✓ Erholsame Entspannung

Rhodos Reisen ab Düsseldorf

✓ Ihr Rhodos Urlaub ab Düsseldorf beginnt jetzt!

Rhodos Reisen ab Düsseldorf
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Rhodos Reisen ab Düsseldorf

Rhodos Griechenland Copyright © AdobeStock 167063993 nemo1963
Rhodos Tsambika Beach Copyright © AdobeStock 358806117 lubos K

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige allgemeine Informationen über Rhodos liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Rhodos Reisen ab Düsseldorf Flughafen Last Minute:

 

Flughafen Düsseldorf

Vom Düsseldorfer Flughafen aus werden regelmäßig 180 Ziele in aller Welt angeflogen. Vom Flughafenbahnhof aus gibt es eine gute Anbindung zum zum Düsseldorfer Hauptbahnhof, zu Messezeiten besteht eine Busverbindung zur Messe vom Flugsteig A. Mit dem Taxi dauert die Fahrt ins Zentrum ca. 15 min (ca. 23 Euro). Auf www.atmosfair.de und www.myclimate.org kann jeder Reisende durch eine Spende für Klimaschutzprojekte für die CO2-Emission seines Fluges aufkommen.
Öffentliche Verkehrsmittel: Die Düsseldorfer Rheinbahn gehört zum Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, erkennbar am gelb-grünen Wabenzeichen. Innerhalb des Verbunds können mit einem Fahrschein Bus, U-Bahn, Straßenbahn, Regiobahn, S-Bahn und Regionalzug kombiniert werden.
Ticketautomaten befinden sich an den meisten Haltestellen, in U- und Straßenbahnen sowie in der Regiobahn.

Hotels

Die meisten Hotels auf Rhodos verwenden die internationale Klassifikation nach Sternen, einige sind noch nach Buchstaben bewertet.
Die Zimmerpreise werden zwar amtlich kontrolliert, können aber je nach Saison schwanken. Reservieren können Sie entweder direkt beim jeweiligen Hotel oder über die Vereinigung der Hoteliers von Rhodos.

Die Hotels sind teils nur während der Saison geöffnet. Wer also dem mitteleuropäischen Winter entfliehen möchte, sollte sich an das Tourismus-Direktorat der Dodekanes-Inseln wenden. Seit den 1970er Jahren ist der Tourismus zum hervorragenden wirtschaftlichen Faktor geworden. Mit 1,4 Mio. jährlichen Ankünften auf seinem Flughafen gehört Rhodos zu den wichtigsten Urlaubsgebieten in ganz Griechenland.

Kultur live

Das alljährlich in Rhodos-Stadt veranstaltete Sommerfestival bietet Theater, Oper, Ballett, klassische Konzerte und griechische Musik. Außerdem finden in den Gartenanlagen vor dem Großmeisterpalast (Eingang Platia Rimini) mehrmals wöchentlich ton- und Licht-Schauen statt, auch in deutscher und englischer Sprache. Ein Veranstaltungskalender ist im EOT-Büro der Greek National Tourism Organization in Rhodos-Stadt erhältlich.

Die Öffnungszeiten der Museen sind uneinheitlich, meistens jedoch gilt: Di-So 9-15 Uhr, in der Hauptsaison länger. Detaillierte Angaben finden Sie vor Ort. Die Kirchen kleinerer Ortschaften sind häufig verschlossen, meist können der Pfarrer oder Nachbarn behilflich sein. In Rhodos-Stadt findet man die Gotteshäuser bisweilen auch zu den angeschlagenen Öffnungszeiten verschlossen vor.

Rhodos-Stadt ist bekannt für sein turbulentes und atemberaubendes Nachtleben während der Sommermonate. In der Hauptsaison finden Nachtschwärmer aber auch in den Touristenzentren Faliraki und Ialyssos eine gute Auswahl an Unterhaltungsangeboten. Neben Diskos und Nachtclubs sind Busuki-Lokale eine Attraktion, die allabendlich griechische Live-Musik bieten. Auch die großen Hotels veranstalten regelmäßig folkloristische Abende mit Musik und Tanz.

