Wählen Sie hier zwischen West- oder Ostküste für Ihre USA Rundreise…

Bus & Mietwagen Rundreisen!
viele verschiedene Routen
Metropolen, Nationalparks & Strand!
Bus- Rundreisen Deutschsprachig!
Flüge ab vielen deutschen Flughäfen!
Mietwagenreisen inkl. Versicherungen
Buchung auch mit Kreditkarte möglich
venice beach GOL - Fotolia.com http://de.fotolia.com/id/773248 chris jewiss - Fotolia.com
Foto: Anton Cosenco - Fotolia.com Foto: Holger Mette - Fotolia.com
Niagara Fälle by Nikola Bilic - Fotolia.com New York by alwayspp - Fotolia.com
Texas by Myrtille MLB - Fotolia.com Montreal by shooter - Fotolia.com

 

 

Nachfolgende finden Sie noch eine ältere Beschreibung aus dem Vorjahres- Katalog, gehen Sie bitte zu Ihrer Wunschregion über "Rundreisen Westen" bzw. "Rundreisen Osten" und stöbern in den aktuellen Angeboten aus diesem Jahr...


Mietwagen&Harley
Rundreise" Grandioser Westen "


Mietwagen Rundreise USA ab Los Angeles an San Francisco

( Los Angeles – Palm Springs – Phoenix/Scottsdale – Grand Canyon Nationalpark – Grand Canyon N.P. – Page/LakePowell – MonumentValley – Mesa Verde Nationalpark – Moab/Arches Nationalpark – Capitol Reef Nationalpark – Bryce Canyon Nationalpark – Zion Nationalpark – Las Vegas – Death Valley Nationalpark – Sequoia Nationalpark – Yosemite Nationalpark – San Francisco – Monterey/Carmel – California Coast – Santa
Barbara – Los Angeles )

1. Tag: Ankunft in Los Angeles
Ankunft am International Airport. übernahme des Mietwagens und Fahrt zum gebuchten Hotel.

2. Tag: Los Angeles – Palm Springs
Besuchen Sie die exklusiven Wohnviertel Beverly Hills und Bel Air und fahren Sie den berühmten Rodeo Drive entlang, bevor es durch die kalifornische Wüste nach Palm Springs weitergeht. ca. 173 km

3. Tag: Palm Springs – Phoenix/Scottsdale
Durch die Palm Springs Desert Resorts, die südlich von Downtown idyllisch in der Wüste gelegenen Ansiedlungen, fahren Sie nach Blythe. Hier überqueren Sie den gewaltigen Colorado River, der die Staatsgrenze zwischen Kalifornien und Arizona bildet. Vorbei an dem unter Edelstein- Liebhaber bekannten örtchen Quartzsite in Arizona und den riesigen Saguaro-Kakteen geht es nach Phoenix/Scottsdale. ca. 460 km

4. Tag: Phoenix/Scottsdale – Grand Canyon Nationalpark
Durch die roten Felsen von Sedona und dem Oak Creek Canyon sowie dem historischen Ort Flagstaff, das in den kühlen Bergen Arizonas gelegen ist, erreichen Sie die den Grand Canyon. Auf dem Weg bietet sich ein Besuch von Montezumas Castle an, das gut erhaltene, alte Felswohnungen der Indianer beherbergt. ca. 363 km

5. Tag: Grand Canyon N.P. – Page/LakePowell
Frühaufsteher können das herrliche Schauspiel eines Sonnenaufgangs über dem Grand Canyon erleben. Oder Sie nutzen den Vormittag für einen unvergesslichen Ausflug mit dem Helikopter. Entlang des South Rims
mitspektakulären Aussichtspunkten geht die Fahrt weiter durch das farbenprächtige Painted Desertzum Lake Powell. Wir empfehlen Ihnen eine Bootsfahrt zur Rainbow Bridge, die nur vom Wasser oder aus der Luft zu besichtigen ist, oder eine geführte Tour zum aussergewöhnlichen, wie ein Korkenzieher geformten Antelope Canyon. ca. 233 km

6. Tag: Page/Lake Powell – Monument Valley
Weiterfahrt durch das Monument Valley mitseinen phantastischen Felsformationen aus rotem Sandstein, die man schon oft als Kulisse in berühmten Filmen sah. Sie befinden sich hier auf dem Reservat der Navajo Indianer. Erleben Sie den Park bei einer von ihnen geführten Jeep-Tour. ca. 159 km

