✓ Erholsame Entspannung

Thailand Reisen ab Düsseldorf

✓ Ihr Thailand Urlaub ab Düsseldorf beginnt jetzt!

Thailand Reisen ab Düsseldorf
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Thailand Reisen ab Düsseldorf

Thailand Koh Samui Copyright © AdobeStock 391955453 Aleksandr Lavrinenko
Thailand Koh Samui Copyright © AdobeStock 263466169 Farknot Architect

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Thailand liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Thailand Reisen ab Düsseldorf Flughafen Last Minute

Abenteuer im Norden und malerische Strände im Süden – das ist Thailand. Nur wenige Länder bieten eine so viele abwechslungsreiche Landschaftsbilder, schneeweiße Strände und kulturelle Highlights wie das Königreich Thailand.

Wenn Sie das Land in all seinen abwechslungsreichen Facetten erleben möchten, dann sollten Sie viel Zeit mitbringen. Vom einzigartigen Norden durch die atemberaubenden Tiefebenen Zentralthailands hinab in den Süden, der Sie mit unzähligen Inseln und vielseitigen Wassersportmöglichkeiten lockt, werden Sie Thailand nach und nach kennen- und lieben lernen.

 

Thailand – unzählige Möglichkeiten

Das Besondere am Königreich Thailand sind die nahezu unzähligen Möglichkeiten, eine einmalige Urlaubszeit zu verbringen. Egal, ob Sie einfach nur an einer der endlosen Strände Ihre Seele baumeln lassen wollen oder auf spannende Entdeckungstour durch den dichten Dschungel gehen möchten – mit einer ausgewählten Rundreise durch Thailand können Sie alles kombinieren und genießen.

Achten Sie darauf, dass sich die Regionen landschaftlich und vom Klima her unterscheiden. Während Reisen in den Süden und Norden seit Jahren einen sehr großen Anklang finden, werden Reisen in den Isaan mittlerweile immer beliebter. Aufgrund der enormen Größe wird Thailand in die fünf Regionen Zentral-Thailand, Thailand Nord, Thailand Nordost, Ost-Thailand und Süd-Thailand unterteilt.

 

Strand und Wasserparadies Thailand

Wenn es um Wasser und Strand geht, gehört Thailand zu einer der Top-Adressen. Denn sowohl an den thailändischen Küsten, wie auch den über 500 Inseln, die in geschützten Nationalparks liegen und mit ihrem türkisblauen Wasser nur darauf warten, von Urlaubern entdeckt zu werden, finden sich mit Abstand der schönsten Strände weltweit.

Das besondere an Thailand ist, dass nahezu jeder Urlauber seinen persönlichen Strandurlaub nach den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen findet. Egal ob Sie einen malerischen, einsamen, aufregenden oder auch preiswerten Strand suchen – einer der Inseln wird definitiv für Sie dabei sein, wenn Sie auf der Suche nach einem perfekten Urlaub mit einem weißen Sandstrand, glasklaren und warmen Wasser, sauberen Bungalows und einem perfektem Service mit einer liebevollen Gastfreundschaft sind.

Das Königreich Thailand bietet Ihnen einerseits ein exklusives Luxus-Resort aber auch abgeschiedene sowie reduzierte Dschungel-Häuschen, die unmittelbar am Meer liegen und Ihnen einen sensationellem Ausblick direkt aus der Hängematte bieten. Zudem können Sie in Thailand noch viele weitere abgelegene und romantische Buchten sowie Strände entdecken, als Sie je vermuten würden.

 

Backpacking für Naturliebhaber

Sie möchten den geplanten Strandurlaub gerne mit einem abwechslungsreichen Tauch- und Schnorchelabenteuer erleben? Dann bieten sich gerade rund um die thailändischen Inseln fantastische Tauchgründe mit einzigartigen Fischarten, Korallenbänken und seltenen Unterwasserpflanzen.

Nirgendwo anders können Sie einen Strandurlaub günstiger mit der Zertifizierung eines international sowie national anerkannten Tauchscheins kombinieren. Alternativ können Sie auch eine aufregende Backpacking-Tour in Thailand unternehmen oder einen entspannten Urlaub an einem weißen Sandstrand mit Beach Partys erleben. Dabei bieten nicht nur die berühmten „Full Moon Partys“ eine perfekte Kombination aus netten Leuten und Strandurlaub. Neben den Beach Bars, die berühmt für ihre einmaligen Cocktails sind, finden Sie auf gemeinsamen Tagesausflügen auf die unbewohnten und zu nächstgelegenen Inseln meistens auch sehr schnell neue Reisebegleiter.

