✓ Erholsame Entspannung

Costa del Sol mit Kindern

✓ Ihr Familienurlaub an der Costa del Sol beginnt jetzt!

Costa del Sol mit Kindern
Genau hier.

✓ Glückliche Unbeschwertheit

Costa del Sol mit Kindern

Gran Canaria Copyright © AdobeStock 190295526 marako85
Teneriffa Copyright © AdobeStock 349620642 simona

Uns KEROLINAs ist selbstverständlich bewusst, daß für die meisten unserer Besucher es nicht leicht ist, vor der intensiven Hotelsuche auf unserer Webseite sich in unsere kurzen Zielgebietsartikel einzulesen bevor Sie Ihren Urlaub buchen, weil Ihre Zeit kostbar ist.

Ich glaube, daß auch mein Körper & Geist gelegentlich eine Auszeit im Suchprozess bei unterschiedlichsten Entscheidungen benötigt und mir selbst auch eine Wohltat ist. Sollte es Ihnen möglicherweise ähnlich gehen, haben wir für Sie hier einige Informationen über Costa del Sol liebevoll zum intensiven stöbern zusammengestellt. Wenn dies nichts für Sie ist, kommen Sie nachfolgend direkt zu den speziellen KEROLINA Angeboten.

Liebe Grüße
Sylvia Spleth / KEROLINA

„Wir gehen schon seit Jahren in dieses Reisebüro waren und sind sehr zufreiden. Es ist ein sehr kompetenter und Kundenorientierter Service. Hier nimmt man sich Zeit um den Kunden zufrieden zu stellen, es wird nach Lösungen gesucht wenn mal etwas nicht so zu buchen ist wie wir uns das vorgestellt haben. Für uns sehr angenehm und am Ende ist die Reise komplett.“ Andrea N. ★★★★★ SEHR GUT

Familienurlaub Costa del Sol

Traumhafte Strände und über 300 Sonnentage im Jahr sind nur zwei Argumente die die Costa del Sol zu einem der beliebtesten Urlaubssorte auf dem spanischen Festland machen. Der 200 km lange Teil Andalusiens bezaubert seine Besucher auch mit exklusiven Sehenswürdigkeiten und dem sonnigen Gemüt seiner Einwohner.

Die Costa del Sol grenzt an einen Gebirgsstreifen, der dafür sorgt dass das Klima sogar in den Wintermonaten angenehm mild bleibt. Die Hauptstadt Malaga bietet Neugierigen und Abenteuerlustigen eine Fülle an Sehenswürdigkeiten aus mehreren Jahrtausenden. Aber auch im modernen Rahmen hat die Costa del Sol einiges an Attraktionen und Aktivitäten zu bieten. Neben Wanderungen und Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten kann man hier auch beim Wassersport, beim Tauchen und beim Angeln viel Spannendes erleben.

Costa del Sol ( Marbella ) - Copyright © AdobeStock 223614169 pkazmierczak
Costa del Sol „Marbella“
Costa del Sol ( Benalmadena Beach ) - Copyright © AdobeStock 143928788 Valery Bareta
Costa del Sol „Benalmadena Beach“
Die Region Torres del Mar beispielsweise ist eine beliebte Region bei spanischen Familien. Die Sandstrände sind hier eher dunkel und fügen sich wunderbar in die sie umgebende Natur ein. Ein weiterer Geheimtipp der Spanier ist die Stadt Velez Malaga die ihre Besucher mit einer wunderschönen Altstadt und traumhaften, unberührten Stränden verzaubert.

Wer eher einen Partyurlaub sucht der ist in der Hauptstadt Malaga gut aufgehoben. Die Stadt ist sehr lebendig und auch nachts scheint hier niemand zu schlafen. In Bars und Restaurants tobt das Leben. Tagsüber kann man sich einfach am Strand entspannen oder eine der vielen Sehenswürdigkeiten besuchen. Und auch in Torremolinos kommen Partyfreunde absolut auf ihre Kosten.
 
 

Strand und Meer

Die Costa del Sol besteht aus unzähligen wunderbaren Stränden und Buchten wie beispielsweise Los Alamos und auch die kleinen Buchten des Maro Strandes in Nerja. Hier kann man in aller Ruhe ohne viel Trubel spazieren gehen oder einen ganz entspannten Tag am Strand verbringen. Wer etwas mehr Service möchte, der ist am El Faro Beach von Marbella oder am La Rada in Estepona genau richtig. Neben Restaurants, Shops und Bars gibt es hier zahlreiche Angebote rund um den Wassersport.
 