7. Tag: MonumentValley – Mesa Verde Nationalpark
Erleben Sie heute die Kultur und Geschichte der Anasazi-Indianer im Mesa Verde Nationalpark. Hier befinden sich einige der besterhaltenen Felswohnungen, die auf einmalige Weise zum Schutz vor Feinden unter überhängenden Klippen gebaut wurden.ca. 238 km

8. Tag: Mesa Verde Nationalpark – Moab
Weiter gehtes durch die herrliche Landschaft Süd-Utahs nach Moab, Outdoormekka des Bundesstaates. Besuchen Sie auf dem Weg den Newspaper Rock im südlichen Teil des Canyonlands Nationalparks. Moab mit seinen zahlreichen Restaurants und Geschäften bietet sich für einen Bummel an. ca. 248 km

9. Tag: Moab/Arches Nationalpark
Ein ganzer Tag stehtzur Verfügung, um den Arches Nationalpark zu erkunden. Hier befindet sich die weltweitgrösste Ansammlung an natürlich entstandenen Sandsteinbögen. Ein besonders schönes Exemplar ist der Delicate Arch, ein beliebter Punktfür Sonnenuntergänge. Ab Moab können Sie verschiedene fakultative Ausflüge unternehmen: Geländewagentouren, Rundflüge, Wildwasserfahrten oder geführte Wanderungen im Nationalpark.

10. Tag: Moab – Capitol Reef Nationalpark – Bryce Canyon Nationalpark
Eine der schönsten Strecken im amerikanischen Südwesten führt Sie über den Highway 12 und das sogenannte Colorado Plateau bis hin zum Capitol Reef N.P. Zu beiden Seiten der Strasse sehen Sie sich bis an den Horizont umgeben von einer beeindruckenden Welt von Canyons und Felsformationen. Tagesziel ist der Bryce Canyon Nationalpark. ca. 446 km

11. Tag: Bryce Canyon Nationalpark – Zion Nationalpark – Las Vegas
Sonnenaufgang im Bryce Canyon! Halten Sie die Kamera bereit. Entdecken Sie die, wie in einem Amphitheater angeordneten, bizarren Felsnadeln auf einer kurzen Wanderung. Durch den Dixie National Forest und
vorbei am Cedar Breaks National Monumenterreichen Sie nach kurzer Fahrt den Zion Nationalpark. Erkunden Sie diesen faszinierenden Park auf einem der zahlreichen Wanderwege, bevor die Glitzermetropole Las Vegas Sie erwartet. ca. 436 km

12. Tag: Las Vegas erleben
Ein Tag zur freien Verfügung im Spielerparadies. Nutzen Sie ihn zum Shoppen und Relaxen, bevor Sie am Abend die Glitzer- und Glamourwelt der Mega- resorts am Las Vegas Boulevard, auch Strip genannt, oder die gigantische Lichtershow in Downtown bewundern.

13. Tag: Las Vegas – Death Valley Nationalpark
Heute fahren Sie nach Westen durch das Amargosa Valley in den Death Valley Nationalpark mit dem tiefsten Punkt der westlichen Hemisphäre: Badwater liegt 85 m unter dem Meeresspiegel. Das berüchtigte „Tal
des Todes“ bestichtdurch die einzigartigen Naturwunder der Mojave Wüste.

14. Tag: Death Valley Nationalpark – Sequoia Nationalpark
über Bakersfield geht die Fahrt nach Visalia, das Tor zum Sequoia Nationalpark mit seinen gleichnamigen Mammutbäumen.

15. Tag: Sequoia N.P. – Yosemite N.P.
Weiterfahrt zu einem der beliebtesten Nationalparks Amerikas, dem Yosemite Nationalpark. Die beeindruckenden Granitfelsen und Wasserfälle des Yosemite wie El Capitan, die Yosemite Falls und der Half Dome sieht man schon vom Talboden aus. Geniessen Sie den Park bei einer Wanderung oder an den zahlreichen Aussichtspunkten. ca. 300 km

16. Tag: Yosemite Nationalpark – San Francisco
Durch ehemaliges Goldgräberland geht es weiter nach San Francisco. Viele Sehenswürdigkeiten wie Union Square, Fishermans Wharf, Ghirardelli Square und nicht zuletzt die faszinierende Golden Gate Brücke warten darauf, von Ihnen entdecktzu werden. ca. 340 km