Thailand hat aber auch den mehr als perfekten Strandurlaub für Ihre gesamte Familie zu bieten. Dabei laufen sehr viele Strände ganz flach ins Meer. Das wunderbar warme und glasklare Wasser sowie die vielen faszinierenden Fische, die Sie schon beim Schnorchelgang im flachen Wasser bestaunen lassen, nehmen gerade auch Kindern mit einer gewissen Wasserscheu sehr schnell die Angst. Kerolina Touristik stellt Ihnen Inseln vor, die vor allem eine ausreichende Infrastruktur mit einer ärztlicher Versorgung für einen perfekten Urlaub am thailändischen Strand für die ganze Familie bietet. Aber auch für echte Natur- und Wanderfreunde gewähren die Inseln Thailands einmalige Einblicke in naturbelassene und intakte Regenwaldbiotope. Thailand bietet Ihnen Strandurlaub mit echter Expeditionsgarantie, die Sie nicht mehr loslassen wird.

 

Nationalparks in Thailand

In Thailand erwartet Sie ein Land mit seltenen Pflanzen, exotischen Tieren und einer landschaftlichen Schönheit. Thailand war sich schon immer der besonderen Schätze seines Landes bewusst gewesen. Aus diesem Grund war dem Urlaubsparadies der Schutz der Tierwelt und der Natur schon immer ein ganz besonderes Anliegen. So hat sich das Königreich schon sehr früh dafür eingesetzt, die einmaligen Schönheiten der Natur zu bewahren. So wurden bis heute insgesamt 127 Nationalparks errichtet.

Ein Teil davon sind Marine Nationalparks, die für den Schutz die Gewässer Thailands zuständig sind. In diesen Parks können Sie Elefanten, Bären, Tiger, Affen und viele weitere exotische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung und ohne Zoogitter entdecken. So leben zum Beispiel etwa 10 Prozent aller weltweiten Wasserlebewesen rund um Thailand. Ähnliches gilt auch für exotische Vögel, die Sie in ihrer Vielzahl am besten in Thailand zu beobachten bekommen.

Etwa 1.000 unterschiedliche Vögel wurden bisher in den vielen Nationalparks Thailands beobachtet. Wie viele Vögel sich in der unberührten Natur noch verstecken, bleibt offen. Der allererste und bis heute auch schönste Nationalpark ist „Khao Yai“, der sich nahezu komplett in der Region Nakhon Ratchasima befindet. Somit war Thailands Nordosten das allererste Gebiet, das vom Königreich unter Naturschutz genommen wurde. Seit dieser Zeit folgten viele weitere Nationalparks, die in verschiedenen Größen entstanden und bis heute unterschiedliche Gebiete in ihrer Tier- und Pflanzenwelt abdecken. Angefangen über die endlosen Weiten des Nordost-Hochplateaus, die einmaligen Gewässer, die bergigen Regionen, den Bergvölkern und den Klippen in der Region Nordthailands oder auch die imposanten Regenwälder in Zentralhailand.

Allerdings sind es nicht nur die Tiere, die die Nationalparks in Thailand so einmalig wirken lassen. Landschaftlich erleben Sie Thailand als eine ganz besondere Form der Natur. Dazu gehören bizarre Felsformationen, weitverzweigte Höhlensysteme, legendäre Wasserfälle und zahlreiche exotische Pflanzen, die Sie in dieser Form so nicht wiederfinden. Kerolina Touristik empfiehlt Ihnen, in die faszinierende Welt der vielen thailändischen Nationalparks einzutauchen und die Natur in ihrer schönsten Form zu erleben.

 

Paradies für Taucher und Schnorchler

Wenn Sie ein Urlaubsparadies zum Tauchen oder Schnorcheln suchen, sind Sie in Thailand bestens aufgehoben. Das gilt vor allem auch für Anfänger, die ihre ersten Taucherfahrungen sammeln wollen. Zudem bietet Thailand für den Unterwassersportlersehr schöne Strände und eine faszinierende Flora sowie Fauna, die zum Relaxen einladen. Mittlerweile haben sich die Schnorchel- und Tauch Paradiese soweit rumgesprochen, dass sie zwar keine echten Geheimtipps mehr sind, aber immer noch eine Reise wert sind.