Attraktion in der Neustadt von Rhodos-Stadt ist das Spielkasino in der Grande Albergo delle Rose. Gespielt werden hier American Roulette, Blackjack und Caribbean Stud Poker.

Sport

Wassersport steht sicherlich im in den letzten Jahren stark gewachsenen Sportangeboten an erster Stelle. Doch fast 50 Sportanlagen gibt es inzwischen auf der Insel, und 16 Sportarten, selbst zum Beispiel Bogenschießen oder Speerfischen, kann man hier betreiben. Das Baden an den Stränden ist faszinierend, vor allem bei herrlichem Sonnenschein und gutem Wetter.

Angeln im Meer ist überall erlaubt, bevorzugt wird die Ostküste – bei Kallithea, Lindos und Gennadi; Kamiros und Kamiros Skala sind ebenfalls beliebt.

Golf: Ein 18-Loch-Golfplatz ist der Afandou Golf Course, 22 km südlich von Rhodos-Stadt.

Radsport: Das hügelreiche Inselinnere bietet sich bei entsprechender Kondition für schöne Radtouren an. Fahrräder, auch Mountainbikes, können an mehreren Stellen entliehen werden, nicht immer aber Ausrüstungsgegenstände wie Helm oder Gelenkschützer.

Reiten: Reitställe findet man nahe der großen Ferienzentren südlich von Rhodos-Stadt.

Segeln: In den Touristenzentren kann man Segelboote und Jachten mit und ohne Besatzung chartern, auch Segelunterricht wird angeboten. Im Jachthafen Mandraki in Rhodos-Stadt ist für Wasser-, Strom- und Treibstoffversorgung sowie Schiffsbedarf gesorgt. Bei starken Ost- und Südostwinden ist die Einfahrt in den Hafen schwierig bis unmöglich.

Surfen: Die Westküste und die Südspitze der Insel sind wegen regelmäßiger starker Winde ein attraktives Surfgebiet. Anfänger bevorzugen die ruhigere Ostküste. An vielen Stränden gibt es Surfschulen, mehrere allein in Ixia.

Tauchen: Schnorcheln darf man überall, doch Tauchen mit Sauerstoffflasche ohne die Begleitung eines lizensierten Tauchlehrers ist verboten. Die besten Reviere liegen bei Kallithea und an der Ladiko Bay. Tauchschulen geben Unterricht und bieten auch Exkursionen in die faszinierende Unterwasserwelt an.

Wandern: Das Inselinnere bietet sich besonders im Frühjahr und im Herbst, zu ausgedehnten Wanderungen an. Durchgängig ausgeschilderte Wanderwege gibt es jedoch kaum, ebenso wie detaillierte Wanderkarten.

Essen und Trinken

Die Hauptmahlzeiten werden in Griechenland später eingenommen als in Mitteleuropa. Mittags setzten sich die Einheimischen meist nach 13 Uhr, oft auch erst zwischen 14 und 15 Uhr zu Tisch, abends nicht vor 20 Uhr.

Auf Rhodos isst man griechisch, doch das muss nicht zwangsläufig bäuerlich-einfach bedeuten. Viele Tavernen bemühen sich, ihre Gäste nicht nur mit Bauernsalat und trockenen gegrillten Lammkoteletts abzuspeisen. Die griechische Küche bietet eine hervorragende Auswahl an Vorspeisen, von denen Dolmadakia (gefüllte Weinblätter), Marides und Tsatziki besonders empfehlenswert sind. In den heißen Sommermonaten ist im Großen und Ganzen Choriatiki beliebt, der Bauernsalat aus Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Oliven und einen Stück Schafskäse.