– Der Maro Strand in Nerja
Eine der meist geschätzen Buchten von Andalusien liegt in Nerja. Der Maro Strand beeindruckt mit seinen wilden Steilküsten und Felsformationen und dem dunkeln Sand. Von hier hat man einen weiten Blick auf das Mittelmeer. Diesen leicht romatisch wirkenden Platz sollte man auf jeden Fall besucht haben. Beispielsweise nachdem man die Höhlen von Nerja besucht hat. Die Bucht ist umgeben von typisch andalusischen Dörfern. Ein besonders schönes Dorf ist Frigiliana.
 
– Der Artola- Cabopino Strand von Marbella
Einer der bekanntesten Strände der Costa del Sol ist der Artola- Cabopino nahe Marbella. Hier gibt es neben unglaublich feinem Sand einen FKK Bereich der gerne genutzt wird. Außerdem kann man hier in den Dünen von Artola einen wunderbaren Spaziergang machen. Die Dünen gehören zu einer geschützten Naturzone.
 
– Der Carvajal Strand bei Fuengirola
Ein weiterer sehenswerter Strand befindet sich bei Fuengirola am Ende der Promenade. Der Strand ist ausgestattet mit Bars und besticht seine Besucher mit seinem sehr feinen, fast goldfarbendem Sand. Gerade für Familien mit kleinen Kindern ist der Carvajal Strand absolut geeignet, da der Strand sehr, sehr flach abfällt. Man kann viele Meter ins Wasser laufen.

Costa del Sol ( Nerja ) - Copyright © AdobeStock 220681585 Horvath Botond
Costa del Sol „Nerja“

Sehenswürdigkeiten

– Die Höhlen von Nerja
Die Höhlen von Nerja liegen oberhalb der kleinen Stadt am Fuß der Sierra de Tejeda. An diesem mystischen Ort kann man eine Reise in die Steinzeit unternehmen. Die Nerja Höhlen sind Tropfsteinhöhlen die 5 km in den Berg hinein reichen. Leider ist hier bis jetzt nicht das gesamte Höhlensystem zu besichtigen aber der offene Bereich reicht um den Besuchern den Eindruck einer atemberaubenden Kathedrale mitten im Berg zu vermitteln. In den Höhlen werden im Juli unter anderem Tanz und Musikveranstaltungen mit einer intensiven Akkustik abgehalten. Auf dem Rückweg kann man einen Stopp einlegen und zusätzlich das Aquädukt Aguila besichtigen.
 
– Der Balkon von Europa in Nerja
Der Balkon von Europa befindet sich in Form einer Aussichtsplattform auf einer ehemaligen Festung. Der Ausblick von dieser Plattform ist gewaltig. Man sieht über einen großen Teil des Mittelmeeres. Angeblich soll Alfonso XII damals gerufen haben das der Ausblick so gigantisch ist als stände man auf dem Balkon Europas.
 
– Caminito del Rey
Wer auf der Suche nach Abenteuer ist, der kann sich ca. eine Autostunde nördlich von Malaga auf den einst gefährlichsten Wanderweg der Welt begeben. Der Desfiladero de los Gaitanes führt durch eine Schlucht von 8 km Länge. Und auch wenn der Wanderweg bereits sicherer gemacht wurde sollte man in jedem Fall schwindelfrei sein. Da man einige Brücken überqueren muss. Eigentlich sollte in diesem Gebiet ein Wasserkraftwerk entstehen. Allerdings wurden bei den Arbeiten viele Überreste der Steinzeit gefunden, so das das Gebiet in ein Naturschutzgebiet umgewandelt wurde. Mit etwas Glück kann man hier sogar Adler, Steinböcke und auch Geier in freier Wildbahn erleben, falls man nicht zu beschäftigt ist mit der Überquerung der Brücken. Tickets sollte man sich am besten schon Reservieren und vorher überlegen, ob man sich die Strecke allein oder in einer Führung ansehen möchte, da die Schlucht wirklich gut besucht ist.
 
– Álora – Die weiße Stadt
Eingerahmt von Bergen liegt die weisse Stadt Alora in einem der fruchtbarsten Täler der Costa del Sol. Die weisse Stadt bekam ihren Namen, da die meisten Häuser weiss angestrichen sind und man den Ort so schon von Weitem sehen kann. Über der Stadt befindet sich eine maurische Burg die einen grandiosen Ausblick über Alora und das ganze Tal bietet.

Aber auch in Alora gibt es weit mehr sehenswertes als die weissen Häuser. Hier befindet sich die zweitgrößte Kirche der Provinz Malaga. Die Nuestra Seňora de la Encarnación. Die Kirche ist wunderschön gestaltet und daher für Kulturfreunde auf jeden Fall einen Ausflug wert. Etwas außerhalb von Alora kann man zudem das aus dem 16. Jahrhundert stammende Kloster Virgen de las Flores besichtigen.