Ebenfalls eignet sich das Taucherparadies als perfekte Ergänzung für Rucksackreisende, die das Land einmal quer durchreisen wollen. Gerade für Taucher ist das Königreich Thailand eines der absoluten Unterwasser-Paradiese weltweit, was aber auch für Tauchereinsteiger und Schnorchel-Liebhaber gilt.

Sollten Sie ein noch etwas ungeübter Schnorchler sein, finden Sie hier Korallenriffe sowie unzählige Fischarten unmittelbar unter der Meereswasseroberfläche. Diese Faszination bietet wiederum auch geübten Tauchern die Chance, ihrem Hobby ausgiebig nachzugehen. Nichttaucher oder auch Tauch-Anfänger haben hier die Möglichkeit, ihre ersten Taucherfahrungen zu machen. So ist in Thailand das Erlernen des Tauchens einer der angenehmsten und schönsten Formen, diesen mehr als faszinierenden Sport kennen zu lernen – und vielleicht auch lieben zu lernen.

Falls Sie sich für einen Tauchkurs entscheiden, zahlen Sie in Thailand noch relativ günstige Preise. So liegen die Kosten für einen durchschnittlichen Tauchkurs immer noch deutlich unter denen in anderen touristischen Hochburgen außerhalb von Thailand. Von daher eignet sich das Königreich Thailand als Strandurlauber oder auch als Backpacker perfekt dazu, um einen gültigen und internationalen Tauchscheine zu erwerben. Falls Sie mit der Familie unterwegs sind, ist das Schnorcheln auch eine perfekte Aktivität, um gemeinsam eine einmalige Unterwasserwelt zu erleben. Denn Kinder lieben nun mal das Abenteuer, das nicht nur oberhalb, sondern auch unterhalb der Wellen wartet.

 

Thailand und das Insel-Paradies

Die vielen thailändischen Inseln, die in ihrer Landessprache auch Ko oder Koh genannt werden, gehören auf der ganzen Welt zu den schönsten ihrer Spezies. Nahezu jede, aber jede dieser atemberaubenden Inseln zeichnen sich vor allem durch ihre bilderbuchartigen Traumstrände aus. Umrandet von Palmen, weißer Sand, kristallklares Wasser und eine naturbelassene und atemberaubende Unterwasserwelten warten nur darauf, von Schnorchlern und Tauchern entdeckt zu werden. Genau das macht die Inseln Thailands so beliebt und ist auch der Grund, warum bei vielen Urlaubern das Königreich mit seinen vielen Inseln so beliebt ist. Zudem weist das Meerwasser über das gesamte Jahr bis 30 Grad auf, was für Sie eine sehr angenehme Temperatur für ein langes Baden bedeutet.

 

Inselhopping mit über 500 Inseln
Nahezu rede der über 500 thailändischen Inseln hat es verdient, von Ihnen einmal besucht zu werden. Das gilt auch für die Inseln, die komplett unbewohnt sind, jedoch viel Natur für den Urlauber bereithält. Alle dieser Inseln wissen durch ihre besondere Atmosphäre und einem individuellen Charme die Urlaubsgäste zu überzeugen. Diese zum Teil sehr großen Unterschiede sorgen mittlerweile dafür, dass sich fast alle Urlaubstypen auf den Insel-Paradiesen wohlfühlen.

Egal, ob Sie eher der Urlaubstyp sind, der lieber einen Luxusurlaub in einem der besonderen Strandresorts auf im Golf vom Königreich Thailand oder auf den Naturinseln der Andamanensee oder im Golf von Thailand verbringen möchte. Wenn Sie jedoch lieber einen Low Budget Urlaub buchen möchten, bietet es sich auch an, als Backpacker die Schönehit Thailands kennenzulernen. Gerade wenn es um kostengünstige Unterkünftige geht, bietet das sogenannte Inselhopping in Thailand für fast jedes Budget und jeden Geldbeutel ein passendes Angebot parat. So sind einfache Hütten in der Nähe oder direkt am Strand schon für knapp 20,00 Euro pro Nacht buchbar.

