zurückreichen bis zu tunesischen Ursprüngen.
 
Bardo-Museum: Das 1882 gegründete Bardo-Museum verfügt über eine der weltweit größten Sammlungen römischer Mosaike und ist ein guter Ausgangspunkt, um die vielen archäologischen Stätten zu besuchen. Das Museum war ein alter Palast, dessen Wurzeln bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen. Das eigenständige Gebäude ist ein Meisterwerk arabischer Architektur, begleitet von gewölbten Decken, Kuppeln und prächtigen Galerien. Von hier aus sind die stilvollen Vororte von Tunis in unmittelbarer Nähe und bieten aufgrund der leichten Erreichbarkeit gerade für eine Familie, die Kinder bzw. ein Kind dabei haben, eine lukrative Option die Stadt in all seinen Facetten zu erkunden.
 
Karthago – ein Ort voller Kulturgeschichte: Diese historische Stätte ist Teil des römischen Erbes der Stadt aus dem Jahr 814 v. Chr. Es geht um den tunesischen Vorort namens Karthago. Von punischen Überresten sind nur noch wenige übrig geblieben, die einen überzeugenden Eindruck von den großen Machtkämpfen zwischen dem Römischen Reich und den Karthagern vermitteln. Dieser Ort wird in der heutigen Zeit vom Präsidentenpalast des Zine El Abidine Ben Ali übersehen und befindet sich in der Nähe des römischen Amphitheaters, das bis heute für Konzerte genutzt wird.
 
Sidi You Said: Jenseits des Präsidentenpalastes, oberhalb des Hügels, thront das Dorf Sidi Bou Said, mit böhmischem Stil und künstlerischem Geist über der Stadt. Weiß getünchte Wände und blau markierte Stacheltüren, die unter Arabeskenbögen stehen, sind in vielen lokalen Galerien auf Leinwand abgebildet. Sidi Bou Said ist also ein großartiger und beeindruckender Ort, in welchem weiße und blaue Häuser in die mediterrane Landschaft integriert sind. Während Sie durch die Straßen aus Stein schlendern, den berühmten arabischen Kaffee in einem Geschäft probieren, können Sie gleich um die Ecke sehen und die Müdigkeit des Tages in der friedlichen Magie der altmodischen Strände hinter sich lassen. So vergeht ein Tag in Tunesien.

Neben Karthago befinden sich die schicken Resorts Gammarth und La Marsa, die einige der besten Fischrestaurants der Stadt bieten und den tunesischen Golf überblicken. Gerade für Familien, die Hotels mit aller feinstem Essen lieben, bieten diese Resorts prima Übernachtungsmöglichkeiten und vieles mehr.

Phönizier, Römer, Araber, Türken, Franzosen und indigene Berber haben das heutige Tunesien mitgeprägt. Die Hauptstadt ist ein atemberaubendes Erlebnis bei meist zauberhaftem Wetter. Während viele Aspekte des Lebens fremd-exotisch und aufregend sind, macht es der französische Einfluss in Sprache, Architektur und Gesellschaft den Besuchern leicht, die Kultur schnell aufzunehmen. Tunesien hat eine sehr entspannte und offene Atmosphäre, in einem erfrischenden und faszinierenden Sinne.

Einige der schönsten Strände des Mittelmeers befinden sich in Tunesien. Nach Norden entdecken Sie kristallklares Wasser, üppige Vegetation und wilde Klippen. Die Südküste ist faszinierend wegen der Wüstenlandschaft, die sie umgibt. Tunesien bietet also für jeden etwas, der den Strand und das Baden an sich liebt. Dies sind die schönsten Abschnitte mit goldenem Sand, die mit intensiv blauem Wasser bedeckt und das ganze Jahr über mit Sonnenschein gesegnet sind.

