New York

Sehenswürdigkeiten New York

Einige Informationen & Sehenswürdigkeiten New York:

New York – das war uns ein spannendes Erlebnis – auch abseits von den gewohnten Routen der Reiseführer, denn hier gibt viel zu entdecken und diese wunderbare Stadt hat Facetten, die man kaum für möglich gehalten hätte. New York war auch eine Bildungsreise, spannend, einzigartig und unvergesslich für uns. So kommt bereits bei der Ankunft – aber auch immer wieder während des Aufenthalts – mit der vielfältigen amerikanischen Geschichte in Kontakt. Und das erste Wahrzeichen für die der Ankunft der Einwanderer war New York und man ist immer noch davon berührt, wenn man diese beeindruckenden Sammlungen der weltberühmten Museen ansehen kann oder einfach bei einem Spaziergang durch den Central Park seine Augen öffnet. Dann folgt dann meist ein Mittag- oder Abendessen in einem authentischen Restaurant, wo man auch schnell Kontakt zu den New Yorkern bekommt.



New York Manhatten Empire State Building Foto

New York Manhatten
‚© Fotograf: Jens Kühnemund / PIXELIO’

 

In den frühen Abendstunden geht man gerne zu einem Drink in die Lounge eines der vielen sehenswerten New Yorker Hotels, bevor sich dann auf die lange Nacht zu vielen Diskotheken, Bars oder Kneipen aufmacht. Denn New York City hat hier viel zu bieten. In der Nacht findet die Stadt zu sich selbst, wird nie zu einer "schlafenden Stadt" (das meint nicht nur Frank Sinatra), denn praktisch jeder Laden ist noch geöffnet.

So wurde dann bereits am ersten Tag die Nacht sehr lang und spannend und wir hatten am nächsten Tag leichte Probleme, uns für eine der vielen Attraktionen in New York zu entscheiden. Deshalb machten wir am späten Vormittag erst mal einen Bummel durch den Gramercy Park. Eine wunderschöne Landschaft – aber auch Reihenhäuser aus dem 19. Jahrhundert – prägen das Ambiente im gotischen Revival-Stil. Hier findet man eine eigentümliche Mischung aus viktorianischer Gotik und italienischem Stil, die man sonst außerhalb von New York kaum finden wird. Im Zentrum des Parks trafen wir auf eine Statue von Edwin Booth, die "Hamlet" spielt. Das war aber nur eine der vielen Überraschungen, die uns im New Yorker Gramercy Park erstaunte. Hier findet man noch den Players Club, den National Arts Club und das berühmte Holocaust-Mahnmal östlich der Synagoge. Für den sehr empfehlenswerten Besuch der Synagoge sollte man gedeckte Bekleidung verwenden. Der Besuch des Mahnmals ist keine Pflicht sondern sehr interessant, um mal eine andere Sichtweise auf den Holocaust kennen zu lernen. Der Gramercy Park befindet sich zwischen der Lexington Avenue und der 20. Straße.

New York Brooklyn Bridge Bilder

Brooklyn Bridge
‚© Fotograf: mopswelpe / PIXELIO’


 

Danach hatten wir noch Zeit, das Empire State Building zu besuchen. Hier ist der Wolkenkratzer von New York City. Das Gebäude befindet sich auf der Fifth Avenue zwischen der 33. und der 34. Straße in Manhattan, und ist allein wegen dieses Umfeldes einen Besuch wert. Bis zur Eröffnung des World Trade Center im Jahre 1972 war das Empire State Building das höchste Gebäude der Stadt (und der Erde). An einem klaren Tag kann man von hier aus über 120 km weit in fünf verschiedene US-Bundesstaaten schauen. Als wir da waren, konnten wir zwar nicht so weit sehen, aber der Blick auf die Umgebung war auch sehr eindrucksvoll.

Abends wollten mir dann mal das andere New York in China Town kennenlernen. Wenn man von Osten kommend über den Broadway in die Stadt hineinfährt, dann landet man früher oder später in einer eigenen kleinen Stadt: China Town. Pseudo-Pagoden zur Krönung der Dächern, helle Banner entlang der Straßen und Tempel-Glocken sollen dazu beitragen, das eine Aura, die tatsächlich an China erinnert, entsteht. Unserer Einschätzung nach kann man dies bestätigen. Die Architektur, die Menschen, die Lebensmittel sorgen tatsächlich für die Schaffung einer Atmosphäre, dass man traditionelles chinesisches Leben mitten in einer lebendigen und modernen Stadt erspüren kann.

