✓ Erholsame Entspannung

Kenia Reisen ab Düsseldorf

✓ Ihr Kenia Urlaub ab Düsseldorf beginnt jetzt!

Kenia Reisen ab Düsseldorf
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Kenia Reisen ab Düsseldorf

Tunesien Copyright © AdobeStock 17919140 Thierry Hoarau
Tunesien Copyright © AdobeStock 157568210 Uldis

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Kenia liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Kenia Reisen ab Düsseldorf Flughafen

Sie träumen von einem Urlaub in der Sonne, bei warmen Temperaturen? Dann könnte Kenia genau das Richtige für Sie sein. Das Land ist bekannt für seine Sonne, weite Steppe und exotischen Tiere. Was Sie vielleicht noch nicht über Kenia wussten, ist dass das Land auch einige Strände mit weißem und feinem Sand sowie hellblauem Wasser zu bieten hat.

Die außergewöhnliche Lage Kenias am östlichen Rand Afrikas, direkt am indischen Ozean lassen die Tier und Pflanzenwelt prächtig gedeihen und sorgen daneben für angenehmere Temperaturen und Luftfeuchtigkeit, als im Rest des Kontinents. Kenia ist in etwa so groß wie Frankreich und liegt direkt am Äquator. Dementsprechend liegen die Temperaturen das ganze Jahr über zwischen 24 und 32 Grad. Durch die Äquatorlage bedingt, wird es im Sommer in Kenia sehr heiß.
Doch Vorsicht, denn der Sommer in Kenia liegt im europäischen Winter, da Kenia auf der Südhalbkugel der Erde liegt. Damit erreichen die Temperaturen in Kenia ihr Maximum von bis zu 33 Grad in den Wintermonaten November, Dezember und Januar. Dementsprechend liegt die ideale Reisezeit für das Land in den Sommerferien. Die kühlsten Temperaturen kommen im Juli und August vor.

Kenia war ab dem 16. Jahrhundert eine portugiesische Kolonie. Außerdem gab es zahlreiche Einwanderer aus dem arabischen Raum, sodass sich die afrikanischen Ursprünge mit portugiesischen und islamischen Einflüssen gemischt haben. Dadurch entstand ein einzigartiger Kulturmix, wie er in kaum einem anderen Land zu finden ist und der das Leben und die Stadtzentren Kenias bis heute geprägt hat.

Ein Flug von Deutschland nach Kenia nimmt etwa sieben Stunden in Anspruch. Durch diese Strecke lässt sich Kenia in vielen Fällen als Direktverbindung anfliegen. Angesteuert wird Kenia vor allem vom Flughafen Düsseldorf und Frankfurt, weshalb sich hier die besten Last Minute Angebote finden lassen. Ab Düsseldorf können Sie mit mehreren Flügen am Tag nach Kenia fliegen.

Da Kenia mitten im Großen Ostafrikanischen Grabenbruch liegt, hat das Land eine Vielzahl verschiedener Vegetationsgebiete zu bieten, die Sie vielleicht nicht direkt mit Kenia verbunden hätten. Der Westen des Landes im Gebiet des Viktoriasees ist heißer und das Landesinnere deutlich trockener, als die feucht warme Küchenregion Kenias. Im Nordosten des Landes erstreckt sich die Wüste Chalbi, während im Zentrum der schneebedeckte Berg Mount Kenya thront. An der Ostseite des Landes verläuft durchgehend die Küste, die an den indischen Ozean grenzt. Da der Steppenboden meist zu trocken ist, um ihn landwirtschaftlich zu nutzen, sind weite Teile des Landes gänzlich unberührt und bieten Ihnen eine umfassende Afrika-Erfahrung. Die Einwohner des Landes leben vor allem im weniger heißen und regenreicheren Südosten des Landes vermehrt in einzelnen Städten. Der Norden hingegen ist wenig bevölkert.
Dementsprechend gut erhalten ist die ursprüngliche Tier- und Pflanzenwelt Kenias. Weiter gefördert wird die Erhaltung der Tierarten in den zahlreichen Reservaten des Landes. Im September und Oktober jeden Jahres finden im Masai-Mara Reservat einmalige Tierwanderungen statt.

Während der großen Wildtierwanderung überqueren hunderttausende Zebras und Gnus, die auf der Suche nach besseren Weidegründen sind, den Marafluss. Überwältigend ist dabei vor allem die unglaubliche Größe der Tierwanderung insgesamt sind rund 2,5 Millionen Tiere an der Wanderung beteiligt. Auch für Löwen, Leoparden und Hyänen ist in diesen Monaten Hochsaison.