17. Tag: San Francisco erleben
Geniessen Sie heute einen ganzen Tag in dieser faszinierenden Metropole. Eine Fahrt mit der Cable Car, einen Spaziergang durch die quirligen Strassen von Chinatown und einen Ausflug in die grüne Oase der Stadt- den Golden Gate Park, sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Hinweis: Teilnehmer, die die Rundreise heute in San Francisco beginnen, übernehmen am Flughafen ihren Mietwagen und fahren zum Hotel. Ende der Rundreise ab/bis San Francisco.


18. Tag: San Francisco – Monterey/Carmel – California Coast

über die berühmte Küstenstrasse – den Highway No. 1 – gehtes via Monterey gen Süden. Besuchen Sie die Cannery Row, Fisherman’s Wharf und das Aquarium in Monterey und geniessen Sie die Aussicht auf die zerklüftete Küste vom 17-Mile-Drive aus. Bei San Simeon haben Sie die Möglichkeit für einen Abstecher zum Hearst Castle. ca.439 km

19. Tag: California Coast- Santa Barbara – Los Angeles
Sie fahren weiter die Küste entlang nach Los Angeles. Der legere, hübsche Strandort Santa Barbara lohnt für einen Bummel, einen Besuch der alten spanischen Mission oder einem Stop am schönen Sandstrand. ca.333 km

20. Tag: Ende der Rundreise
Die Rundreise endet mitAbgabe des Mietwagens am Flughafen von Los Angeles. Reisende ab/bis San Francisco haben diesen Tag zur Verfügung, um L.A. zu besichtigen.

20 Tage

ab/an Los Angeles oder San Francisco

 

 


Weitere Seiten zum Thema Kerolina.de – USA Rundreisen :

California Rundreise | Mietwagenrundreisen USA | Kalifornien Rundreise Auto | Autoreise Kalifornien | San Francisco Rundreise Californien | Mietwagenrundreise Kalifornien | Busrundreise Los Angeles | Rundreise USA Westen – Tipps L.A. | Rundreise Westküste USA | Rundreise Kalifornien | USA Reisen Westküste | Mietwagenrundreise Florida | Florida Rundreise Discover | USA Rundreise Ostküste Florida Impressionen | Busrundreise Florida Sunshine & Baden | Floridareise Rundreise Florida’s Best & Bahama’s Beaches | Rundreise USA Osten Big Apple New York Florida Sunshine | Busreise Kalifornien Höhepunkte des Westens | America Rundreise Klassischer Westen | Reise USA Westküste – Rundreise Let s Go West | Californien Rundreise Naturwunder des Westens | Rundreise San Francisco | Kalifornienrundreise Erlebnis Westen

 


Copyright © 1991 - 2012---. All Rights Reserved by kerolina.de
kerolina.de ist eine Olaf Zornow Produktion

Kontakt
kerolina
USA Rundreisen kerolina.de
Flughafen Dresden
USA Berater:
Frau Zornow / Frau Jacobi
Mo. - So.: 10:00 - 19:00
Hotline USA Rundreisen:
0351 - 471 62 81
Kartenzahlung möglich:
Cloud Servers
Vertrauen & Sicherheit
Kundenbewertungen von kerolina.de
kerolina.de ist mit 4,64 von 5 auf Grundlage von 609 Bewertungen bewertet.

Bewertungen lesen...

+ seit 1990 Rundreise Spezialist

+
bereits über 61.200 gebuchte Kunden

+
persönliche Ansprech-partner bei Buchung, Umbuchung und sonstigen Fragen

+ für viele Rundreisen sind Verlängerungsaufenthalte möglich

+ nur namhafte Reiseveranstalter und Airlines

+ Meilen auf alle Lufthansa Flüge

+ qualifizierter Kontakt zu allen Airlines durch unseren Sitz am Flughafen

+ sofortige Verfügbarkeits- Prüfung bei Anfrage

+ Zahlung bequem mit Kreditkarte möglich

Achtung: Preise Sommer 2015 erscheinen Mitte November!
+ Jetzt kerolina.de Fan auf Facebook werden und in Zukunft gleich bei Erscheinung über neue Rundreisen informiert sein...