Für einen besseren Bungalow sollten Sie etwa mit 50,00 Euro für eine Nacht kalkulieren. In der Regel erwartet Sie dann eine Unterkunft mit Klimaanlage. Falls Sie wiederum ein echtes Luxusresort auf den Inseln suchen, sollten Sie etwa mit 100,00 bis 500,00 Euro pro Nacht und Einzelperson rechnen. Ganz egal, ob Sie nun als Sporturlauber, Pauschaltourist, Individualtourist, Familienurlauber oder Backpacker auf den Inseln unterwegs sind – als Thailandurlauber finden Sie auf den Inseln garantiert ihren Platz in der Sonne.

Dabei ist es ganz egal, auf welche Art und Weise Sie nach Thailand kommen. Die Vielfalt der Inseln hält für alle Thailandurlauber das passende Angebot bereit. Hierbei setzen Sie die genauen Faktoren, was Sie individuell von Ihrem persönlichen Urlaub in Thailand erwarten. Im Gegensatz zur Natur wartet zum Beispiel Koh Samui ein wildes Partyleben auf Sie – und das in schicken Hotels und viel Luxus, der sich auch mit kleinerem Budget bezahlen lässt. Wenn Sie lieber eine Reise planen, mit der Sie das Abenteuer Thailands erleben wollen, auch auf warmes Wasser verzichten können und auch kein Problem haben, in sehr einfachen Hütten übernachten, dann werden Sie ebenfalls fündig. Denn die kleinen Inseln von den marinen Nationalparks warten mit einem echten Abenteuerleben auf Sie.

So findet jeder Urlauber, der seine ganz persönlichen Ansprüche hat in Thailand den passenden Urlaubsort. Ganz egal, in welcher Form Sie einen Urlaub für sich bevorzugen – Thailand wird Sie begeistern.

 

Unvergessliches Abenteuer – Familienurlaub in Thailand

Zwei oder dreikomplette Wochen „All-Inklusive Urlaub“ mit Kinderprogramm ist in Thailand etwas sehr Angenehmes, aber denoch sehr selten, weil das Hauptangebot der Hotels neist „nur“ Frühstück beinhaltet. Es erwartet Sie pure Entspannung und dennoch echter Familienalltag. Ein Familienurlaub im Königreich Thailand bietet Ihnen aufregende Ausflüge, spannende Naturabenteuer, traumhaftes Strandleben und Inselhopping mit echtem Expeditionscharakter.

Thailand besticht vor allem damit, dass das Reisen mit Kindern für nahezu jede Altersklasse planbar ist. Das gilt vor allem für Kleinkinder, die flache und weiche Sandstrände sowie klares und warmes Wasser lieben. Aber auch für Schulkinder sind aufregende Wassersporterfahrungen genauso spannend, wie abenteuerliche Tages-Touren in einer der wilden Nationalparks.

Jugendliche hingegen stellen sich gerne der Herausforderung eines ersten Tauchgangs und lieben das exotische und vielseitige Shoppen in den Mals von Bangkok oder auf den Märkten. Zudem machen sie auch schnell neue Bekanntschaften an den beliebten Hotspot-Stränden. Wenn Sie sich als Elternteil bei dem Thema „Gesundheitsrisiken und Sicherheit“ in ihrem Thailand-Urlaub mit Kindern viele Gedanken machen, dann brauchen Sie sich nicht zu sorgen. Denn Thailand bietet für Ihren Familienurlaub viel Sicherheit und auch im Krankheitsfall eine sehr gute Versorgung. Wenn Sie schon als Single oder als Paar von der angenehmen Freundlichkeit der Thailänder sehr beeindruckt waren, werden Sie bei einer Reise mit Kindern nochmals überrascht sein, denn Thailänder lieben Kinder und überschütten diese sehr häufig mit Zuneigung.

 

Feste feiern – eine lange Tradition

Feste haben in Urlaubsland Thailand eine sehr lange Tradition. Es sind vor allem farbenprächtige Höhepunkte im ganz normalen Alltag, die in Form einer authentischen Gastfreundschaft und viel Freude geteilt werden. Viele dieser Festivals zelebrieren landesweite Feiertage und Ereignisse. Andere Feiern sind auch regional begrenzt. Für Sie als Urlauber lohnt es sich auf jeden Fall, die Urlaubsplanung für zwei oder drei dieser festlichen Highlights zu planen. Wie schon landschaftlich, ist auch bei den Festivitäten für jeden Geschmack mit Sicherheit etwas dabei.