Als Hauptgerichte, werden gerne (wie sollte es auch anders sein) Fisch und Meeresfrüchte von den Inselbewohnern gegessen. An Fleischgerichten wird überwiegend Lamm serviert, etwas Brisoles oder die Keftedes (Hackbällchen). Ein knusprig gegrilltes und gut gewürztes Kotopoulo (Huhn) schmeckt natürlich köstlich, ebenso wie Stifado, eine Art Gulasch, das zusammen mit Gemüse und Kräutern kräftig geschmort wird. Die griechische Küche bietet auch Aufläufe wie Pastitsio und Moussaka (Auberginen mit Kartoffeln). Auf Rhodos wächst allerlei wohlschmeckendes Gemüse: Tomaten, Gurken, Kürbisse, Paprika, Zucchini und die fein säuerlichen Okraschoten, die freilich meist nur als Beilage serviert werden. Eine Delikatesse sind die Anginares (Artischocken).
Zum Deser, dem Nachtisch, gibt es in Übrigen viel Süßes. Besonders beliebt sind cremiger Milchreis oder Jaurti (Joghurt), außerdem die Fülle der einheimischen Früchte, Peponi (Zuckermelonen), Karpousi (Wassermelonen), Feigen, zudem viele Zitrusfrüchte. Bei süßem Gebäck wird an Mandeln, Nüssen und Honig nicht gespart – wie in orientalischen Nachbarländern.

Das in den Restaurants in Karaffen angebotene Wasser ist meist unbedenklich. Abgefülltes Tafelwasser, etwa der Marke „Ataviros“, und die üblichen bekannten Erfrischungsgetränke sind jedoch überall erhältlich und tragen dazu bei, dass Sie sich pudelwohl fühlen. Sehr zu empfehlen sind frisch gepresste Fruchtsäfte. Beim Bier haben Sie eine große Auswahl.
Der griechische Kaffee wird meist als Mokka aufgekocht und dampfend heiß serviert. Wer große Tassen vorzieht, erhält löslichen Kaffee, der in den Sommermonaten als Kaffee frappée eisgekühlt eine besonders beliebte Erfrischung bedeutet.
Der griechische Anisschnaps Ouzo wird mit Wasser oder Eis verdünnt, woraufhin sich der starke Klare milchig-weiß färbt.

Feste

Das ganze Jahr hindurch werden in vielen rhodischen Städten und Dörfern Panigiri, Kirchweihfeste, zu Ehren der jeweiligen Kirchenpatrone gefeiert.

Januar

1.1.: Agios Vassilios, vielerorts werden Geschenke statt an Weihnachten erst am Neujahrstag verteilt. Zudem gibt es in den Neujahrskuchen mit einer eingebackenen Münze – wer sie findet, darf auf ein glückliches Jahr hoffen.

Februar / März

Rosenmontag: Karnevalsumzug in Kremasti

März / April

7.3.: Dodekanes-Feiertag, Gedenken an den Anschluss Rhodos‘ an Griechenland im Jahr 1947.

Ostern, das wichtigste Fest der orthodoxen Kirche

Mai

1.5.: Tag der Arbeit. Die Häuser werden mit Blumen geschmückt und die Leute machen Ausflüge ins Grüne.

Juni

14.-15.6.: Agios Amos, Faliraki

Juli

12./13.7.: Im Kloster Moni Kamirou, westlich von Massari, wird im Gedenken der Verkündung Mariä durch den Erzengel ein fröhliches Fest gefeiert.

August

5./6.8: die orthodoxen Gläubigen feiern die Verklärung Christi.

September

13./14.9.: Fest zu Ehren des heiligen Kreuzes Christi, in Apollonas und anderen Orten.