 

Hammamet und Monastir

Die Stadt Hammamet liegt nur eine Autostunde von der Hauptstadt Tunis entfernt und ist ein stressfreier Ort voller Charme. Die wundervollen Ortschaften von Hammamet, die aus leichtem Sand bestehen, beinhalten die berühmtesten Strände mit lauwarmem Wasser und vielen Meereslebewesen. Diese atemberaubende Unterwasserwelt macht den Strand von Hammamet zur Nummer eins für einen Urlaub voller Tauchen und Schnorcheln.
Wenn Sie auf der Suche nach etwas mehr Abenteuer und Action sind, bleibt der Strand von Monastir noch lange nach Sonnenuntergang bestehen. Die goldenen Sandstrände und funkelnden Wellen können mit Booten, Surfbrettern und Kamelen erkundet werden. Machen Sie eine aufregende Fahrt mit einem Bananenboot, gehen Sie Wellenreiten mit Wasserski und Surfbrettern oder erkunden Sie die attraktive Umgebung auf Kamelen oder zu Pferd. All dies und mehr ist in Monastir möglich. Und dies nicht nur an heißen Tagen des Sommers, sondern beispielsweise auch über Weihnachten während der Weihnachtsferien.
Im Südosten, auf der berühmten Halbinsel Djerba in Tunesien, finden Sie ebenso himmlische Strände, um die Sonne zu genießen, sich zu bräunen und zu entspannen und im unglaublich türkisfarbenen Wasser rund um die sogenannten „süßen Inseln“ zu entspannen. Der weiße Pulversand verleitet zum Sonnenbaden. Die alten Dörfer und Städte der Insel eignen sich perfekt zum Einkaufen von Souvenirs und die besten Fischgerichte sind hier zu genießen.

 

Chott El Jerid Lake – ein fantastischer Fluss mit Weltruhm

Chott El Jerid Lake, die 5.000 Quadratmeter große Salzwüste, vermittelt das Gefühl, in einer so getrennten Welt zu sein, dass ihre Verwendung als Drehort selbst in Star Wars ausreicht, um diese Situation zu erklären. Der salzige Boden, der im Sommer durch Hitze und Trockenheit geknackt wird, beginnt in der Sonne zu scheinen. Da es im Winter vollständig mit Wasser bedeckt ist, kann es nur mit dem Boot erreicht werden. Diejenigen, die Chott El Jerid besuchen möchten, bleiben normalerweise in Tozeur.
Der nördlichste See des Landes steht ebenso auf der UNESCO-Liste und ist ein Paradies für Vogelbeobachter und Naturliebhaber. Täglich strömen Hunderte von Besuchern in diese Region, da sie im ersten Star Wars-Film eine wichtige Rolle spielte.
Für diejenigen, die den Touristenherden entfliehen möchten, kommt El Haouaria zur Rettung. Abseits der Touristenpfade ist dieser Strand unberührt, umgeben von Natur und mit vielen verschlafenen Dörfern. Sandstrände sind mit steilen Klippen und felsigen Küsten mit wildem Wasser durchsetzt; sehr gut geeignet für spannende Spaziergänge und sensationelle Fotos. Zwischen März und Mai ist der Hotspot für Vogelbeobachter ein atemberaubender Anblick, da sich Zehntausende gefiederter Freunde auf die El Haouaria-Berge konzentrieren, um nach Europa zu gelangen.
 
Plage de Chaffar: Dieser wunderschöne Sandstreifen vom Chaffar Beach bietet ein sehr lokales Stranderlebnis, da Sfax, eine sehr nahe gelegene Stadt, dicht besiedelt ist und an Wochenenden zu einem lebhaften Zentrum für Familienunterhaltung wird. Egal ob verschleierte tunesischen Frauen, die komplett in Kleidung schwimmen gehen, während sie ihre Kinder beim Trinken von Minztee beobachten, oder stilvolle Mädchen mit riesiger Sonnenbrille, die sich in der prallen Sonne bräunen – am Chaffar – Beach finden sie alles. Es könnte nicht authentischer, tunesischer oder schöner sein.

 

Geografiebedingtes, wohltuendes Wetter zu jeder Jahreszeit!