Am nächten Tag hatten wir das nächste Highlight auf dem Programm: der Central Park von New York als Sport- und Erlebnisraum vielfältiger Möglichkeiten. Dieser Part wurde für die City bereits im Jahre 1859 eingerichtet und gilt seitdem neben dem Collage Park auch als Nationalpark, der viele Besucher aus den ganzen USA anzieht, die hier nur mal kurz mit dem Auto vorbeikommen. Heute gilt der Central Park mit einer Länge von 4 km zu Recht als die grüne Lunge von New York. Dieser Park mit seinen vielen Möglichkeiten nimmt etwa 5% der Bodenfläche Manhattans ein. Wir hatten unsere Sportschuhe dabei und machten einen kleinen Langlauf gemeinsam mit vielen New Yorkern, die auch schon frühmorgens auf Jogging-Tour sind. Da bereits Frühling im Anzug war, war dieser Lauf auch von den Farben her sehr eindrucksvoll. Nachmittags ging es dann noch in den zu den weniger bekannten Madison Square Wachen, eine Mehrzweckarena in New York City, wo man auch ein Sportprogramm vorsetzen kann. Die Halle hat aber auch einen eigenen Fernsehsender, den man besuchen sollte, um etwas Einblick in die Technikgeschichte des Sportfernsehens zu bekommen.

Wir hatten dann abends ein Treffen mit neuen Bekannten aus New York in China Town und planten mit diesen gemeinsam die wenigen restlichen Tage, die uns noch verblieben. Hier erlebten wir noch vieles Interessante, was man in keinen Reiseführer finden kann. Deshalb können wir nur allen Freunden dieser Stadt empfehlen: Einfach mal hinfliegen und sich umschauen. Es gibt immer was zu entdecken.

Berich von it_travel

 

New York Bilder Foto

New York 42 Strasse
‚© Fotograf: Michael Langer / PIXELIO’

Central Park in NYC Bilder

Central Park
‚© Fotograf: Stefan / PIXELIO’

 

 

Sie haben weitere Tipps und Hinweise für ein gelungenen Urlaub bzw. Aufenthalt in New York? Wir freuen uns über Ihren Eintrag am Ende dieser Seite…

 

Weitere interessante Reiseziele:

Prag Sehenswürdigkeiten Istanbul Sehenswürdigkeiten Reisebericht Kuba Nilkreuzfahrt
Barcelona Sehenswürdigkeiten Bericht AIDA Hurghada Sehenswürdigkeiten El Gouna Reisen
Türkei Informationen Gran Canaria Ibiza Reisen Teneriffa Reisebericht
Puerto de la Cruz – Teneriffa Lanzarote Reisebericht Playa del Ingles Reisebericht Norjdütland Sehenswürdigkeiten
Prag Ausflüge Prag Reiseberichte Reisebericht Dubai Kuba Reisebericht
Sehenswürdigkeiten Norddeutschland Bremen Sehenswürdigkeiten Hamburg Sehenswürdigkeiten Sylt Sehenswürdigkeiten
Berlin
Sehenswürdigkeiten
Köln
Sehenswürdigkeiten

 

Berlin Mitte Sehenswürdigkeiten Prenzlauer Berg Sehenswürdigkeiten Berlin Friedrichshain
Sehenwürdigkeiten
Ausflüge Berlin Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten Bayern
Los Angeles Sehenswürdigkeiten Washington Sehenswürdigkeiten San Francisco Sehenswürdigkeiten New York Sehenswürdigkeiten USA Sehenswürdigkeiten
Prag Ausflüge Reiseberichte Prag Florida Sehenswürdigkeiten Sauerland Sehenswürdigkeiten Wiesbaden Sehenswürdigkeiten
Dresden Sehenswürdigkeiten Fernsehturm Berlin Travemünde Sehenswürdigkeiten Swinemünde Sehenswürdigkeiten Miami Sehenswürdigkeiten
Florida Sehenswürdigkeiten Teneriffa Sehenswürdigkeiten Lissabon Sehenswürdigkeiten Madrid Sehenswürdigkeiten Barcelona Sehenswürdigkeiten
Fernsehturm Berlin Berlin Alexanderplatz Alltours Sommerreisen Sehenswürdigkeiten Rostock
Sehenswürdigkeiten Hamburg Sehenswürdigkeiten Bremen Sehenswürdigkeiten Ahlbeck Semperoper Dresden  

 

©Copyright by Lastminutereisen kerolina.de All Rights Reserved 2007 – Die Fotos wurden in Zusammenarbeit mit PIXELIO bereitgestellt.