Außerdem lassen sich im Amboseli-Nationalpark afrikanische Elefantenherden bewundern, während im am See gelegenen Nakuru-Nationalpark tausende Flamingos und einige Nashörner zu erleben sind. In dem großen See, der bekannt ist für seine teils plötzlich auftretenden Winde, leben zahlreiche seltene Vogelarten wie Lotusvögel, Reiher und Sumpfhühner. Auch sind im besonderen Nilpferde in dem großen See beheimatet. Auch Büffel, Zebras und Giraffen sind am Wasser des Sees anzutreffen.

Bei einer Pirschfahrt durch das Gelände des Parks können Sie so viele bekannte Tiere Afrikas in freier Wildbahn erleben, wie in kaum einem anderen Park. Das Gelände ist die Heimat für Wasserbüffel, Löwen und Wasserböcke. Doch besonders für Vogelliebhaber ist der Park das reinste Paradies. Neben den Millionen Flamingos gibt es weit mehr als 400 weitere Vogelarten wie Pelikane und Kormorane am Gewässer zu beobachten.
Wenn Sie auf der Suche nach spektakulären Raubtieren sind, ist das Mamba Village der richtige Anlaufpunkt für Sie. Dabei handelt es sich um die größte Krokodilfarm Ostafrikas, in dem Sie den gesamten Lebenszyklus der Krokodile kennenlernen können. Die Aufzuchtstation beheimatet Krokodile jeden Alters, es werden Eier ausgebrütet und große Krokodile gepflegt. Ein besonderes Highlight ist die Fütterungszeit am Nachmittag. Außerdem soll es ein Krokodil namens Big Daddy geben, dass bereits ein Hundert Jahre alt sein soll.

In Kenia habe Sie auch die Möglichkeit in dem etwa 50 Hektar großen Giraffen Center die Aufzucht von echten Giraffen erleben. In der Aufzuchtstation werden die wohl bekanntesten Tiere Afrikas unter möglichst natürlichen Bedingungen großgezogen, bis sie wieder in die freie Wildbahn entlassen werden können. Als Besucher der Station können Sie an Erhaltungsaktivitäten teilnehmen und die Tiere von Plattformen aus streicheln und füttern. Damit ist der Besuch des Giraffen Centers ein Erlebnis für die ganze Familie, insbesondere für die Kinder.

Ebenfalls eine beeindruckender Naturpark ist Mida Creek. Darin können Sie mit einem Boot durch die interessante Sumpflandschaft fahren, in der die Bäume dank meterlangen Wurzeln aus dem Wasser ragen. Das flache, warme Wasser bedingen eine sehr umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt von Krebsen, Schnecken und Vögeln.

Außergewöhnlich macht den Mida Creek Park ein circa 260 Meter langer Holzweg quer durch die Mangrovenbäume. Dabei können Sie die Tiere im Schlick begutachten und die außergewöhnliche, schattige Landschaft des Flussgebietes erleben. Der Park ist das zweitgrößte Vogelreservat Afrikas und bietet neben Seeigeln und einmaligen Kanu-Fahrten den Blick auf tausende Flamingos, die im seichten Wasser brühten und rasten.
Der Hells Gate Nationalpark hingegen ist vor allem für seine Landschaft berühmt. In dem mit 68 Quadratkilometern für Kenia verhältnismäßig kleinem Park können Sie dennoch einige Naturschauspiele erleben. Dazu gehören zum einen tiefe Schluchten und interessant geformte Säulen aus Vulkangestein, zum anderen aber auch rote Klippen und heiße Quellen. Innerhalb des Parks können Sie auf eine Safari-Tour gehen, wie Sie sie wahrscheinlich bereits bei Kenia erwartet haben. Auch Mountainbike- und Klettertouren werden angeboten. Nach den aufregenden Aktivitäten können Sie in einer der natürlichen, heißen Quellen entspannen.

Dank den Mount Kenia ist das Land auch für Kletterer eine Sensation. Dort leben Affen, Antilopen, Stachelschweine und Baumschläfer. Selbst Elefanten sind manchmal anzutreffen. Der Schnee an der Spitze steht in großem Kontrast zu dem heißen und trockenem Norden Kenias. Daher wurde das Gebiet um den Berg 1978 zum UNESCO Biosphärenreservat ernannt. Bei Interesse können Sie eine mehrtägige Besteigung des Mount Kenias mitmachen.

Da die Nationalparks Kenias weltweit einzigartig sind, gehörten sie zum UNESCO Weltnaturerbe.
Die mit Abstand eindrucksvollsten Parks des Landes sind der Masai Mara, der Nakarusee und Amboseli-Nationalpark. Doch neben diesen bekannten Parks hat Kenia eine Vielzahl kleinerer Naturreservate und einige private Naturschutzgebiete zu bieten.