So gibt es sportliche Wettbewerbe, kulinarische Food-Fairs, Kunst- und Kulturveranstaltungen oder auch buddhistische Feierlichkeiten. Zudem gibt es viele weitere, meist auch lokal-typischer Festivals, die sich dem breiten Tourismus oftmals noch gar nicht richtig erschlossen haben. Wenn Sie innerhalb von Thailand in Form eines Backpackers reisen, sollten Sie sich vorab auch über solche Feste in Ihrer geplanten Urlaubsregion informieren. So können Sie nicht nur authentische, sondern auch regional einheimische Erfahrung machen. Leider sind diese Art der Festivalbesuche keine ursprünglichen Ausflüge mehr, da die thailändische Urlaubs- und Tourismusbranche sich mit großer Unterstützung der thailändischen Regierung auf die Fahnen geschrieben hat, bestehende Festivals entsprechend mitzugestalten und letztlich global zu bewerben, dass diese auch für internationale Urlauber attraktiv werden. So kommen von Zeit zu Zeit immer weitere neue Feierlichkeiten dazu, um die breite Urlaubsmasse noch mehr anzusprechen. Beide Formen der Festivals, die moderne und traditionelle Art, können Sie für Ihre Urlaubsplanung in diversen Festivalveranstaltungen Thailands einsehen.

 

Perfekte Erholung – Wellnessurlaub im Königreich Thailand

Wenn Sie die perfekte Erholung suchen, dann ist Wellness in Thailand die Empfehlung. Auch wenn Thailand bereits schon als Land des Lächelns genügend Balsam für die zentraleuropäische Seele ist, sollten Sie einfach die Entspannung, die herzliche Atmosphäre und die stark zurückgenommene Geschwindigkeit genießen.

Dazu kommt der Blick auf eine einzigartige Landschaft, deren Anblick allein schon meditativ genug ist. Ein Urlaub in Thailand ist auf jeden Fall ein sehr guter Anlass, um für sich selbst und seiner Familie etwas wohltuend Gutes zu tun und dabei die Seele einfach baumeln zu lassen.

Ihr Alltag wird verfliegen und der Körper voll und ganz verwöhnt. Sicherloch haben Sie auch schon von den traditionellen Thai Massagen gehört. Vor allem deren sehr speziellen Massagetechniken gehört. Im thailändischen spricht man von „Nuad Phaen Boran“ sowie in der ayurvedischen Medizinkultur Indiens wurzelnd. So sind die thailändischen Massagetechniken oftmals Sinnbild eines ganz besonderen und einzigartigen Zaubers für einen Wellness-Trip im Urlaubsland Thailand.

Die Besonderheit liegt im ganzheitlichen Ansatz, bei dem sehr viele unterschiedliche Formen von Entspannung und Verwöhnung miteinander ergänzt werden und dabei den gesamten Menschen t im Blick behalten. Unter anderem sind das Massagen, Yoga, Akupressur, Yoga, Meditation, Energiearbeit, Reinigung und Aromatherapien.

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht nehmen und nutze Sie einer der vielen Gelegenheiten. Ihr Körper und Geist werden es Ihnen danken. Auch preislich sind die Anwendungen im überschaubaren Bereich, sodass auch eine Fortsetzungsbehandlung eine gute Investition wäre.

Thailändische Spa-Wochenenden und Entspannungsurlaube
Wenn Sie gerne Spa Tage genießen, dieses zu Hause aus Kostengründen jedoch eher seltener machen, bietet ein Wellnessurlaub in Thailand ein sehr ausgewogenes Preis- sowie Leistungsverhältnis. Thailand bietet Ihnen viele Möglichkeiten, mit reichhaltigen Entspannungs- und Beautyangeboten im Königreich Thailand sehr budget-freundlich Wellness und Entspannung pur zu erleben.