 

Geben Sie uns hier Ihre Tipps und Hinweise für ein Aufenthalt in New York? Wir freuen uns über Ihren Eintrag hier auf dieser Seite…

Reise- Beraterinnen

geprüfte Sicherheit:


seit über 28 Jahren
kein Callcenter
Reiseverkehrsberater
DE, AT, CH Flughäfen
Hotelbewertungen
100% Datenschutz

Kundenbewertungen von kerolina.de

kerolina.de ist mit
4,8 von 5 bewertet
Bewertungen insgesamt: 1.041
Bewertungen lesen...

Wir vergleichen für Sie:

+ Qualitätssicherung:
kerolina.de begrenzt die Kapazität Veranstalter-
übergreifend auf max. 5 Plätze pro Hotel & Termin!

Wenn Ihr Wunsch- Hotel frei ist, Prüfen & Buchen - gerne auch per Telefon!

+ Datenschutz:
Ihre Daten unterliegen bei kerolina.de selbstverständlich dem Datenschutz und werden nicht an Dritte oder für Werbezwecke weitergegeben!

+ Preis- Information:
Alle Flüge unterliegen tagesaktuellen Preisen.
Diese Preise können sich je nach Auslastung und Marktlage innerhalb von Stunden ändern


+ versch. Zahlungsarten:
Jeder Reise- Veranstalter bietet unterschiedliche Zahlungsarten an.
Kreditkarte, Überweisung, Lastschrift - die für Sie günstigste, stimmen wir mit Ihnen nach Buchung telefonisch ab oder Sie Fragen uns vor Buchung unter
Tel.: 0351 - 471 62 81


Stellenangebot Reiseverkehrskauffrau Flughafen Dresden

Startseite kerolina.de & zur Übersicht der Rundreisen aller

 

USA Rundreisen:

America Rundreise
Amerika Busrundreise
Amerikarundreise
USA Rundreisen
Autorundreise USA
Autorundreise USA

Busrundreise USA
Busrundreise Kalifornien
Busrundreise USA
Busrundreisen Amerika
Busrundreisen Kalifornien
Busrundreisen Los Angeles
California Rundreise
3 Wochen Rundreise Kalifornien
Erlebnisreise USA
Florida Mietwagen Rundreise
Florida Rundreise 2 Wochen
Floridareise
Floridarundreise mit Mietwagen
Kalifornien Rundfahrt
Kalifornien Rundreisen mit dem Auto
Kalifornien Mietwagenrundreisen
Kalifornienreise
Last Minute Florida Rundreise
Last Minute USA Rundreise
Route 66
Mietwagenreise USA
Mietwagenrundreise Florida
Mietwagenrundreise Kalifornien
Mietwagenrundreisen USA
Neuengland Rundreise
Nordamerika Rundreisen
Reisen in USA
Reisen USA New York
Reiseroute Florida
Rundreise durch Kalifornien
Rundreise Los Angeles
Rundreise Ostkügste- Westkügste
Rundreise USA Osten
Rundreise USA Westen
Rundreise Westen USA
Rundreise Kalifornien 14 Tage
Kalifornien Rundreise 2 Wochen
Las Vegas Rundreise
Rundreise New York
Rundreise Sommerferien Florida
Rundreise USA mit Kindern
San Francisco Rundreise
Sommerferien USA Rundreise
Südstaaten Rundreise
Urlaub in den USA
USA Kalifornien Rundreise
USA Reisen Westküste
USA Rundreise Ostküste
USA Reisen 2017
USA Reisebüro
USA Rundreisen 2017
USA Südwesten Rundreise



Reisebüro Dresden