Und auch wer sich weniger für Kultur und mehr für kulinarische Highlights interessiert, wird in Alora fündig. Im Umkreis der Stadt wird zum großen Teil Zuckerrohr angebaut und es haben sich einige Destillier-Betriebe niedergelassen. Zusätzlich gibt es Probierstuben. In denen man Leckereien wie Zuckerrohrschnaps und ähnliche Produkte probieren und genießen kann.

Costa del Sol ( Estepona ) - Copyright © AdobeStock 223614356 pkazmierczak
Costa del Sol „Estepona“
Costa del Sol ( Marbella ) - Copyright © AdobeStock 223614902 pkazmierczak
Costa del Sol „Marbella“
Kulinarisches
Aber nicht nur Sonne, Strand und Sehenswürdigkeiten machen die Costa del Sol besonders. Auch kulinarisch kann man hier einige Highlights erleben. Genauso berühmt wie die Sandstrände ist wahrscheinlich das Gericht „pescaito frito“ ein fritierter Kleinfisch der zu den traditionellen Gerichten der Costa del Sol gehört. Wer in der Küstenregion von Malaga Urlaub macht sollte sich also im Restaurant definitiv mal „Fritura“ oder einen Sardinenspieß bestellen um die maritimen Köstlichkeiten der Costa del Sol zu entdecken.
 
Die Küche der Küste
Wer die landestypische Küche der Costa del Sol erkunden möchte, ist in Torremolinos genau richtig. Hier gibt es die besten Fischgerichte der Küste. Am besten isst man hier im ehemaligen Fischerviertel La Carihuela welches an der Strandpromenade liegt. Der pescaito frito steht hier auf allen Speisekarten. Das Gericht ist so beliebt, das jedes Jahr im Juni ein Fest mit einem wahnsinnigen Besucherandrang nur zu Ehren dieses Gerichtes ausgerichtet wird. Aber auch andere Delikatessen wie beispielsweise Fischspieße sind so beliebt, das man sie nicht nur in den Restaurants sondern auch an den Imbissbuden der Strände findet.

Je nach Region kann man noch weitere, köstliche Gerichte nach alter Seemanns- Tradition entdecken. In Manilva zum Beispiel bekommt man unglaublichen guten Tintenfisch- Eintopf (potaje de jibia) oder Muscheln aber auch ausgefallene Gerichte wie Rochen mit Kartoffeln (papas con raya).
Dazu gehört natürlich ein guter Wein von einem der vielen an der Costa del Sol gelegenen Weingüter.
 
Die Küche des Landesinneren
Und auch das Landesinnere hat eine wahnsinnig gute Küche zu bieten. Neben Fischsuppe (gazpachuelo) gibt es hier auch ausgefallenes wie beispielsweise die Sopas Cachorrenas. Das ist eine Suppe aus Bitterorangen die man unbedingt probiert haben sollte. In Gemeinden wie Casares und Benahavís bekommt man unter anderem den Zarzuela de Marisco… einen sehr beliebten Meeresfrüchte- Topf aber auch nicht-maritime Leckereien wie Spanferkel oder Kaninchenragout.

Eine Visite der zahlreichen Bodegas in Andalusien mit einer Verkostung der berühmten und exzellenten Weine darf im Andalusien Urlaub nicht fehlen! Der Besuch der charmanten Weingüter ist eine erstklassige Gelegenheit, deine Urlaubsregion zu erkunden und zu genießen.
 
Weine der Costa del Sol
Natürlich darf bei einem Urlaub an der Costa del Sol auch der Wein nicht fehlen. Hier wedrden Liebhaber ganz auf ihre Kosten kommen. Andalusien und das Gebiet der Costa del Sol waren schon in der Antike bekannte Weinanbauregionen. Die wichtigsten Weine dieser Region sind
der Condado de Huelva, ,der Sierras y Montes de Málaga und der Montilla-Moriles. In ganz Andalusien werden auf einer Gesamtfläche von 25.000 Hektar in kleinen Weingärten und auf vielen Weinbergen an der Küste wie auch im Bergland bis zu einer Höhe von 700 Metern Trauben angebaut.

Erfahrungen mit KEROLINA

a
a

“Wir haben unsere Reise nach Korfu wegen der aktuellen Situation spontan und kurzfristig gebucht und wurden von Frau Spleth freundlich und kompetent beraten. Sie hat uns ein Hotel entsprechend unseren Wünschen gebucht und uns auch bei Mietwagenbuchung unterstützt. Wir freuen uns auf unseren Urlaub. Vielen Dank“ 

★★★★★ SEHR GUT

Ines W. aus Stolpen

„Wir sind äußerst zufrieden mit der Beratung und dem Service. Gerade in der komplizierten Corona-Zeit war ständige Erreichbarkeit gegeben und die alternativen Angebote wurden unkompliziert und schnell unter Berücksichtigung unserer individuellen Wünsche zügig bearbeitet.Wir können Kerolina uneingeschränkt weiterempfehlen und werden bei nächsten Reisen wieder auf Kerolina zugehen.“

★★★★★ SEHR GUT

Anja B.