Wenn Sie sich einen wundervollen Entspannungsurlaub im Land des Lächelns gönnen möchten, gibt es eine große und vielseitige Auswahl an Spa- und Wellnesshotels, die vielen Angebote nach ihren persönlichen Behandlungsschwerpunkten anbieten. Natürlich bieten diese Hotels auch weiße Traumstände sowie abwechslungsreiche Ausflugsziele an. In diesem Zusammenhang hat sich Thailand in den letzten enorm entwickelt, um sich noch mehr den Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen seiner Kunden anzupassen. Ebenso gibt es auch immer noch die wunderbaren Einzel-Massagen inmitten der quirligen Metropole Bangkoks.

Allerdings arbeiten viele Wellnesshotels mittlerweile sehr individuell. Dabei wird auf die persönlichen Vorstellungen mit einem anschließenden Gesundheitscheck auf Basis eines ganz individuellen Behandlungsplans erstellt. Dabei wird, im Gegensatz zu europäischen Ländern, vor allem auf einen bezahlbaren Preis geachtet, um zukünftig weitere Urlauber für einen Wellness-Aufenthalt in Thailand zu inspirieren.

Thailand – der perfekte Ort für Ihre persönliche Achtsamkeit
Spa und Wellness sind in Thailand nicht der alleinige Weg, um sich im Urlaub einen persönlichen Neustart zu gönnen. Wie auch viele andere asiatischen Länder, die vor allem vom Buddhismus stark geprägt wurden, bietet gerade Thailand eine sehr reichhaltige Tradition an Praktiken für Achtsamkeit an. So gibt es nur wenige Orte weltweit, an denen Sie für sich einen spirituellen und geistigen Neuanfang sowie eine seelische Klärung in so einer wunderschönen und sanften Umgebung praktizieren können. Ebenso bietet Ihnen Thailand für Ihre persönliche Achtsamkeit wunderschöne und stille Orte für Meditations- und Yoga Auszeiten in Thailand vor. Wenn Sie einmal den Blick auf den Ozean von einer offenen Bambus-Terrasse mit Atmungsübungen erleben möchten, während ein Duft von tropischen Blüten in Ihre Nase steigt, dann möchten Sie dieses wundervolle Land am besten jedes Jahr aufs Neue besuchen. Zögern Sie nicht – es gibt in Thailand noch so viel zu entdecken.

 

Esskultur in Thailand

Die besondere Esskultur in Thailand findet sich nicht in aromatischen Rezepten oder exotischen Gewürzen wieder, obwohl die Küche Thailands weltweit zu einen der beliebtesten kulinarischen Speisen gehört. Denn auch das Ritual einer thailändischen Mahlzeit nimmt beim Essen eine sehr zentrale Rolle ein, was sich über viele Jahrhunderte immer mehr entwickelt hat. Denn thailändisches Essen bedeutet auch immer, bestimmte Tischmanieren zu kennen sowie zu respektieren. Das gilt vor allem dann, wenn Sie als Gast in Thailand privat oder in einem Restaurant in den Genuss der thailändischen Küche kommen. Basis dafür ist die Kenntnis von dem traditionellen Besteck.

Die bekannten Essstäbchen sind ein Bestandteil der Esskultur Thailands. Allerdings nicht ausschließlich. Die Essstäbchen wurden erst mit der chinesischen Küche nach Thailand eingeführt. Aus diesem Grund sollten sie beachten, dass die Stäbchen auch nur beim Essen von thailändischen Nudelsuppen, sie in einer Schale serviert werden, zum Einsatz kommen.

Entgegen der Kultur in China werden Essstäbchen in Thailand niemals benutzt, um Currys oder Reis zu essen. Gleiches gilt für Nudelgerichte, die in der Regel auf einem eher flachen Teller serviert und verspeist werden. Für Nudelgerichte benutzen Sie üblicherweise Löffel und Gabel und Löffel. Werden Ihnen allerdings Stäbchen gereicht, sollten Sie diese auch nutzen. Erhalten Sie zu einem Essen keine Stäbchen, sollten Sie allerdings auch nicht extra darum bitten. Oftmals ist dieses Gericht für einen Einsatz mit Stäbchen nicht dafür gedacht. Grundsätzlich werden beim thailändischen Essen die Essstäbchen immer in einer Kombination mit einem passenden Löffel angeboten. Dabei nehmen Sie die Stäbchen in die führende Haupthand und parallel den Suppenlöffel in ihre freie Hand.