Die Tunesische Republik ist ein wesentlicher Bestandteil der arabischen Maghrebs. Die Hauptstadt Tunesien gilt als politisches, kulturelles und administratives Zentrum des Staates. Es wird von Algerien im Westen, von Libyen im Süden sowie vom Mittelmeer an den Grenzen Tunesiens umrahmt.
Der höchste Punkt des Staates ist der 1544 Meter hohe Jebel Hami.
Das Land hat drei große Golfe – Hammamet, Tunesien und Gabes. Tunesisches Land besteht zu 20% aus Ackerland, zu 40 % aus der Sahara und zu 19 % aus Wiesen und Wäldern.
Die Jahreszeiten in der Tunesischen Republik sind ähnlich wie in den Nachbarländern. Das monatelang schöne Wetter in Tunesien ist interessant für Touristen, die den richtigen Zeitraum für einen komfortablen Aufenthalt wählen möchten.
Der Januar ist – wenn man so will – der Höhepunkt des Winters. In dieser Zeit erwärmen sich Luft und Meer nicht mehr als + 15°C.
Im Februar herrschen starke Winde und starke Regenfälle beginnen sich allmählich zu häufen. Die Lufttemperatur steigt in dieser Zeit auf durschnittlich + 16°C.
Der März ist der klassische Frühlingsbeginn; tagsüber steigt die Lufttemperatur auf + 20°C und abends ist es ähnlich wie im Februar kühl.
Die Monate April, Mai, Juni, Juli und August sind die Sommermonate schlechthin. Das fabelhafte Wetter erreicht in diesen Monaten meist 32–35 Grad.
Im September sind einige wenige Wolken am Himmel zu sehen, wobei das Wasser im Meer zu den Morgenstunden geringfügig kühler wird. Die Lufttemperatur am Tag beträgt immer noch + 31 °C.
Die Monate Oktober, November und Dezember bieten sowohl eine herrlich klare Luft als auch für europäische Verhältnisse wahrhaft milde Temperaturen.
 
Pflege und Entspannung ist extravaganten Saunen

Eine der häufigsten Aktivitäten in Tunesien ist ein traditionelles türkisches Bad. Die altmodische Badetradition wird in den Hamams, die wie eine halbe Sauna und ein halbes Bad sind, immer noch beibehalten. Es ist zu einem unverzichtbaren aller Fünf-Sterne-SPA-Dienste geworden, dessen Geschichte bis in die Römerzeit zurückreicht.
Die Ruinen der Bulla Regia, die zur Zeit des Römischen Reiches gehören, sind eine der beeindruckendsten archäologischen Stätten Tunesiens.

 

Fazit:

Tunesien, ein wunderschönes Land, das in einer Region gegründet wurde, in der großartige Zivilisationen zum Leben erweckt wurden, hat ein Erscheinungsbild, das das traditionelle Leben und die moderne Welt zusammen bietet. Das Land, das allgemein für seine herrliche Küste bekannt ist, ist eine geografische Region, in der Unterschiede zwischen der Sahara-Wüste, die den Süden umgibt, riesigen antiken Ruinen, exotischen Städten und farbenfrohen Marktplätzen zum Leben erweckt werden.

Die eindrucksvolle Hauptstadt Tunis besitzt eine prächtige Perle wie den Medina-Platz und auch eine sich ständig weiterentwickelnde Metropolensiedlung. Das heutige Tunis setzt das Erbe Karthagos fort, einst eine der wichtigsten Städte der antiken Mittelmeerwelt.
Für viele Menschen, die Tunesien besuchen, gilt das El-Jem-Kolosseum, das auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, als die wichtigste historische Struktur dieses Landes. Dieses gigantische Gebäude aus dem 3. Jahrhundert hatte einst eine Kapazität von 35.000 Menschen und steht heute mitten in der Stadt in seiner ganzen Pracht.

Das Gebäude, das größte Amphitheater in Nordafrika, wurde damals als Beispiel für die Macht des Römischen Reiches erbaut und ist immer einen Besuch wert.
Die gesamte Region, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, ist eine der am besten erhaltenen Ruinen in Nordafrika. Obwohl alle Ruinen hier aus der Römerzeit stammen, reicht die Geschichte von Dougga bis ins 6. Jahrhundert zurück.

 

Djerba Tunesien Copyright © AdobeStock 96268332 XS by efesenko
Tunesien

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Reisen ab Düsseldorf

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de