Oktober

18.10.: Agios Loikas

November / Dezember

7-9.11.: Archangelos Michael, 31.12.: Silvester

Ferien für jeden Geschmack

Mit seinen zahlreichen Besuchern aus aller Welt ist Rhodos mittlerweile vorwiegend eine Insel der Urlauber, die hier fast alle Ferienwünsche verwirklicht finden. Je nach Gusto und Fähigkeit bieten sich nahezu unerschöpfliche Möglichkeiten sportlicher Aktivität. Ob mit Surfbrett oder Wasserskiern auf den Wellen, ob in eine faszinierende Unterwasserwelt abgetaucht oder schnorchelnd zwischen felsigen Buchten, ob mit Wanderschuhen oder dem Mountainbike auf bergigen Höhen unterwegs oder als Tenniscrack auf den Plätzen des Hotels tätig – jeder Sportbegeisterte mag sein Freizeitprogramm in den abwechslungsreichsten Formen gestalten.

Wer indessen lediglich Ruhe und Erholung sucht, kann sich in menschenleeren Strandbuchten faul in der Sonne aalen, gemütlich im Kafenion an der Platia eines kleinen Dorfes sitzen oder bei einem Spaziergang durch einsame Hügellandschaften in friedvoller Stile die üppige Natur genießen. Für das leibliche Wohl sorgen kaum zu zählende Restaurants und Tavernen, die auf beschirmten Terrassen mit schönem Ausblick Spezialitäten der griechischen Küche servieren. Größe und Qualität der Lokale variieren – luxuriöse Gourmettempel gibt es und bescheidene Dorfgaststätten, Fastfood-Abfertigung und Gastlichkeit traditioneller Art. Ähnlich breit ist die Auswahl an Unterkünften für Familien – vom Nobelhotel mit fünf Sternen bis hin zum Apartment für den Selbstversorger spannt sich der Bogen. Daneben sorgen die Betonburgen mit gutem Komfort für den Massenbetrieb, und auch schlichte kleine Pensionen in Familienhand finden sich genug.

Die vergleichsweise geringen Entfernungen auf Rhodos geben dem Besucher zudem die Freiheit, bequem und ohne langwierige Anfahrt Ausflüge in alle Regionen der Insel zu unternehmen. Als liebenswerte Zugaben bieten sich Schiffsfahrten übers Meer an, etwa zu den schönen Nachbarinseln Simi und Chalki oder auch das türkische Festland, nach Marmaris.

Tipps für die ganze Familie

Wenn Sie mit Ihren Kindern verreisen, werden Sie wahrscheinlich während der Herbstferien, über Pfingsten, während der Weihnachtsferien oder in der Zeit der Osterferien verreisen wollen. In den Sommerferien ist es natürlich am beliebtesten zu verreisen.

Drachenköpfe und Seesterne

In der weitgehend leergefischten Ägäis machen sich die typischen Mittelmeerbewohner rar, aber im Aquarium der Hydrobiologischen Station von Rhodos – ein Art-déco-Gebäude mit tropfsteinhöhlenartigen Gängen – können Sie sie bewundern: Muränen, Drachenkopf-Barsche und Seesterlen.

Ponyreiten in Kadmos

Im „Rhodes Riding Club Kadmos“ können Sie Ihren Kindern einen Ponyritt spendieren. Im Angebot sind aber auch professioneller Reitunterricht und Ausritte in die nähere Umgebung. Der Besitzer behandelt seine Pferde gut, was leider nicht überall selbstverständlich ist.

Auf dem Esel zu Akropolis

Eigentlich ist der Weg hinauf zur Akropolis von Lindos nicht allzu mühsam, aber wenn Ihre Sprösslinge eher widerwillig mit auf die Besichtigungstour gehen und am Eselparkplatz an der Hauptgasse Grautiere sehen, werden sie vermutlich so lange quengeln, bis Sie ihnen einen Ritt spendieren.

Rhodos Copyright © AdobeStock 83447770 S Patrick Daxenbichler
Rhodos
Rhodos Faliraki_Beach Copyright © AdobeStock 67721102 S gornostaj.
Rhodos

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Reisen ab Düsseldorf

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de