Beim Essen werden die festen Speiseteile, wie zum Beispiel Nudeln, weiches Gemüse oder das zarte Fleisch Bestandteile mit den Essstäbchen aus der Suppenbrühe gehoben, bis diese knapp über der Oberfläche schweben und dabei vorsichtig auf den Löffel geführt. Im Anschluss tauchen Sie den Löffel vorsichtig in die Brühe ein, füllen diesen mit der Suppe und essen schließlich den Löffelinhalt. Nur so werden Sie feststellen dass jeder einzelne Löffel ganz anders und individuell schmecken wird, da sich die Menge der Zutaten immer wieder neu kombinieren.

In Thailand sollten Sie auf gar keinen Fall die Nudeln, wie es in China wiederum üblich ist und auch erwartet wird, zwischen den Essstäbchen einklemmen und anschließend zum Mund führen. Auch wenn das für Sie deutlich effizienter ist, wird eine falsche Ausführung als äußerst rüde und unhöflich empfunden. Wenn Sie also grundsätzlich ein neues Land das erste Mal bereisen, sollten Sie sich immer über die landestypischen Gewohnheiten und Eigenheiten von dem jeweiligen Land vorab informieren. Das kann Ihnen unter Umständen das ein oder andere Fettnäpfchen ersparen und sorgt somit für einen unbeschwerten Aufenthalt Freuden während des Urlaubs im Urlaubsand Thailand. Ebenso sollten Sie den thailändischen Gastgebern immer einen nötigen Respekt sowie Höflichkeit entgegenbringen. Vor allem sollten Sie immer ein Lächeln zeigen, denn das Königreich Thailand wird schließlich auch als „das Land des Lächelns“ bezeichnet.

 

Die beste Reisezeit von Düsseldorf nach Thailand

Thailands beste Reisezeit für ihren Urlaub hängt in der Regel davon ab, wohin genau Sie nach Thailand vom Flughafen Düsseldorf aus fliegen wollen. 

Thailand liegt in etwa der Mitte von Südostasien. Dabei erstreckt sich das Land vom Himalaja, hin zum Mekong-Fluss, Golf von Thailand sowie auch die Malaiische Halbinsel als ein Teil des Indischen Ozeans.

Ebenso sollten Sie auch die verschiedenen Lebensräume und das Klima beachten. So treffen Sie im Süden und in Zentralthailand auf ein sehr äquatoriales und angenehmes Klima, während im bergigen Norden ein eher tropisches Klima herrscht. Im Osten Thailands sowie dem Landesinnere erwartet Sie ebenfalls ein erträgliches Klima. Folglich ist die beste Reisezeit immer auch von ihrem Zielgebiet abhängig.

Pauschal ist die Zeit von Dezember bis Februar die beste Reisezeit nach Thailand. Bei der Planung sollten Sie sich auch unbedingt mit der Regenzeit beschäftigen, damit Ihr Urlaub wortwörtlich nicht ins Wasser fällt. Hauptsächlich findet die Regenzeit zwischen Mai und November statt. Während dieser Zeit hat der Südwestmonsun das Urlaubsland mit viel Regen fest im Griff. In dieser Zeit führt der Monsun sehr viel heiße und feuchte Luft mit sich, was ebenfalls viele Wolken und eine eher ungemütliche Zeit bedeutet. Gerade in den letzten Jahren hatten die Monate Oktober sowie November sehr hohe Niederschlagsmengen.

In der Regel setzt die Trockenperiode jedoch Mitte bis Ende November ein. Diese Trockenzeit entsteht wiederum dadurch, dass der Nordostmonsun eingreift und für ein schönes Wetter sorgt. Dabei kommt die Zugrichtung von China nach Thailand und bringt die ersehnte trockene Luft. Auftretende Niederschlagsmengen können vereinzelt noch zwischen November bis April am „Isthmus von Kra“ auftreten. Das liegt daran, dass bestimmte Winde vorherrschen, die aus der Region des pazifischen Golfes kommen und Regen mitbringen.