Neben einer beeindruckenden und einmaligen Tierwelt, hat das Land unzählige weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. So hat Kenia zusätzlich eine Fülle malerischer Strände im Angebot, die Sie vermutlich eher in der Karibik oder den Malidiven vermutet hätten. Zu den schönsten Stränden der Ostküste, die direkt an den hellblauen und warmen indischen Ozean angrenzt, gehören Coast Province in Ukunda, Diani Beach, sowie der Strand von Mombasa und Watamu.

Diani Beach: Der Diani Beach gehört zu den imposanten Stränden Kenias. Am Tag können Sie hier das türkise Wasser und den feinen, breiten Sandstrand genießen, am Abend senkt sich die tiefrote Abendsonne über dem Wasser ab und bietet einen einmaligen afrikanisch typischen Sonnenuntergang. Vor dem Strand vorgelagert befinden sich in dem Naturschutzgebiet, in dem Sie Baden gehen können, 18 einzigartige Riffe. Die Riffe können bei geführten Tauchtouren begeistern, auf denen Sie die einzigartige Unterwasserwelt des seichten Wassers und Indischen Ozeans hautnah erleben können. Am Strand können Sie in der Sonne entspannen oder sich am Surfen und Kitesurfen versuchen. Unweit vom Strand gelegen können Sie sich bei verschiedenen Strandbars entspannen.
Damit gehört das Baden und ein friedlicher Strandurlaub in Kenia ebenfalls zu den möglichen Aktivitäten.

Fort Jesus Museum: Zu den Attraktionen Kenias gehört auch das Fort Jesus Museum. Das Museum wurde in der gleichnamigen Festung in Mombasa eröffnet, die eine Hinterlassenschaft der portugiesischen Besatzung ist. Dabei handelt es sich um die größte Befestigungsanlage, die die portugiesischen Besatzer in Afrika errichtet haben. Sie wurde errichtet, um die Lagune und den alten Hafen der Insel Mombasa zu bewachen. Die Festung wurde aufgrund der beispiellosen Historie des Ortes ebenfalls in die Reihe der UNESCO Weltkulturerben aufgenommen.

Im Museum können neben der Festungsanlage auch archäologische Funde der Region begutachtet werden. Das Fort Jesus wurde zur Überwachung und Kontrolle der ein- und ausfahrenden Handelsschiffe genutzt und war ein entsprechend wichtiger Handelsstützpunkt auf dem Seeweg nach Indien.

Mombasa hat auch für Kinder eine Menge im Angebot. Neben Naturparks befindet sich unweit von Mombasa ein Wasserrutschenpark namens Wild Waters. Doch auch die Hafenstadt selbst ist einen Besuch wert. Die Insel bietet märchenhafte Strände und kunterbunte Tempel, die Sie garantiert interessant finden werden.

Ein weiteres Highlight ist die Altstadt. Die engen Gassen und urtümlichen Häuser wecken bei Ihnen sicherlich die Lust durch die Stadt zu schlendern. In kaum einer anderen Stadt der Welt gibt es einen vergleichbaren Mix verschiedener Kulturen. Durch die Besatzung und Historie Kenias treffen in Mombasa arabische, afrikanische und islamische Kultur aufeinander.

Ebenfalls sehenswert ist die Stadt Nairobi im Zentrum des Landes. Dort befinden sich das Nationaltheater, das Nationalmuseum und die Nationalbibliothek. Außerdem bietet die Stadt eine weitere Aufzuchtstation für Giraffen, das Langata Giraffen Center. Ansonsten ist Nairobi vor allem für seine Kunst- und Musikszene und den ein kleines Stück außerhalb der Stadt befindlichen Nairobi Nationalpark sehr bekannt. Durch die Straßenmalerei und Holzschnitzer sowie Tänzer, die sich an vielen öffentlichen Plätzen der Stadt finden lassen, vermittelt die Stadt einen guten Eindruck von afrikanischer Kultur der Moderne. Die Städte Kenias sind ohnehin für ihr umfangreiches Nachtleben bekannt. Durch die Wärme des Tages bedingt, sind auch am späten Abend und in der Nacht weiterhin viele Einwohner auf den Straßen unterwegs und Läden haben geöffnet.

Wenn Sie nach diesen Einblicken in die Erlebniswelt Kenias und seiner Natur selber Interesse haben, eine unvergleichliche Reise zu erleben, können Sie einen Urlaub bei Kerolina buchen. Damit können Sie den indischen Ozean und die atemberaubende Tierwelt des Landes beruhigt genießen. Durch die umfassende Erfahrung mit dem Angebot an Urlaubsreisen kümmert sich Kerolina zuverlässig um die Organisation. Auf Kerolina können Sie immer wieder spannende Last Minute Angebote für eine Kenia Reise entdecken. Sie sind bei Kerolina in den allerbesten Händen, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihren Urlaub einlassen und die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten Kenias begutachten können.

 

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Reisen ab Düsseldorf

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de