„Wir waren mit der Beratung und Betreuung sehr zufrieden, trotz eines Sonntages! Es wurden zuvorkommend und ohne Komplikationen alle Wünsche erfüllt und schnell bearbeitet. Liebsten Dank für alles!“

★★★★★ SEHR GUT

C. Anders

„Auf Empfehlung das Erste dort gebucht. Klasse Service und Beratung unsere Buchungswünsche wurden zu 100% umgesetzt.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich kann nur eines Sagen, dass ich sehr froh bin Sie gefunden zu haben. Sie hatten mich schon bei unserem Telefongespräch überzeugt und so bin ich noch am selben Tag zu Ihnen ins Büro gekommen. Ich habe mich sofort aufgehoben gefühlt, obwohl ich ein bisschen Zweifel hatte in der Corona Zeit weg zu fliegen, aber sie haben mich da einfach durch Ihre kompetente, offene und lockere Art überzeugt.“

★★★★★ SEHR GUT

Cornelia B.

„Ein sehr guter, kompetenter und angenehmer Kundenservice von ihrer Mitarbeiterin Susanne Schöne. Und das bereits schon zum wiederholten mal. Deshalb ist das bei der Suche nach Urlaubsreisen auch unser bevorzugter Anlaufpunkt.“

★★★★ GUT

Henrik M.

„Sehr gute Beratung durch Frau Schöne machte auch kurzfristige Nachbuchung möglich. Das Reisebüro ist sehr zu empfehlen buchen wieder bei Ihnen.“

★★★★★ SEHR GUT

Ralf B.

„Wir haben schon viele mal bei Kerolin gebucht und wurden immer sehr gut beraten. Wir freuen uns schon auf unseren Urlaub. “

★★★★★ SEHR GUT

Hildegard K.

„Meine Anfrage wurde prompt bearbeitet. Alle weiteren Schritte im Zuge der Buchung ebenfalls. Kundenbetreuung sehr zufrieden…“

★★★★★ SEHR GUT

Theresia S., Linz

„Ich war mir am Anfang etwas unsicher, eine 3-wöchige Reise im Internet zu buchen, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Frau Spleth offerierte unsere Reise nach unseren Wünschen und auch bei Nachfragen wurde immer auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen…“

★★★★★ SEHR GUT

Angelika O., Benglen

ich habe mich sehr gut von Ihnen beraten gefühlt. Unsere zusätzlichen Buchungswünsche wurden super von Ihnen umgesetzt. Es ging alles sehr schnell. Man merkt, dass Sie Ihren Beruf sehr gerne und mit Leidenschaft machen. Auch per Post sind unsere Buchungsunterlagen sehr schnell da gewesen… Wir haben uns sehr gefreut.“

★★★★★ SEHR GUT

Claudia W., Pflugdorf

„Frau Susanne Schöne hat uns beim Kauf der Reise äußerst professionell, vorausschauend und liebenswert beraten. Sie hat uns über alle Details ausführlich und geduldig informiert und mit ihrer Kompetenz, Offenheit und Zugewandheit sofort überzeugt. Dank Fr. Schöne haben wir sofort Vertrauen in das Unternehmen und das Angebot gewinnen können und sind sicher, dass es eine sehr, sehr schöne Reise wird.“

★★★★★ SEHR GUT

„Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Bulgarienreise bedanken. Es war ein sehr schöner Urlaub. Top Hotel, fantastisch gelegen und super Personal. Gleichzeitig wünsche ich dem Team in Dresden ein gesundes neues und erfolgreiches neues Jahr.
Ihr zufriedener Kunde N. Grothe“

★★★★★ SEHR GUT

N. Grothe

„Absolut professionelle Begleitung bei dem oft schwierigen Prozess, die richtigen Bedingungen für die Reise zu finden. Mit viel Geduld, immer freundlich und schnell werden individuelle Angebote erstellt. So haben wir nun eine schöne reise gebucht und freuen uns schon riesig darauf.“

★★★★★ SEHR GUT

KEROLINA Pauschalreisen

KEROLINA Familienurlaub

KEROLINA Urlaubsbestseller

KEROLINA Reisen ab Düsseldorf

KEROLINA Touristik

N

0351 888 75 90

oder
030 856 25 373

N

Leipziger Platz 15, 10117 Berlin

zwischen
Mall of Berlin und Potsdamer Platz
(ehemals Flughafen Dresden)

N

dresden@kerolina.de

oder
berlin@kerolina.de

Copyright © All Rights Reserved by KEROLINA Touristik 1990 – 2021 – www.kerolina.de