Was sollte bei der Einreise beachtet werden?
Sollte Ihr Urlaub nicht länger als 30 Tage dauern, können Sie ganz problemlos nach Thailand einreisen und ihren Urlaub in dem wundervollen Land verbringen. Als deutscher Staatsbürger ist das auch ohne Visum möglich. Planen Sie länger in Thailand zu bleiben, weil Ihnen das Land so gut gefällt, ist das an sich auch kein größeres Problem. In diesem Fall müssen Sie zwischendrin einmal wieder ausreisen und dürfen dann bis maximal bis 90 Tage in Thailand bleiben. Dafür benötigen Sie allerdings ein gültiges Visum, das Sie wiederum ohne Probleme bei einem Konsulat oder der thailändischen Botschaft erhalten können. Für aktuelle Informationen bezüglich einer Einreise ist es immer ratsam, sich vor Reiseantritt beim Auswärtigen Amt in Deutschland zu informieren.

Vom Flughafen Düsseldorf nach Thailand
Vielen Reisenden bietet der Flughafen Düsseldorf ausreichende Möglichkeiten, die Abflug-, Warte- und Ankunftszeit so schön wie möglich zu gestalten. Vor allem wenn es um das Kulinarische geht, wie zum Beispiel internationale Spezialitäten oder ein leckerer Café ist, zeigt sich der Flughafen Düsseldorf äußerst vielseitig. In den Ankunfts- sowie Abflugebenen finden Sie viele Möglichkeiten, sich in Punkto Kulinarik reichlich verwöhnen zu lassen. Aber auch für ausreichend WLAN ist gesorgt. Damit Sie einen guten Internetempfang haben, befindet sich im öffentlich zugänglichen Bereich ein flächendeckender WLAN Hotspot, den Sie mit Ihrem Notebook oder Handy für einen sicheren Internetzugang problemlos nutzen können. Möchten Sie noch in aller Ruhe shoppen, werden Sie ebenfalls in einer der zahlreichen Shops sicherlich fündig. Von Freizeitartikel, Souvenirs, Geschenk- und Modeartikeln erhalten Sie ein vielseitiges Angebot an Waren und Lebensmittel. Dabei befinden sich viele Stores und Shops im Bereich von Ankunft und Abflug.

Möchten Sie Ihr Gepäck während es Aufenthaltes am Flughafen Düsseldorf verstauen, finden Sie im Erdgeschoss eine Gepäckaufbewahrungsstelle. Benötigen Sie für den Transport Ihrer Reisetaschen einen Gepäckwagen, sind diese auf allen Ebenen ausreichend zu finden. Dabei können besonders wertvolle Gepäckstücke separat einpacken bzw. versiegeln lassen. Was den Verkehr mit dem Kraftfahrzeug betrifft, bietet der Airport Düsseldorf knapp 10.000 Stellplätze, die sich wiederum am Flughafengebäude befinden. Hingegen befinden sich Langzeitparkplätzen etwas weiter vom Flughafen entfernt. Allerdings können Sie im regelmäßigen Minutentakt einen Shuttle-Bus nutzen.

Ebenfalls können Sie auch Leihwagen können auf der Ankunftsebene sowie auch im separaten Mietwagenzentrum anmieten und abgeben. Bekannte Vermietungen, wie Alamo, Hertz, Sixt, Europcar und Avis bieten hier ihre Dienstleistungen an. Für eine gute Verkehrsanbindung besitzt der Airport Düsseldorf auf der Autobahn A4 eine separate Ausfahrt, von der Sie aus Von hier aus die Airport-Parkhäuser mit allen Ebenen anfahren können. Falls Sie kein PKW zur Verfügung haben, stehen Ihnen beim Ausgang 24 Stunden lang ausreichend Taxis für eine Weiterfahrt zur Verfügung. Alternativ befindet sich ebenfalls ein Busbahnhof in der Nähe des Ausgangs. Hier Fahren Busse in regelmäßigen Abständen mit der Linie SB51, 760 und 721. Zusätzliche Buslinien und Folgeverbindungen erreichen Sie über den Bahnhof „Flughafen Düsseldorf“. Möchten Sie mit der Bahn fahren, können Sie auch über eine eigene Bahnstation mit über 300 Zugverbindungen, eine Weiterfahrt planen.

Koh Samui Thailand Copyright © AdobeStock 222603568 S Netfalls
Koh Samui
Thailand Koh Samui - Silver Beach Copyright © AdobeStock 139906984 S Sergey Belov
Koh Samui

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Reisen ab Düsseldorf

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de